1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komischer Traum, könnte ihn bitte jemand deuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Moonlight1989, 19. Dezember 2009.

  1. Moonlight1989

    Moonlight1989 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    46
    Ort:
    In Deutschland denke ich.
    Werbung:
    Hey, ich hatte einen total merkwürdigen Traum und wollte mal eure Deutungen wissen, ich selbst kann mir keinen Reim darauf machen... der ist total komisch.

    Also, es geht darum das ich an meiner schule war (wo ich schon seid 5 jahren nicht mehr hin muss) jedenfalls war dort nichts verändert. gar nichts. wie immer. alles stand an seinem platz. Und als ich vom unterricht in die Pause ging, hatte ich meine 2 "freundinnen" gesucht m it denen ich immer rumgehangen habe. Ich fand sie am kiosk wo sie sich was zu essen geholt hatten. Ich ging dort hin und auf einmal stand vor mir eine Person, die ich sehr toll finde(mit seinen Freunden). Ich rief eine dieser freundinnen von mir und fragte sie ob sie auch bemerkte das er, mit seinen Freunden dort steht und was er da macht etc. Sie meinte nur "ach das sind die vom gegenüberliegenden Gymnasium" ich sagte zu ihr" ich will mal mit ihm reden lass mal bitte hinterher gehn" bis sie in die hufe kam, waren die schon fast nicht mehr zu sehen. jedenfalls sind wir denen hinterher gerannt, aber ich hab sie aus den augen verloren... als ich um eine ecke kam, wo der Fahrradabstellplatz immer war, floß auf einmal total viel wasser wie eine welle auf mich. meine Füße waren pitschenass. Und die anderen "schüler" rutschten dort immer hin und her. als es wieder gegongt hatte weil die Pause zu ende war ging ich zurück zur schule. Und dort liefen auch wieder er und seine Freunde.ich bin denen wieder hinterher aber konnte sie irgendwie nicht erreichen... sie waren immer zu schnell... total komisch... dabei waren es doch "normale" jungs die niemand kannte. ich verstehe es nicht... aber ich wollte denen nicht zu ihrer schule folgen weil ich sonst den Unterricht verpasst hätte...

    Ich verstehe diesen Traum gar nicht. Was heißt denn diese Unerreichbarkeit? was soll es darstellen? Kann mir da jemand weiterhelfen? :(

    Liebe Grüße
     
  2. Moonlight1989

    Moonlight1989 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    46
    Ort:
    In Deutschland denke ich.
    Mir fällt grade noch ein, wo ich nochmal über diesen Traum nachdenke. Am ende als der gongschlag war und ich in die schule nach oben ging. lief an der treppe so ein band, mit karten wo etwas drauf steht, hoch. am Ende der Treppe habe ich eine Karte rausgezogen und wollte wissen was drauf steht und da stand der name desjenigen in den ich früher verliebt war, aber nie etwas draus geworden ist, drauf. Voller entsetzen rief ich "WAS??? NEIIIN!!!" und stopfte die karte wieder rein. ab da an bin ich dann aufgewacht.
     
  3. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Es klingt als würde dich etwas aus deiner Vergangenheit aufhalten bzw. daran hindern, neue Ziele zu erreichen. Vielleicht hat es was mit diesem Jungen zu tun, dessen Namen du auf der Karte gelesen hast?
    lg
    zauntänzer
     
  4. Moonlight1989

    Moonlight1989 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    46
    Ort:
    In Deutschland denke ich.
    Hey :)
    vielen dank.
    Aber ich glaube nicht das dieser junge auf der karte mich aufhalten würde oder so. mit ihm habe ich schon abgeschlossen. Ich versteh selbst nicht warum er jetzt da erschienen ist.
    Viel wichtiger jedoch ist mir der eine Junge mit seinen Freunden... schon irgendwie komisch alles...
     
  5. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    du hast selbst den begriff unerreichbarkeit ins spiel gebracht. mir scheint es, als sei dein neuer schwarm für dich nicht erreichbar, er entzieht sich und du rutscht auf dem weg zu ihm aus. er will nicht.

    diese situation hast du schon einmal mit dem anderen jungen mann, dessen name auf der karte steht, durchlebt und dieser traum zieht eine parallele.

    ein schulisches umfelt zeigt an, dass du dich in einer lernphase befindest, bzw. etwas begreifen sollst.

    ich würde den ihhalt so deuten, dass du dem neuen schwarm lieber nicht soviel aufmerksamkeit und energie schenken solltest, weil du ihm hinterherrennen musst und er deine gefühle nicht erwiedert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen