1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Könnte mir bitte jemand ein großes Blatt auslegen?

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Miranda9999, 3. Januar 2015.

  1. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    Nachdem ich mich aus privaten Gründen für einige Zeit zurückgezogen hatte, bin ich nun wieder hier und freue mich, zu sehen, dass hier noch einige mir bekannte Namen aktiv dabei sind ;)

    Ich habe seit einiger Zeit nicht mehr für mich selbst gelegt und wenn eher kleine 3er- oder maximal 9er-Blätter. Seltsamerweise kommen mir bei dem Versuch, ein großes Blatt zu legen, die Bilder so unstimmig vor.

    Deswegen wäre meine Bitte, ob für mich jemand mit den Kipperkarten ein 9x4 Blatt auslegen könnte mit der Frage, was das Jahr 2015 so für mich bereit hält. Kann gerne hier im Beitrag eingestellt werden.

    Falls jemanden dann dazu was einfällt, würde ich mich über eure Meinungen freuen. Werde mir das Bild aber selbst auch zerpflücken.

    Also, würde mich freuen, wenn jemand ein Blatt für mich auslegen könnte :) Danke schon mal (y)
     
  2. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.303
    Hi Miranda,

    schön wieder mal von dir zu lesen. :)

    Kann dir gerne morgen Abend hier ein großes Blatt einstellen.

    LG
     
  3. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Sonne25,
    freut mich auch, dich hier anzutreffen ;)
    Super, das wäre toll. Schon mal vielen Dank im Voraus! Bin gespannt :)
     
  4. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.303
    Hallo,

    hier mal das Blatt:







    Hm, was bringt dir 2015.. ich schreib einfach mal nieder was mir auf Anhieb dazu so einfällt. Obwohl.. länge/deute in letzter Zeit nur sporadisch große Kipperblätter. Naja, beginne mal. Schauen wir mal was dabei heraus kommt. Nur eine Karte in ihrem eigenem Haus, und zwar du selbst. Denke, dass du den Fokus zunächst auf dich selbst richtest und dich zukünftig damit auseinandersetzten wirst, dich von einigen Dingen abzugrenzen. Abgesehen davon könntest du dich von gewissen Freunden (einer bestimmten Gruppe) zurückziehen, bzw. im Laufe des Jahres eine gewisse Distanz zwischen euch entstehen. Nicht aufgrund eines Streits oder irgendwelchen besonderen Meinungsverschiedenheiten, sondern einfach weil es der Wandel der Zeit mit sich bringt. Dafür ergeben sich aber neue Kontakte, die eine Bereicherung sein werden.

    Hätte gestern fragen sollen, ob du in einer Beziehung bist oder nicht. Denn so weiß ich leider nichts mit diesen Männern hier anzufangen. Aber schreibe einfach ein paar Möglichkeiten, welche mir dazu einfallen, hin.

    Solltest du in einer Beziehung sein, er der 1er Mann deinen Partner darstellen.. Gratulation :) Wirkt fast so als ob es in dieser "Verliebtheit" zu noch mehr Festigkeit kommt. Er könnte jünger sein und falls nicht, eine jugendliche Ausstrahlung haben.

    Weiterer Gedanke.. darf ich mal indiskret sein.. gibt es vielleicht einen vergebenen Mann bei dir? Aber in diesem Fall weißt du wahrscheinlich selbst, dass er dir nicht gut tut und willst dem Ganzen keine großartige Bedeutung schenken.

    Andernfalls - wenn du derzeit Single bist, und aktuell so gar kein Objekt der Begierde in Sichtweite ist, dann gehe ich mal davon aus, dass 08 und 05 unter dir vielleicht ein "falsches Männerbild" im Allgemeinen anzeigen könnten, eventuell auch einen bestimmten Typ Mann den du nicht mehr willst (bzw. wie oben bereits erwähnt, einen dir bekannten liierten Herren), und somit die männl. HP einen neuen Mann darstellt. Jemanden, den du zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich noch gar nicht kennst.

    Aber bevor ich hier noch weitere Hypothesen aufstelle, wäre es vielleicht besser mal deine Antwort abzuwarten.

    Pkto. Job.. bist du in einer festen, soliden Anstellung!? Diesbezüglich ergeben sich in diesem Jahr womöglich noch weitere Optionen, über die es nachzudenken gilt.

    Bedenken machen mir hier, dass die 14 und 33 beisammen liegen - also darauf ein wenig achten! Aber die 02 in ihrem eigenem Haus trägt schon mal einiges Positives dazu bei. :) Denn das ist wichtig, grundsätzlich die Aufmerksamkeit auch auf sich selbst richten, damit du nicht auf der Strecke bleibst. Vermute aber nicht, dass dies aktuell Hauptthema ist bei dir, dich lediglich unterbewusst in irgendeiner Form begleitet...


    LG
     
  5. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Liebe Sonne,

    Vielen Dank für das Blatt und deine Deutung dazu! Kann ich nicht feststellen, dass du nur noch sporadisch deutest, bist nämlich sehr treffsicher :)

    Es stimmt, dass ich viel mit mir selbst beschäftigt bin. Im Sinne von meine eigenen Tiefen, Muster, Bedürfnisse etc zu erforschen. Und das ist auch ganz gut so :)
    Einen Mann gibt es nicht, wirklich gar nicht. Der "gute Herr", der da liegt, könnte durchaus mit meinem Männerbild zu tun haben, das ich versuche, hinter mir zu lassen um mich neu auszurichten. Es gab in der Vergangenheit einige Männer, die ich kennengelernt habe, die vergeben waren. Und ich denke, ich habe genau die Art von Mann angezogen, um im Vorfeld die Gewissheit zu haben, nicht verbindlich sein zu müssen, da ich schwer Nähe zulassen kann.

    Die m. Hauptperson hier kann ich schwer zuordnen, es scheint tatsächlich ein neuer Mann zu sein. Möglicherweise jemand, den ich über neue Kontakte kennenlerne (01-18-04)?

    Die Bekanntschaften sind eigtl bereits alle ziemlich zerbrochen, wobei ich sagen muss, dass diese ohnehin nicht sonderlich stark oder bereichernd waren. Habe nur noch vereinzelt gute Freundschaften, die ich auch - so denke ich - nicht verlieren werde, da sie sehr tief gehen. Also ich hoffe zumindest, sie nicht zu verlieren ;)
    Aber ich gebe dir recht, es sieht danach aus, als würde ich neue Kontakte knüpfen.

    Die 33 in Verbindung mit der 14 lässt mich sofort an Depressionen denken. Und ja, ich war sehr depressiv und würde auch nicht behaupten, dass bereits alles wieder bestens ist. Dabei die 19 und die 31, alles in einer Linie und zudem in den Häusern 30, 31, 32, 33. ich denke, hier wird meine Therapie angezeigt, die immer noch läuft. Es gibt sicherlich noch viel zu verarbeiteten. Aber ich hoffe doch mal stark, dass sich hier nicht wieder Rückschläge abzeichnen. Und wenn - gut, auch das werd ich überstehen, auch wenn ich jetzt nicht scharf drauf bin ;)

    Ja, ich habe eine Festanstellung, beginne nächstes Jahr 2016 eine Fortbildung. 2015 beginnt jedoch bereits die Vorbereitung, die im Herbst eine Prüfung mit sich bringt. Ich war lange hin und her gerissen, ob ich es machen soll oder ob nicht ein anderer Arbeitgeber eine bessere Option wäre, was ich - wenn dann - noch dieses Jahr entscheiden müsste.
    Die Fortbildung hätte ich hier als die 25 gesehen, die mich an meinen Arbeitgeber binden würde (03?) und ich wäre viel unterwegs (10?). Allerdings gefällt mir die 08 dabei nicht so recht... Die 23 bei der 34 (in Haus 34) zeigt mir hier auch Entscheidungen an... Hmm. Andererseits sehe ich hier auch keinen "neuen" Job? o_O

    Was mir hier sehr stark ins Auge fällt, ist die rechte senkrechte Kante des Blattes... 12-24-32-06
    Sie sieht nach meiner Problematik mit meiner Mutter aus, wo ein schwieriges Verhältnis vorliegt. Dazu sitzt Mama direkt auf meiner Psyche/Seele/Hoffnung (Haus 36). Allerdings zeigt der Rahmen gekennzeichnet durch die Eckkarten 26-12-07-06 eher glückliche Kommunikationen an... Hmm.

    Das muss ich mir jetzt in Ruhe mal nochmal genauer ansehen und das Bild mal bisschen wirken lassen.

    Herzlichen Dank für deine Sicht, du siehst schon, du liegt ziemlich richtig mit einigem, was ich jetzt schon benennen kann :) :danke:
    Wenn dir noch was dazu einfällt, bin ich aber natürlich offen, für weitere Blickwinkel.
     
  6. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.303
    Werbung:
    Ahhh, mithilfe deiner Infos kommen mir tatsächlich noch weitere Gedanken zu den Karten. Gut, wenn du deinen Bekanntenkreis bereits reduziert hast, dann könnten 29 - 04 - 18 diesen eingegrenzten kleinen Freundeskreis anzeigen, aber die Möglichkeit besteht, dass er sich innerhalb dieses Jahres vermehren wird 04 - 11.

    Also aktuell kein Mann weit und breit. Nun ja, jetzt wirds interessant. Dann bleibe ich dabei, 08 - 05 unter dir.. das falsche Männerbild von dem du dich befreien wirst/möchtest und diese Art von "Liebe" zu "oberflächlichen" Männern (05 in 12) verabschiedest (02 - 05 - 15 - 19). Kanns gerade nicht anders beschreiben, aber du wirst sicherlich wissen wie ich das meine. ;)
    Doch wenn dies geschehen ist, deine Betrachtungsweise in eine Veränderung geht, hat 01 eine Chance in dein Leben zu treten. Vermute, dass der Mann völlig "neu" ist. Zumindest habt ihr momentan keinerlei Berührungspunkte, weder durch Spiegeln, Korrespondieren, Rösseln, Häuser. Auch die 18 über ihn könnte ebenso darauf hinweisen, dass er dir noch unbekannt ist. Aber ein durchaus optimistischer Mann. :)

    Einen Arbeitsplatzwechsel sehe ich ehrlich gesagt auch nicht in deinen Karten. Wirkt ziemlich stabil. Die 08 bei der Fortbildung, etwaige Unsicherheiten und Ängste die hier angezeigt werden? Dir vielleicht doch ein wenig mulmig ist dabei?

    Zu deiner Mutter.. vielleicht etwas weit hergeholt, aber sie spiegelt sich mit der 12 - eventuell du in der Rolle der Tochter? Die Karten dazwischen - also die von dir angesprochene Senkrechte - 06 - 32 - 24 - 12 Schwierigkeiten ihrerseits dich gehen zu lassen, bzw. Kummer dich verlieren zu können, dass sie sich darüber den Kopf zerbricht?
     
  7. sunshine36

    sunshine36 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    148
    Hi Miranda, hi Sonne,

    als ich mir dein Bild angeschaut habe Miranda, fiel mir auch direkt der HM auf.
    Für mich sieht es auch nach einem neuen Mann aus und da direkt vor ihm die 25 folgt, glaube ich fast, dass du ihn bei der Weiterbildung kennenlernen wirst. Und wenn du dich darauf einlassen würdest, dann wird das wirklich richtig gut.
    Der Gute Herr unter dir hat mich zunächst auch ziemlich irritiert. Mit der falschen Person zusammen könnte es tatsächlich auf ein Pärchen hinweisen. Möglicherweise ist es jemand aus deiner Familie mit dem du ein schwieriges Verhältnis hast und in diesem Jahr zu einem Bruch kommen könnte.
    Grundsätzlich hält das neue Jahr für dich Veränderungen bereit. Die Veränderungen sind zum einen auf den neuen Mann zu sehen. Zum anderen haben diese Veränderungen etwas mit deiner Persönlichkeit zu tun. Ich sehe eine Art Reifungsprozess, vom naiven Mädchen zu einer reifen Frau. Und genau das wird der Knackpunkt für dich in diesem Jahr sein, denn sobald du diese Entwicklung vollzogen hast, werden dir Dinge leichter fallen, dich nicht mehr so belasten.
    Und wenn ich mir dein Bild so anschaue, dann glaube ich auch, dass sich in den familiären Strukturen etwas verändern wird. Ich kann es nicht wirklich einordnen, aber irgendetwas wird sich da tun, sodass Entscheidungen gefällt werden müssen, die schon längst überfällig waren.
    Neben den positiven Entwicklungen sehe ich auch immer wieder Rückschläge, die dich von deiner positiven Grundhaltung zurückwerfen. Ich glaube, auch das wird Teil deines Entwicklungsprozesses sein, damit besser zurecht zu kommen und dich nicht davon zu stark beeinflussen zu lassen.

    Beruflich sehe ich auch keine Veränderung. Du wirst für einige Zeit dort bleiben, wo du bist.

    Bei deiner Mutter, so sehe ich in diesem Jahr auch eine Besserung des Verhältnisses. Sie selbst wünscht sich auch mehr Leichtigkeit und Unbeschwertheit für euch beide. Und es wird auch viel besser.

    Mir scheint auch, dass in diesem Jahr viele finanzielle Angelegenheiten auf dich zukommen werden, die du lösen wirst.

    So würde ich dein Bild sehen, liebe Miranda!
    Ich hoffe, es hat dir etwas geholfen.

    LG Kati
     
  8. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Liebe Sonne, liebe sunshine,

    Euch beiden ganz lieben Dank für eure weiteren Gedanken zu dem Blatt :blume:

    Den Herren 05 mit der 08 könnte ich im Moment auch nicht anders deuten als eben "falsches Männerbild". Er sieht in Richtung Haus 20, also Familie. Dachte auch schon daran, ob es mein Vater sein könnte, wobei wir grundsätzlich kein schlechtes Verhältnis zueinander haben, ein schwieriges jedoch schon. Da ist allgemein mit meiner Familie nicht alles im Reinen und Kommunikation gestaltet sich leider immer sehr schleppend. Da werd ich mich wohl überraschen lassen müssen, was hier gemeint ist.
    Es könnte natürlich auch beides sein - Männerbild und irgendwas mit einem Familienmitglied. Zu den Veränderungen in der Familie kann ich im Moment auch nicht viel sagen. Es bleibt wohl spannend ;)

    Die männliche Hauptperson sehe ich wie ihr - es wird wohl ein neuer Mann sein. Und dass der erst kommen kann, wenn ich mein altes Bild "Männer" losgelassen habe, ist auch sehr passend. Er erscheint mir auch als positiv und bereichernd für mein Leben, wenngleich ich auch bei dem Bild nicht ganz den Gedanken los werde, dass er für mich auch eine Herausforderung darstellen würde und zu meinem Lernprozess beitragen würde.
    Dass ich ihn über die Fortbildung kennenlernen könnte, würde mit der 25 natürlich passen.

    Ja, Sonne, die Zweifel und Unsicherheiten wegen der Fortbildung sind auf jeden fall da. Ich binde mich damit im Grunde dauerhaft an meinen Arbeitgeber und zu große Verbindlichkeiten scheue ich. Deshalb habe ich auch sehr lange überlegt. Aber nachdem hier kein Jobwechsel angezeigt ist... Werden es wohl wirklich meine Ängste und Zweifel sein... :confused:

    Was das Mutter-Thema betrifft, habe ich das ganze auch nochmal auf mich wirken lassen und das macht schon Sinn. Ich denke auch, dass die "rechte Kante" hier sowohl meinen eigenen Reifungsprozess vom "Mädchen" zur "Frau" anzeigt und gleichzeitig mein Mutter-Thema anzeigt. Sie hat Schwierigkeiten mit meiner Wandlung, dass ich mich immer mehr aus familiären Problem zurückziehe, die mich belasten. Sie ist einerseits froh, dass es mir besser geht und ich meinen Schmerz aus der Kindheit Stück für Stück aufarbeite, andererseits hat sie Angst vor Verlust. Da würden auch die Karten in den Häusern passen. In den Gedanken der guten Dame der plötzliche Kummer 32 (H. 27) über den Verlust 24 des Kindes (H. 18), der Tochter 12, die sich verändert (H. 12). Würde diese Ängste aber als vorübergehend und eben als ihre Gedanken sehen.

    Finanziell finde ich's einigermaßen stabil, auch wenn ich wohl dazu aufgefordert bin, darauf zu achten. Aber drastische Einbußen sehe ich nicht :D

    Hmm ja, Sunshine, ich befürchte auch fast, dass es auch wieder Rückschläge geben wird, auch wenn ich immer noch drauf hoffe, dass wir uns täuschen ... :( ABER wenn es zu meinem Lernprozess dazu gehört ... Nun, mich hat die letzten Jahre so viel Sch**** eingeholt, dass es nur noch bergauf gehen kann und ich das, was kommt, auch noch meistern werde (y)

    Ich gehe relativ optimistisch ran, was das Jahr so kommt. Wenn sich was tut, werde ich sicherlich Rückmeldung geben. Versuche ohnehin, nun wieder etwas öfter ins Forum zu kommen und mich zu beteiligen.
    Also vielen Dank nochmal fürs legen und einstellen (@Sonne25) und eure Eindrücke vom Bild (@Sonne25 und @sunshine36)! Damit habt ihr mir wirklich weitergeholfen!
    :kiss4:
     
  9. Venja

    Venja Guest

    Hi, Miranda9999

    ich sehe bei dir, dass Du noch Altes mit dir herumschleppst und es noch nicht losgelassen hast. Es liegt so drückend auf den Schultern.
    Zäh lost es sich, aber Du bist dabei! :)

    Männerthema ist im Wandel: früher hast Du dich verstrickt mit wenig befriedigenden Beziehungen und jetzt bist Du auf der Schwelle, etwas Neues zu leben! :)

    Ich sehe dich freier, leichter, unbeschwerter, vielleicht sogar kindlich kreativ und ausgeglichener. Du wirst dein Leben harmonisch gestalten.
    Altes wird dich noch eine Weile begleiten, aber es wird besser!

    Botschaft an dich:
    Nimm die Schwere an, wehre dich nicht, sondern transzendiere sie.

    Du bist eine interessante, warmherzige, lebendige Frau, die auch gute freundschaftliche Qualitäten hat. Achte auf deine Grenzen und gönn dir immer wieder Zeit ganz für deinen inneren Friedensraum, in dem alles sein darf und alles verwandelt wird, in Harmonie, wenn Du magst;-)
     
  10. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Du findest sehr schöne und ebenso treffende Worte, Venja!:umarmen:

    Ja, da ist noch einiges da, das drauf wartet, angenommen zu werden, um es dann Stück für Stück loslassen zu können...

    Das klingt wie Musik für mich :love: Genau das wäre mein Wunsch, mein Ziel. Und es wäre auch sehr schön, eine andere Art von Bindung zu einem Mann kennenzulernen, als ich sie bisher kenne. Freut mich, wenn der Weg der Richtige zu sein scheint.

    Ich versuche, auf mich zu achten! Vielen Dank, liebe @Venja :blume::danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen