1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

komischer ausflug...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Jackel_McFallen, 1. Januar 2006.

  1. Jackel_McFallen

    Jackel_McFallen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    ich weiß echt nicht warum ich so schlecht schlafe in letzter zeit aber dass kann auch daran liegen, dass ich nicht zu hause übernachtet hab...

    also ich war im meinen traum im McDonalds, der sah genauso aus wie der in Frankfurt nur hatte er oben kein dach und mehr so was wie ne dachterasse..
    dann bin ich runtergesprungen und in einem langezogenen garten gelandet, da waren lauter leute die ich kannte aus meinem Jahrgang...
    aber ich konnte irgendsoeine komische brille aufsetzen und wenn ich dadsurch gesehen hab, sah ich die meisten menschen auch noch genau gleich doch manche sah ich als ob sie brennen würden!! wenn ich die brille abnahm war wida alles normal. ich schaute mich um!! die leute liefen entweder in den unteren oder in den oberen teil des gartens und ich standt in der nähe von einem springbrunnen.. dann hab ich die brille wida aufgesetzt, nur die brennenden menschen sahen mich aufeinmal an.... ich hatte voll panische angst denn sie sahen dämonisch aus...

    dann klingelte das telefon und ich bin aufewacht
    echt schäger traum, ich träum echt immer mehr solche träume!!
    ist das normal??
    bye
    Jackel
    :escape:
     
  2. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Also hallo erstmal Jackel und ein Frohes neus Jahr!
    Dann mal zu deinem Traum:
    - Das kann viele Ursachen haben, eventuel beschäftigt dich Seelisch etwas sehr stark oder es liegt an der Gesundheit...
    Wie gesagt, es gibt dort 1000 versch. Gründe!

    - Ein Restaurant steht immer für Kontaktfreude, kann aber auch vor zu vielen Oberflächlichkeit warnen, dass würde hier besser passen, da es kein Dach hat, das Dach steht für den geistigen Aspekt des "Kopfes" - ein fehlendes wird auch mit Kopflosigkeit assoziiert, man denkt quasi zu wenig nach und "springt" von einem Abenteuer in das nächste ohne sich der Konsequenzen bewusst zu sein!

    - Der Garten ist wie ein Haus immer ein Zeichen unseres eigenen Seelenlebens, wenn er schön war, hast du ein schönes Seelenleben.
    Die Leute sind hier vertraute Aspekte deines Lebens - quasi eines Lebensabschnittes.

    - Die Brille setzt du auf, um deine Umgebung - hier aber dein inneres selbst besser zu verstehen bzw. zu sehen.
    Alles sieht illusorisch harmonisch aus, ist es aber nicht.
    Feuer symbolisiert hier eine Art mystische zerstörende aber auch reinigende Kraft, die dir sagen will, dass du diesen Lebensabschnitt "abschliessen" sollst.

    - Dieser symbolisiert die Lebenskraft, auch mahnt er uns dazu, das Leben etwas unbeschwerter genießen zu können.
    Andere Ebene: Wie schon das Haus ohne Dach warnt er vor überstürzten leichtfertigen Handlungen.
    Bist du ein leichtfertiger Mensch mal als Frage am Rande?

    - Etwas vertrautes zeigt sein anderes Gesicht: Du hast plötzlich Angst, weil diese Leute sich als Dämonen zeigen.
    Ein Dämon steht immer für einen eigenen negativ empfundenen Aspekt unserer Psyche, den wir nicht akzeptieren wollen, erinnerst du dich? Die vertrauten Menschen symbolisieren vertraute Elemente deiner Psyche - jetzt auch die "dunklen" Aspekte deiner Psyche - die Brille lässt dich diese Wahrheit erst erkennen, stichwort "klar sehen".

    - Das ist völlig normal!
    Es sind immer nur Botschaften unseres Unterbewußtseins, es gibt noch viel schlimmere Träume, die man analysieren sollte, damit man an sich arbeiten kann.
    Alles liebe und hoffe geholfen zu haben,
    Cipher
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Da schließ ich mich Cipher wieder einmal an. :)

    Jack, erinnere dich an deinen Traum als Popstar. Da hattest du keinen Kopf, jetzt hast du kein Dach.........................
    erst standest du auf der dunklen Bühne, jetzt bei McDonalds...........
    Das Runterspringen zeigt, dass du keine Angst hast, das zu erforschen, was in dir steckt, dass du deine Zweifel und deine Ungewissheit überwindest.
    Steckst du gerade in einem Übergang zu einem neuen Lebensabschnitt? Probierst du etwas Neues aus?

    Das ist das, was mir noch zusätzlich einfällt. Es geht viel und dein Stück des Lebens, das du spielen willst. Gehst du zu sehr aus dir heraus oder zu wenig.

    LG, Alice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen