1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kombinationsgabe!?

Dieses Thema im Forum "Skatkarten" wurde erstellt von Claire, 14. September 2009.

  1. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Werbung:
    Hallo, ich arbeite schon lange mit Karten und werde immer wieder von den Skatkarten angezogen. Zwei Bücher sind bereits in meinem Besitz, sowie zwei verschiedene Kartendecks. Die Einzeldeutung der Karten stellt für mich kein Problem da, es hapert allerdings tüchtig sobald ich die Karten wie z.B. bei Lenormandkartendeck miteinander kombinieren muss...wer kann mir da mal einen Anstoß geben, damit das ganze ins Rollen kommt. Kann mir auch vorstellen, dass man sich ergänzend unterstützt...ich helfe bei den Lennis und wer anders mir bei den Skatkarten. Alles Liebe
    Claire
     
  2. Majcelestine

    Majcelestine Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Guten Morgen liebe Claire,

    ich habe auch mit den Skatkarten gelegt, das einzige Deck zu dem ich sogar ein Seminar besuchte. Dort ist uns beigebracht worden (und das habe ich so noch in keinem Buch gelesen) die Karten wie ein Buch zu lesen. Also schön der Reihe nach von links nach rechts. Dein Gefühl sagt Dir wann ein Satz (ein Thema) zuende ist und ein Neues beginnt.
    Später baut man sich automatisch noch andere "Leseregeln" ein, es funktioniert wirklich so.
    Aber Deine Frage zielt ja mehr auf die Kombination ab. Ist genauso wie bei den Lennis auch oder wie meinst Du das konkret?
    Wenn es Dir so geht wie mir (ich mag die Lennis so sehr gerne aber mit denen kann ich zur Zeit bestenfalls Memorie spielen), dass die einfach noch nicht zu Dir sprechen, dann hilft glaube ich, nur üben üben üben...

    Na... ob Dir das jetzt geholfen hat ??
     
  3. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Danke für die Antwort!!! Hmmm, ich werde wirklich versuchen zu üben, nein ich werde es nicht nur versuchen...ich werde üben. Tja, ich komme am wenigsten klar auf die Kombinationen mit den Personenkarten...z.B. liegt da neben mir ein KaroBube...ist das jetzt meine Charakterbeschreibung o. ist das eine Person???
    Oweh, da liegt noch was vor mir.
    Claire
     
  4. Majcelestine

    Majcelestine Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Du deutest doch auch bei den Lennis auf verschiedenen Ebenen. Läge dort z.B. der Bär neben Dir könnte das Dein Vater sein, beschreibt aber auf nächster Ebene auch Deinen starken Charakter.
    So ist es bei den Skat auch.
    Und wie schon gesagt, das Gefühl für die Karten wird sich nach und nach entwickeln wenn sie zu Dir passen.

    Nimm Dir doch mal ein zweites Deck und schreibe auf jede Karte die Grundbedeutungen. Also Person, Gesundheit, Eigenschaft usw.
    Alles was Dir zu dieser Karte einfällt und lege dann erstmal damit aus.
    Hat den Vorteil dass Du nicht noch über die Bedeutung nachdenken musst - Dir wird dann wahrscheinlich gleich ins Auge springen, was Dir die Karte an entsprechender Position sagen will.
    So hab ich s am Anfang auch gemacht. Vll ist das auch eine Möglichkeit für Dich, Dich mit ihnen vertrauter zu machen.

    Liebe Grüsse und viel Spass beim Üben
    Maj
     
  5. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Das ist eine super Idee:danke: das werde ich gleich machen.
    Nimmst du alle Karten ab 2 mit Joker? Oder legst du ab 7 ohne Joker?
    Gruß
    Claire
     
  6. Majcelestine

    Majcelestine Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    Schön, freut mich dass Du es so versuchen möchtest. :)

    Lass mal wieder von Dir hören wie s klappt.
    Ich leg mit 32 Karten, ab 7

    und jetzt: weitermachen :D

    Maj
     
  7. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    SO habe gestern noch einiges gelesen und muss sagen, am sinnvollsten erscheint mir da ich ja schon mit einem Kartendeck a 36 Blatt arbeite, gleich alle 53 Karten zu nehmen. Einfach deswegen weil man viel mehr Deutungsmöglichkeiten hat.
    Da habe ich mir das aus dem Buch empfohlene Blatt gelegt.
    Oben links liegt die abwendbare Zukunft:
    Pik8 KreuzBube Herz3
    Oben rechts die Zukunft wie sie auf jeden Fall kommt: Herz9 Karo5 HerzKönig

    Man selbst u. die Istsituation liegen in der Mitte: in meinem
    Fall
    Kreuz4 KaroAss Karo8

    unten links Wegweiser-mit eigener Kontrolle:
    Karo9 Kreuz2 Herz7
    unten rechts-Wegweiser ohne Kontrolle
    Pik5 HerzAss Kreuz5

    Habe es so gedeutet: Ich befinde mir ich einer stabilen Lage und gehe mehr in Richtung Magie/Esoterik etc. und auchdazu eventuell damit mein Einkommen zu stärken.
    Ich werde einen Mann treffen, älter. Dieser wird mir finanziell, viell. nicht nur finanziell;) unter die Arme greifen.
    Ich befinde mich jedoch vor der Entscheidung und diese ist nicht ungefährlich, ich bin auf dem Weg Federn zu lassen. Damit zutun hat ein jüngerer Mann, der auf Zeichen von mir wartet. Dieser könnte mir eine Zuflucht bieten, man weiß aber nicht ob es eine trügende Ruhe ist.

    Ich gehe auf eine Trennung zu, die jemand anderen sehr enttäuschen wird, die aber schicksalshaft ist und von keinem verschuldet.

    Jemand wartet, zu schüchtern es zu sagen, auf meine Unterstützung. Eine Einladung kommt auf mich zu...Wunscherfüllung.

    Die Wunscherfüllung hatte ich übrigens zweimal im Bild, allerdings weiß man nicht ob es mich dann auch glücklich macht.

    Bitte, bitte helft...
    Claire:rolleyes:
     
  8. engel1213

    engel1213 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    182
    Werbung:
    Also ich lege immer mit 32 Karten! Um mehr über ein Ereignis, eine Situation oder eine Person zu erfahren deute ich auch immer die Karten drum herum mit! Das ist immer die gegenwärtige Situation! Bei der Deutung in einer Kombination müssen zusätzlich immer die neben liegenden zwei, drei mit dazu gezogen werden, nur so bekommt man eine genauere Aussage der Karten!
     

Diese Seite empfehlen