1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Koffer verloren

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von warmsunbeam, 21. Juni 2010.

  1. warmsunbeam

    warmsunbeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo! Kann jemand mir meinen Traum deuten?

    Ich war in einer Umzugssituation mit meinem Sohn und unser Hab- und Gut war in drei Koffern verpackt. Diese habe ich am Flughafen eingecheckt, damit sie zu unserem neuen Heim transportiert werden. Es ist mir aber passiert, dass ich die Koffer aus Versehen zum falschen Flieger brachte und im Nachhinein wurde mir auch klar, dass ich sie nicht mit Namensschildern versehen habe - deswegen waren sie dann weg. Ich wusste nicht, ob ich mich darüber freuen sollte, oder nicht.
    Es gab dann mehrere Wohnungen, die in Frage kamen und ich entschied mich dann für eine in einem kleinen ruhigen Dorf, damit mein Sohn in Frieden aufwachsen kann.

    Falls jemand den Traum versteht, freue ich mich auf eine Antwort : )
    Vielen Dank schonmal!
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Umzug: Veränderungssituation. (Das kann durchaus auch einen tatsächlichen Umzug beinhalten, deutet natürlich meist auf einen psychische Veränderung hin.)
    Koffer: Das, was du mit dir rumträgst, das "Gepäck des Lebens". Das kann gleichzeitig schwer zu schleppen sein, aber auch Sicherheit bieten.

    Du befindest dich also in einer Veränderungssituation. Die Dinge, die du mit dir herumträgst, die dir vielleicht eine gewisse Sicherheit verleihen sollen, können dabei jedoch verlorengehen (Traumsymbol: "falscher Flieger", "Etikette vergessen"). Das muss aber nicht unbedingt schlecht sein, weil diese Dinge ja auch womöglich eine Last darstellen. (Ohne Gepäck reist's sich ja bekanntlich zwar abenteuerlicher - mehr Unsicherheit! -, aber auch leichter - weniger Lasten!) Und du bist unentschlossen, wie du das nun finden sollst, dass jetzt einige dieser Lasten nicht mehr da sind.

    Von den vielen Möglichkeiten, wie die Zukunft mit dir und deinem Sohn aussehen könnte, wählst du eine, die für deinen Sohn ein ruhiges, behütetes Umfeld bieten soll.
     
  3. warmsunbeam

    warmsunbeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Danke Dir : ) Das macht Sinn, würde ich sagen. ich hoffe sehr, psychische Altlasten loszuwerden : )
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hi,
    ich mache mir ja Gedanken um meine Träume....

    Ich hatte ja eben auch einmal geträumt, dass ich meine Koffer verloren hatte (Reisegepäck)
    also bin ich psychische Altlasten losgeworden, ok.
    Habe sie aber dennoch vermißt - und bin aber die REISE ja nicht angetreten????

    nix verstehen, schaut mal bitte!
    http://traumtagebuch.wordpress.com/2009/09/17/reisegepack-verloren/

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen