1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

köpfen... vorhersagen...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Gischgimmasch, 12. Juli 2006.

  1. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    Werbung:
    hi, mir macht der traum etwas sorgen, auch wenns kein alptraum war. also, da war mein cousin, er ist jetzt 7 jahre oder so alt, für mich bleibt er immer als kind in errinnerung, er hat vorhersagen gemacht, und konnte mit seinen willen geschehenisse wahrsagen und beeinflussen. dort war auch eine total abstrakte szene in einen gebäude, wo irgendein typ alle leute mit ein paar gemeingefährlich fliegenden wurfgeräten köpfen wollte und mein cousin hat die vorhersage gemacht, oder beeinflusst, dass er nur sich selber köpft, ich glaub sonst hätten alle dran geglaubt... nunja, guckt euch mal zu köpfen an, was deutung.com schreibt:
    kann dass jemand verstehen? und mir erklären? und dann war da ebenfalls noch eine vorhersage von mir. ich habe den jahr den quali nachgehohlt aber ohne english. jetzt mach ich lehre und will daneben noch in english nachhilfe machen. und die vorhersage von meinen cousin war, dass ich es schwer haben werde, mit dennen, bei dennen ich english lerne.
    zu wahrsager sagt deutung.com dass hier:
    also etwas sorgen macht mir der traum schon :|

    cybawurm
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ratschläge annehmen ist immer gut. :D

    Hallo cyberwurm, das hast du eine sog. volkstümliche Deutung gefunden. Es sit aber besser, wenn du selbst Schritt für Schritt eine eigene Meinung entwickelst. Hier sind meine Anregungen für dich:

    Du bist mit deinem Cousin in einem Gebäude, in dem ein Mann alle anderen Menschen mit Wurfgeschossen köpfen will. Dein Cousin sagt, nur der Mann stirbt, aber keiner der anderen Leute. Habe ich das gut verstanden?

    Das Gebäude ist der Zustand, in dem du dich gerade befindest. Da könntest du noch mal gucken, wie und ob es eingerichtet war. Dein Cousin ist ein verwandter Teil von dir, mit dem du gut klar kommst. Der Mörder, der dort rumläuft, ist eine Aufforderung, eine Warnung, er symbolisiert eine unterdrückte Angst und will dir sagen, dass du dich besser mit einem Problem auseinandersetzen sollst, anstatt es zu unterdrücken. Das passt auch zum Köpfen: Fang hier erst mal mit der Fragestellung an: "Bin ich dabei, den Kopf zu verlieren, was bin ich bereit zu lernen, verliere ich gerade den Überblick, habe ich mich in eine Situation verrannt?

    Das sind die Fragen, die du dir stellen kannst. Letztendlich kann es natürlich zu Blut kommen, aber nur, wenn du die Zeichen nicht siehst. Das geht doch jedem Menschen so. :)

    Beide Träume stehen in einem Zusammenhang: im nächsten Traum sagt dir der Cousin, dass du bei der Nachhilfe auf Schwierigkeiten stoßen wirst.
    Du hast dir wahrscheinlich gut überlegt, dass du die Nachhilfe machst und dass du sie beruflich gut brauchen kannst. Es ist auch verständlich, dass das nicht einfach für dich werden wird: die neue Ausbildung, den ganzen Tag arbeiten und abends dann lernen. Das ist eine ganze Menge Stoff und Arbeit, die da auf dich zukommt.

    Aber Nachhilfe heißt auch, Probleme aus der Erfahrung heraus lösen können. Oder wie dein Cousin es festgestellt hat: nicht DU wirst den Kopf verlieren, sondern der bzw. dasjenige, das / der dir Angst machen will.

    Packs an und alles Gute!
     
  3. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    Werbung:
    ja, jetzt glaube ich, dass ich mich als getrennt erlebt habe. der teil von mir, der mein cousin repräsentiert hat, an den hab ich wohl nicht mehr geglaubt, es war der teil, der die zukunft beeinflussen kann und vorhersagen kann. ^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen