1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kombis

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ninsche, 11. Mai 2010.

  1. Ninsche

    Ninsche Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    155
    Werbung:
    Hallo zusammen...

    Eine Frage zu den Kombis, weil mir folgendes schon öfter auffiel!
    Ich habe eigentlich immer unmittelbar nebeneinander liegende Karten als Kombination gedeutet, bei manchen können ja auch Karten dazwischen liegen (Beispiel: Turm-Ring).

    Wie seht ihr das?
    Kombis nebeneinander und nur in Ausnahmen mit Karten dazwischen oder alles möglich?
    Da wirst ja nimmer fertig, das ist ja dann fast schon Stochastik, also Wahrscheinlichkeitsrechnung mit unendlich Möglichkeiten... :)
     
  2. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    die Kombinationen streuen sich in alle Richtungen.
    Du kannst eine Kombination aus dem spiegeln hernehmen.
    Du kannst eine Kombination aus der Häuserdeutung nehmen.
    Oder rösseln oder , oder , oder ...!!
    Wie das ganze funktioniert kannst Du in den einzelnen Beiträgen verfolgen oder nachlesen.
    Bleib einfach am Ball und schau Dir die Deutungen an.

    LG
    Sandra
     
  3. Ninsche

    Ninsche Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    155

    Dankeschön!

    Mir ging es speziell darum, was ist, wenn eine Kombi -mit noch anderen Karten dazwischen- auf einer Linie ist.
    Oder ob das nur für ganz spezielle Kombis gilt, wie



    oder



    dass hier vielleicht noch 2-3 karten dazwischen liegen könnten?!

    Spiegeln usw. ist mir schon bewusst... :)
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    z.b. turm karte karte karte ring
    die karten dazwischen können anzeigen was der trennungsgrund sein könnte oder auch ein hinweis wo der schwerpunkt liegt, also der rat um eine trennung entgegenzusteuern

    das gleiche auch z.b. wenn diese kombi in der diagonalen liegen

    das heißt, die karten dazwischen liefern zusatzinformationen oder entwicklungen im bereich dieses themas

    z.b. haus vögel ruten sarg storch blumen
    würde ich sagen: nach einigen aufregungen und negat. verhandlungen, absagen oder stagnationen kommt doch noch die erfreuliche veränderung

    anders wäre es wenn die sense richtung storch zeigt...keine veränderung oder nach storch der sarg oder die maus...keine veränderung oder zum negativen, also eher überdenken

    nur eine idee, mußt gucken ob es für dich stimmig ist ;)
    lg jessey
     
  5. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Hallo, also so in etwa wie Jessey schreibt:

    Kombis müssen für dich stimmig sein. Jeder kommt da nach und nach drauf.

    Also das mit den Karten dazwischen find ich interessant, ich würd nur nicht drauf kommen, wenn ich die anderen Karten die sich im Blatt befinden nicht auch ab und an anschaue...;-)
    Also wenn zb ne Trennung auch durch andere Karten ersichtlich ist...*war das verständlich?:tomate:*
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    es gibt z.b. kombis die sich bei jedem nach ner zeit immer wiederholen und auch eintreffen und daran erkennst du dann, das gewisse prognosen für dich auch immer zutreffend sind. z.b. turm und karten dazwischen und dann der ring hat sich bisher bei mir immer als trennungstendenz schon angezeigt. je dichter die kombi turm ring zusammen liegt, egal ob waagerecht oder diagonal, desto kritischer wird es. turm ring oder ring turm in direkter kombi zeigte bei mir bisher immer das ne trennung unausweichlich wird und auch eintrifft weil nichts mehr dazwischen liegt was verändert werden kann und unabhängig davon wann es passiert. ich hatte mir anfangs auch vieles aufgeschrieben was mich sofort ansprang um später zu sehen ob sich manche kombis wiederholen bzw. wiederholt eintreffen. und ich bin überzeugt davon, das sich die karten dem deuter anpassen wie es bei ihm intuitiv stimmig ist und nicht der deuter paßt sich den karten an. ich denke das funktioniert nur bedingt, evtl am anfang um ein gefühl zu entwickeln. manchmal kannst du dann auch in wiederholten legungen (also z.b. nach 3 monaten) auch sehen wie die kombi enger zueinander rückt.

    aber wichtig ist halt auch immer das gesamte blatt mit einzubeziehen. wäre ja doof wenn es nicht um den partner, sondern um eine andere situation oder bindung geht von der man sich trennt :rolleyes:
    lg jessey
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen