1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komischer Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von hedera, 30. März 2005.

  1. hedera

    hedera Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Deutschland, BW.
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Hatte letzte Nacht ein etwas seltsamen Traum, ich träumte davon dass ich Kratzer an meinen Pulsadern hatte, und dass ein Stimme sagte ich soll doch zuschneiden, aber die Kratzer kamen nicht von mir. Ich hab es aber nicht getan. Ich weiß nicht was es bedeuten soll, ich habe im Moment zwar schon ein Problem/oder mehrere mit mir Selbst schätze ich mal, weiß aber noch nicht was, aber was hat das zu bedeuten, ich würde mir sicherlich nicht die Pulsadern aufschneiden wollen, ich denke das hat es auch nicht zu bedeuten.
    Wäre nett, wenn ihr eure Ideen dazu schreibt.
    Danke
    LG Hedera
     
  2. Sefra

    Sefra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Baden-Baden
    *leise eine frage in den raum stell*

    hast du das gefühl dass eine person die in deinem direkten umfeld (freundschaft, familie oder sonstige zwischenmenschliche beziehungen) dich nicht wirklich bei sich haben will?

    *dir eine feder da lass*

    Sefra
     
  3. hedera

    hedera Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Deutschland, BW.
    Ich bin mir nicht sicher, aber vll ist dir dieses Problem bekannt: Man hat eine neue Beziehung und andere Mädls sind eifersüchtig und lästern, aber ich denke das ist kein Grund für Soetwas in der Art... Hm aber eigentlich nur Manche, mit denen es halt Stress gab, oder die mir mein Glück nicht gönnen, aber mich intressiert das eigentlich nicht, ob sie mich mögen oder eben nicht.
    Aber so spontan fällt mir niemand ein...
     
  4. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo hedera,

    dass du dir nicht selbst die Pulsadern aufschneiden würdest, glaube ich auch. Hier geht es aber um "Selbstverletzung" auf einer anderen Ebene!
    Du sagst, dass du zwar Kratzer hattest, die du dir nicht selbst zugefügt hast. Eine Stimme sagt dir, dass du doch zuschneiden sollst.
    Egal, was im Traum geschieht, es sind Deine eigenen Anteile, die hier agieren. Es ist nichts körperliches, aber es sind Situation im Leben, die dir diese Kratzer zu fügen. Wir alle bekommen unsere "Kratzer" im Leben ab.
    Wir sagen dann oft, diese oder jene Person "hat mich verletzt". Das kann nur geschehen, wenn wir es zulassen, verletzt zu werden. Daher hat dein Traum etwas mit "Selbstbeobachtung" und "Selbsterkenntnis" zu tun.
    Irgendetwas in dir "sagt dir", dass diese oder jene Aktion von anderen nicht in Ordnung war oder ist. Jetzt kannst du "zeigen, dass du verletzt bist", also, schneide nur zu!

    Wie gesagt, hier geht es um Selbstbeobachtung und Selbsterkenntnis.
    Auch darum, Grenzen zu setzen. Wie weit lässt du andere an dich heran?
    Du weißt ja im Traum, dass nicht du dir diese Verletzungen zugefügt hast. Wer also hat soviel "Macht" um ungehindert "so nah" an dich ranzukommen?
    Du merkst erst viel später, was da geschehen ist.
    Abgrenzung ist hier angesagt!

    Vielleicht kannst du mit meiner Deutung etwas anfangen?
    LG
    Ariadne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen