1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kommt Euch das nicht bekannt vor?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von starman, 2. August 2019.

  1. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    19.181
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ich wollte eben sagen, dass ich es generell mache um mich zu entspannen. Ich muss dabei keine Bedrohung oder nicht einmal "Druck" empfinden. Dass Umarmung auch Protektion beinhaltet mag sein, aber diese Haltung beinhaltet bei mir keine Abwehr gegen etwas von außerhalb, nicht notwendig zumindest. Und wenn ich mich tatsächlich bedroht (nicht einmal nur körperlich) fühle, bringt mir die Haltung nichts mehr, erstens deshalb nicht, weil verschränkte Arme keine gute Abwehrhaltung sind, und zweitens will ich mich dann auch nicht mehr entspannen, sondern anspannen.

    Ich habe es aber auch schon gelassen, weil ich weiß, dass Leute es oft so interpretieren wie du.
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    19.181
    Ort:
    Saarland
    Ja, ich mache es teilweise auch nicht, weil Leute es so interpretieren.

    Es ist aber super harmlos bei mir...
     
    FuncaHannover gefällt das.
  3. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.117
    Ort:
    Hannover
    Und wenn ich mich angegriffen fühle stelle ich mich anders hin - Füße hüftweit auseinander, Knie nicht durchgedrückt, eben in einer beweglichen Position - eben in "Erwartung eines Kampfes". :whistle:
    Aber alle achten erst mal auf die Hände, besonders wenn die "Alte" Maxikleider oder Hosen trägt.:sneaky:
     
    Hatari gefällt das.
  4. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    15.012
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Klar doch, man kann sich auch selbst belügen.

    Alles schöner Schein, wenn es dir gut geht dabei, du hättest dir den obigen Beitrag sparen können, da du es nicht getan hast zeigt, dass es dir nicht passt auf etwas aufmerksam gemacht zu werden und ich einen wunden Punkt angesprochen habe.

    Wenn es für dich gut ist, ist es doch ok.(y)
     
  5. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    15.012
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Das erinnert mich an was. Mein Bruder im zarten Knabenalter, wenn er Streit hatte sagte er immer man beachte meine Beinarbeit, der Gegner schaute nach untern und schwups hat er eine drin.:D
     
    FuncaHannover gefällt das.
  6. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.117
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Genau, das auch. Beim Judo lernten wir: Schau in die Augen!
     
    Hatari gefällt das.
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    19.181
    Ort:
    Saarland
    Ich belüge mich nicht.

    Eventuell gibt es Leute, die sich so frei fühlen, dass sie nicht auf die Idee kommen sich umarmen (=entspannen) zu müssen.

    Aber es ist nicht per se eine Abwehrhaltung, bzw. bis zu einem Punkt kann es eine sein, aber auch nur so lange wie ich mich noch beruhigen will, und nicht auf Konfrontation aus bin (bzw. wenn klar ist, dass es eine gibt). Im letzteren Fall macht es gerade keinen Sinn mehr für mich.

    Ich sitze oft so herum, wenn nicht einmal jemand in der Nähe ist, gegen den ich abwehren müsste (nach dir).
     
  8. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.117
    Ort:
    Hannover
    Eine Frage:

    Versucht Ihr auch die Handhaltungen und Gesten alter Bilddarstellungen nachzumachen? (Sollten mindestens 300 Jahre und mehr älter sein)
    Da kann man beim Experimentieren auf Interessantes stoßen.:cool:
     
    Hatari gefällt das.
  9. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    25.961
    Ort:
    Niederösterreich
    Wenn ich die Arme verschränke, dann oft, weil mich friert.
    Ist mir soeben aufgefallen.
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    19.960
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Die Gestik auf alten Gemälden hatte immer eine Bedeutung. Z.B hält Mona Lisa ihre linke Hand fest.
    Leider kenne ich mich in der Deutung nicht aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden