1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kohle - geld - penunse

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von pisces, 31. August 2006.

  1. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    der komische titel hat vielleicht ein wenig abgeschreckt. sicher ist: innerhalb von zwei tagen träume ich von erheblich viel geld, was ich bekomme:.

    ich sah' aus meinem (haus/wohnung) auf ein anderes haus, etwas unterhalb. die fenster und türen waren offen, und es wohnten zwei familien drinnen, ich sah' die männer mit ihren kindern. einer der männer hiess so, wie mein freund (er heisst wie ein prominenter sportler), deshalb habe ich diesen sportler gesehen. die beiden männer waren am packen der sportler hatte töchter, bzw. eine tochter. sie hatten auch frauen, aber die waren nicht zu sehen.

    ich wusste nicht, dass sie wegziehen wollten, deshalb habe ich kontakt herstellen wollen und eine sehr liebevolle einladung handgeschrieben mit tüll und buntem hadernpapier und bast gestaltet, und sie zu einer bevorstehenden festivität zu uns (ich wohnte dort definitv nicht alleine) einladen.

    (ich muss dazu sagen, dass mein freund neulich einmal eine flaschenpost mitgebracht hat, deren inhalt so aussah, wie ich mein schreiben geträumt habe.)

    so feierte ich ohne diese gäste, die aber - der sportler mit seiner tochter, irgendwie durch mein haus mussten, sie waren aber nicht zum fest gekommen. während dieses festes bückte sich die tochter, und hob meinen brief auf, der noch nicht geöffnet war. ich sagte, ich hätte es an sie geschickt, aber somit hätte sich das ?!? wohl erledigt. dann bekam ich geld geschenkt, viel geld, allerdings in DM. es war wohl von meiner verstorbenen großmutter, und ich freute mich sehr, habe aber noch überlegt, ob man die alten DM scheine 1:1 überhaupt eintauschen kann...

    was soll mir das wieder sagen???

    lg
    pisces
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen