1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komischer traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zwergal007, 26. Oktober 2008.

  1. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    Sag mal, kennt ihr das gefühl, du schläfst, aber hast das gefühl wach zu sein? Dann spürst du, es ist jemand hier?!

    Also ich hab das schon so oft gehabt:

    Schlafe, aber glaube wach zu sein… Spüre, es ist jemand hier! Kann mich aber dann sehr schwer bewegen, komm nur mit aller kraft auf allen vieren aus dem bett (im traum), aber in wirklichkeit lieg ich ganz steif im Bett…

    Kann mir jemand sagen was das ist? was das zu bedeuten hat?!

    lg zwergal007
     
  2. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Habe das auch schon des Öfteren gehabt.
    Mir schien es immer als würde es über Stunden gehen, dabei waren es in Wirklichkeit wahrscheinlich nur Minuten.
    Meist habe ich schon vor dem Schlafen gehen gespürt, dass da noch jemand ist.
    Es ging auch soweit, dass mich jemand festgehalten hat, zumindest empfand ich das so.
    Wer oder was das ist, darauf habe ich keine Antwort.
    Mir ist nur aufgefallen, dass es oft vorgekommen ist, wenn ich zu spät am Abend noch Kaffee getrunken habe.
    Glg W.
     
  3. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal

    hallo

    weiß nicht genau wie lang sowas dauert, aber glaub auch, dass es nur a paar minuten sind!!

    ja das mit dem festhalten das kenn ich auch, man versucht sich zu wehren, mit aller kraft aber es geht nicht oder man versucht zu schreien aber bringt keinen ton raus!

    hm kaffee trink ich keinen also an dem kanns nicht liegen! *gg*

    ich will nur endlich mal wissen was sowas zu bedeuten hat usw ich wach dann auf u hab echt angst!

    lg zwergal007
     
  4. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    wenn mir irgendwer bei meinem komischen träumen weiter helfen kann bitte sagt mit bescheid hab heut nacht wieder geträumt es is wer da und ich hatte echt angst...

    lg zwergal007
     
  5. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Keine Angst ! Lerne dich zu bewegen; Schritt für Schritt. :zauberer1
     
  6. JUPE

    JUPE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Ort:
    niederösterreich, österreich
    Werbung:
    gm; das passiert jedem von uns; verborgene Ängste; gesehenes oder auch schon mal erlebtes auch unbewußtes kommt hoch;
    manche trÄume wiederholen sich sehr oft; meist steckt psyche dahinter; manchmal ist halt so ohne grund;
    ich trÄum sehr oft was; vergess dann wieder; irgendwann in meinem leben ists dann plÖtzlich wirklichkeit und dann fÄllts mir schlagartig wieder ein
    da denkt man dann nach; aber dies macht mir trotzdem keine angst
    das leben ist halt so
    traumdeutung- gibt auch bÜcher darÜber; die leicht verstÄndlich sind
    schÖnen tag jupe
     
  7. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.435
    Ort:
    Wien
    Na ja, es könnte ja wirklich jemand im Raum sein (unerlöster Seelenanteil??). Das ist aber kein Grund Angst zu haben. Vielleicht kannst Du beim nächsten Traum in dieser Art Fragen stellen: was erwartest du von mir? wie kann ich dir helfen?
    Wenn keine Antwort kommt, dann vielleicht: bitte besuche mich nicht mehr, laß mich in Ruhe .. ich wünsche dir alles gute auf deinem weg ..
    Versuch's mal, vielleicht ist dann damit alles erledigt.

    Liebe Grüße - Gerti
     
  8. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    wie meinst du das genau?!

    lg zwergal007
     
  9. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    ich hab mal versucht zu fragen: "wer bist du?" es ist sehr schwer gegangen diese worte zu sagen... jedenfalls bekam ich dann damals als antwort: "das sag ich dir nicht!"

    lg zwergal007
     
  10. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    Ich meine, dass der "Jemand" im Traum nur zur Ablenkung von dir Selbst dient (und von dir erschaffen ist !).
    Das Körpergefühl zu erwecken, ohne den Körper zu bewegen (weil es eigentlich schläft) ist ein neuer Schritt im Wachtraum.

    Du sagtest, dass du dich kaum bewegen kannst
    und ich sage dir, dass genau das zu lernen ist:
    dich leicht zu bewegen.
    Das andere ist, wie gesagt, Ablenkung;
    es nimmt dir nur den Fokus weg und hindert dich bei der Erweckung des Körpergefühls.

    Meine Erfahrung:
    Yoga, Tai-chi, oder noch besser -Stilles Chi-Gong, können hier sehr hilfreich sein.

    Liebe Grüsse !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen