1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kommen wir wieder zusammen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von musclemuc, 29. April 2011.

  1. musclemuc

    musclemuc Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    71
    Werbung:
    Hallo,

    ich männlich 33 war mit einem Mann ebenfalls männlich und 33 zusammen.

    Wir hatten in letzter viel Streit, da er mich betrogen und sehr oft belogen hatte und bei mir deshalb meine Verlustängste aktiviert worden sind.
    Ich wurde daraufhin sehr herrisch und habe versucht ihn zu kontrollieren und nicht mehr sehen wollen das er versucht sich zu ändern.

    Erst als er vor 5 Tagen zu mir sagte "Er kann nicht mehr" ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen und ich habe mir endlich Hilfe gesucht um meine Ängste zu verarbeiten und an Ihnen zu wachsen. Das das noch ein längerer Weg werden wird ist mir vollkommen bewußt.
    Morgen werde ich eine Familienaufstellung machen die der nächste Schritt seien wird. Ebenfalls habe ich einen medialen Coach der mich unterstützt.

    Meine Frage ist nun, kommen wir wieder zusammen?

    Was er im Moment denkt oder fühlt, kann ich nicht sagen, da seine Familie mir keinen Kontakt zu ihm gestattet.

    Danke für eure Unterstützung und ich hoffe das mein Thema hier richtig ist.
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    ER hat DICH betrogen und belogen, was durchaus berechtigerterweise Verlustängste und Misstrauen in dir auslöste, und du arbeitest jetzt an dir, um für ihn wieder "lieb" und "passend" zu werden?

    Sollte nicht lieber ER an seinem verlogenen Ars*hloch-Verhalten arbeiten?

    Wieso möchtest du diese Lug-und-Trug-Beziehung zurück?

    Ach ja: Ob's bei euch weiter geht weiß ich nicht ......

    R.
     
  3. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    Joa, da kann ich Ruhepol nur zustimmen.
    Er geht nicht gerade nett mit dir um, betrügt dich, und Du suchst die Schuld dafür bei dir? Nun kann man sagen, daß immer zwei dazu gehören. Also, wenn jemand fremd geht, liegt es oft daran, daß in der Beziehung etwas nicht stimmt. Wart ihr denn länger zusammen?
    Und wieso erlaubt seine Familie keinen Kontakt, kann er nicht für sich selber sprechen?

    lg
     
  4. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.496
    Ort:
    Weltenbummler
    Es kommt wohl auf den Zeitpunkt an.

    Wenn er vor fünf Jahren betrogen und belogen wurde, und deshalb nach wie vor nicht vergeben konnte, obwohl der andere sich besserte...tja ja dann.
    Ts,ts..

    Wenn nicht, wundert mich, dass die Familie abblockt.

    In diesem Fall würd ich`s einfach lassen, da bestimmt viel Tränen geflossen sind.

    lg
     
  5. rainbow

    rainbow Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Nähe Kassel
    Werbung:
    Lass ihn ziehen. Diese Demütigung braucht kein Mensch! Das sag ich jetzt ganz offen ohne Karten oder sonstiges.

    Versuche wieder Dein Leben zu leben und ein freier Mensch zu sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen