1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kohlenhydrateunverträglichkeit

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von TraumPrinzessin, 25. August 2006.

  1. TraumPrinzessin

    TraumPrinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    57
    Werbung:
    Guten Tag :clown:

    Ich habe ja schon oft von einer Eiweißunverträglichkeit gehört,aber bei mir isses umgekehrt. Ich esse überwiegend Eiweißnahrung und wenn ich mal ne' Brot oder so esse, dann bekomme ich schnell Blähungen oder es liegt mir schwer im Magen. Mein Bauch bläht sich dann meistens sehr schnell auf.

    Habt ihr ähnliche Probleme.Was kann ich tun? Nur noch Eiweiß zu mir nehmen?

    Ciao :morgen:
     
  2. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Guten Morgen TraumPrinzessin,

    habe mal ein bissel Recherche für dich gemacht, schau mal bitte hier:


    Wenn du das gemacht hast, kann ich dich Nahrungsmitteltechnich gerne beraten, komme aus dem Fachgebiet.


    zur Abklärung einer möglicherweise bestehenden Kohlenhydratmalabsorption oder -intoleranz bist Du bei einem Internisten / einer Internistin schon (fast) an der richtigen Adresse. - Durchgeführt werden die Tests dann allerdings i.d.R. in gastroenterologischen Ambulanzen von Kliniken, da auch in gastroenterologischen Praxen H2-Atemtests und / oder Enzymaktivitätsmessungen an entnommenen Dünndarmbiopsaten i.d.R. nicht durchführbar sind, wenn für ersteres das Gerät zur H2-Atemgas-Messung und für letzteres ein entsprechendes Labor fehlt. - Von niedergelassenen InternistInnen oder GastroenterologInnen erhältst Du in diesem Fall einen Überweisungsschein, um die Untersuchungen woanders durchzuführen. H2-Atemtests werden auch von manchen Labors durchgeführt; dies geht ggf. ebenfalls per Überweisungsschein und Termin dort.
     
  3. TraumPrinzessin

    TraumPrinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    57
    Ich danke dir für deine Recherchen Arielle37 :) Da werde ich mir mal einen Termin zur H2-Atemgas-Messung geben lassen. Mal sehen was die Experten zu meinem Problem sagen.

    Da hast du ja einen sehr interessanten Beruf, ich wünschte ich würde mich besser mit Lebensmitteln/Ernährung auskennen!!!

    Ciao :morgen:
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Traumprinzessin,

    kennst du deine Blutgruppe? Schau mal in der Blutgruppendiät nach, ich bin mir sicher, du wirst unter "nicht verträglich" fündig.

    Alles Liebe
    Indigomädchen
     

Diese Seite empfehlen