1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komme nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von kiesi, 6. Juli 2008.

  1. kiesi

    kiesi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.344
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hatte vor ein paar Tagen eine Traum der mich noch immer beschäftigt.
    Im Traum waren ich mit einigen anderen Personen im Freien - leider konnte ich - außer mich - niemanden erkennen und kann auch nicht sagen, was wir machten. Mir kam es wärend des Traumes, und auch als ich munter war, so vor als stand plötzlich ein stillschweigender, vielleicht auch toter "Mann" vor mir, lächelte ;)mich an und verschwand sofort wieder hinter einer Holztüre:confused: oder Holztruhe. Den ganzen Tag grübelte:rolleyes: ich über diesen Vorfall/Traum nach, ich hatte keine Angst wärend des Traumes jedoch kommt es mir so vor als ob sich etwas von meinem Körper/meiner Seele gelöst hätte:), so als ob ich um einiges leichter geworden bin.

    Vielleicht kann mir jemand etwas Licht ins Dunkle bringen.
    :danke:
     
  2. Maya

    Maya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Deutschland
    Hmmm...vielleicht war dieser "Typ" eine Verkörperung eines Problemes, das dich in letzter Zeit beschäftigt hat und das sich in nächster Zeit lösen wird. Oder das du lernen wirst oder gelernt hast, einen teil von dir zu akzeptieren, oder das etwas in dir wieder "zur ruhe" gekommen ist. das kommt immer auf die jeweilige lebenssituation an, denke ich. wir können das nicht genau herausfinden, was der traum dir sagen will. denn du kennst dich ja immer noch am besten.
    aber wenn du nachforschen willst, es gibt eine große traumdeutungsseite im netz. glaube, sie hieß www.deutung.com Viel Erfolg! :) Und gute Träume!

    Maya
     
  3. kiesi

    kiesi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.344
    Ort:
    Oberösterreich
    Liebe Maya!

    Danke für deine Antwort. Werde nochmals in mich gehen und mich in der nächsten Zeit mehr beobachten ob ich mit einem "Problem", das mich schon seit Jahren begleitet - immer wieder hoch kommt, klar komme bzw. es zur Ruhe gekommen ist. Habe dank deiner Hilfe etwas Licht und Klarheit bekommen.
    Werde mich bei dir melden, wenn ich den Traum richtig deuten kann (wenn ich darf?!).:umarmen:
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo kiesi
    Bitte die Engel doch vor dem einschlafen um einen Traum der dir die Aufklärung bringen kann.
    Im übrigen, wenn Du dich leicht fühltest, bedarf es keiner Aufklärung, dann scheint es doch erledigt zu sein oder?

    Wenn von tot die Rede in einem Traum ist, dann bedeutet diese Symbolik, dass etwas vorbei ist, evt. ein Gefühl.
    Es kann sich auch um eine Beziehung handeln, an der Du noch festgehalten hast!
    Liebe Grüße catwomen
     
  5. kiesi

    kiesi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.344
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Liebe catwoman!

    Denke auch, dass sich etwas gelöst/erledigt hat, bin mir aber nicht ganz sicher. Werde deinen Ratschlag mit den Engeln beherzigen.:danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen