1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komm, Satan !

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von ALnei, 17. Dezember 2007.

  1. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    .
    ..
    ...
    Die Bibel.
    ....
    .....
    Wie ist es dann,
    der Gott hat alles kreiert,
    auch den Satan.
    ....
    ...
    Der Satan will unabhängig von Gott sein.
    ..
    .
    Der Gott ist allmächtig
    und allwissend.
    .
    ..
    ...
    Also wusste er genau was er macht,
    wenn er den Satan "zum Leben" gebracht hat ?
    ....
    .....
    Er hat absichtlich etwas kreiert, was sich gegen ihn wendet ?
    ....
    ...
    ..
    .
    Sollten wir dann das Böse eigentlich nicht dem Satan zuschreiben,
    sondern dem Gott, der den Satan mit der Absicht
    dass er böse wird, gemacht hat ?
    .
    ..
    ...
    Na ja, nur so ein Gedanke...
    ...
    ..
    .
    In Erwartung an eine Erleuchtung von Euch,
    ALnei
    .
    ..
    ...
    :
    .
     
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Gott hat alles erschaffen somit auch Satan - aber das Böse hat er nicht erschaffen, das Böse und das Gute gibt es erst seit es Menschen gibt

    LGINti
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Satan ist ein Teil von Gott...
    er wurde nicht erschaffen, sondern sozusagen "extrahiert"
     
  4. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    Hallo Alnei!

    Satan - war früher ein Engel... namens Luzifer; erst durch den Neid den er hatte, wurde er auf die "Erde" geschickt!
    Gott hat nicht das Böse erschaffen!

    ist meine Meinung...

    lg AnGeL
     
  5. Powerflower

    Powerflower Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    28
    Das ist - so glaube ich - eine Glaubensfrage.
    Eine Frage des Gottesbildes.

    Wenn es heisst dass alles was existiert Gott ist, dann ist er auch das sogenannte Böse. Persönliche Anmerkung: Ich hab ein anderes Gottesbild und kann dem von daher nicht zustimmen.

    Dass allerdings der Mensch mehr Verantwort trägt als Gott für die Existenz von Gut und Böse, dies betrifft nun die Sichtweise dass Gott das Gute erschaffen hat und der Mensch das Schlechte, sagt mir auch nicht zur Gänze zu; auch wenn hierin der Aspekt der eigenen, menschlichen Schöpferkraft angesprochen wird.

    Ein Gottesbild zu finden, welches schlüssig ins Gesamtgefüge passt, empfinde ich persönlich als schwierig. Ich bin manchmal sogar an der Überlegung dran, ob es überhaupt einen Gott - oder eine sogenannte höhere Energie, Instanz, Macht oder wie auch immer man das nennen will - gibt.

    Und ... ob es überhaupt einen Satan gibt?
    Letzters wage ich schon lange sehr zu bezweifeln.

    LG
     
  6. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:


    Ja ?

    Hat der Gott nicht die Menschen gemacht ?
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Ich glaube gar nicht, dass Gott irgendwas erschaffen hat. Ich glaube, dass der Mensch Gott erschaffen hat und nebsther auch gleich den Satan.

    Und er hat das deswegen getan, weil er Begriffe für bestimmte Dinge und Vorgänge brauchte.



    Love
    Mandy
     
  8. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    alnei
    das sind unterschiedliche Definitionen - das EIN, das ALLES kam in die Existenz und hatte nun ein Anfang und ein Ende, wurde so polar, dann trennte es sich und wurde dual - in einem solchen Prozess der Teilung entstand dann irgendwann der Mensch der sich dann einen guten und einen Bösen Gott erschuf - aber wenn man Gott als den EINEN und Alles sieht, dann ist er ungeteilt

    LGInti
     
  9. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hm, ich bin zwar nicht gläubig, aber ich kannte mal einen Pfarrer, der ein unheimlich liebenswerter Mensch war. In einer Diskussion fragte ich ihn, was er denn zum Teufel sagen würde...wenn sein "lieber Gott" die Liebe wäre, warum hätte er den Teufel dann erschaffen?

    Und er antwortete: "Der Teufel ist die Toleranz der Liebe Gottes. Wer das Licht nicht sehen will, für den hat der den Schatten geschaffen."

    Imponierte mir, diese Aussage, auch wenn ich nicht an einen Gott glaube, wie ihn die Kirche gerne hätte.

    Liebe Grüße
    Reinfried
     
  10. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    ...

    Hy, AnGeL !

    Danke für Deine Meinung.

    Was meinst Du,

    hat der Gott dann Neid erschaffen ?

    ...

    Gruß,
    ALNEI

    ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen