1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Könnt Ihr noch......

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Evy52, 11. Januar 2009.

  1. Evy52

    Evy52 Guest

    Werbung:
    ...herzzerreissend weinen?
    Was macht Ihr, wenn Euch danach ist?
    Heult Ihr jederzeit drauflos oder unterdrückt Ihr den Tränenfluss lieber - sofern es noch geht?

    Ich hab heut einen Heultag - deshalb ist mir dieses Thema in den Sinn gekommen...

    Das kam in den letzten Jahren so gut wie nie vor - Tränen konnte ich gut unterdrücken - ich wollte mir keine Blöße geben - aber heute kann ich die Tränen nicht halten - sie laufen und laufen und laufen.......

    [​IMG] Evy
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Klar,ist doch keine schande zu WEINEN....komm in mein Arm und weine dich ruhig aus:umarmen::umarmen::umarmen:danach wird es dir besser gehen:trost:
    LG
    Eisfee62
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Wie ein Schloßhund ... liebe Evy! [​IMG]

    LG Loge33
     
  4. Angel of hope

    Angel of hope Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich kann es mir bis heute noch nicht so wirklich erlauben zu weinen, darf es lernen wie so vieles....

    lg
    Petra
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Wo ist der Haken? Heute...

    LG Loge33
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Ich heule eher aus Wut und Empörung, eher nicht aus Selbstmitleid und auch nie lange.....:rolleyes: Aber diese "Anfälle" gehen schnell wieder vorbei. Nase in Taschentuch reinschnauben, Tränen abwischen und Kopf hoch ist meine Devise....Na ja, als Widderchen bin ich halt ein Stehaufmännchen. Geht scho.......:)


    LG
    Juppi
     
  7. MaBin

    MaBin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Wien
    ....kommt drauf an wo und in welcher Situation es ist und bei wem.

    Wenn die Situation bei einer Person ist, der ich vertraue - wo ich nicht das Gefühl habe, dass er diese, meine "Schwäche" mißbrauchen wird - dann lasse ich es gleich zu.

    Ist die Situation bei einer anderen Person, so werde ich dies vorerst sicherlich unterdrücken und mich mit der Situation erst an einem mir "sicheren" Ort auseinander setzen - wo ich dann ungehindert meinen Gefühlen freien Lauf lassen kann.

    Oft ist es jedoch aber auch so, dass es vielleicht auch "besser" ist - vielleicht nicht gleich zu reagieren und vorher erst sich mal über die Situation und das in dem Augenblick erlebte in Ruhe Gedanken zu machen.

    Der Situation Raum & Zeit zu geben.....

    In vertrauter Umgebung und mit nötiger Zeit sich darüber Gedanken zu machen, was passiert ist - über die Vorgeschichte und den Auslöser dazu.

    ...ich denke, zwischen Blösse geben und sich dennoch mit dem Thema zu beschäftigen (wie oben geschrieben) sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Wenn man die Auslöser des Gefühls auf die Dauer unterdrückt, wird die Heftigkeit mit jedem mal stärker - bis man es nicht mehr aushält.

    Was schade und vorallem unnötig ist - IMHO.

    Ich für mich habe mit den Jahren gelernt, immer sofort (wenn ich in sicherer Umgebung war) mich damit zu beschäftigen.....

    Ich wünsche Euch - das ihr das auch könnt und findet....

    lg
    MaBin
     
  8. Angel of hope

    Angel of hope Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Oberösterreich

    Meine alten Verhaltensmuster, an denen ich arbeite: Gefühle zeigen ist sehr gefährlich und meine Wahrnehmung ist falsch.
    Ich habe meine Gefühlswelt vor sehr langer Zeit abgespalten, war eine meiner Überlebensstrategien...ganz langsam kommt sie wieder.

    lg
    Petra
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Interessanter Thread!

    Ist Heulen wirklich (nur) Selbstmitleid?
    Ist Selbstmitleid (automatisch) Schwäche?

    LG Loge33



    btw. ich bin heute NUR wutentbrannt, hehe :D
     
  10. Evy52

    Evy52 Guest

    Werbung:
    Danke für Dein Angebot, liebe Eisfee - nehm ich gerne an!:danke:

    Manchmal braucht man so ein kleines Trostpflasterchen für die Seelenrisse, die von Zeit zu Zeit aufbrechen - und so ein Tränenfluss reinigt ja bekanntlich wieder die Seele - dann solls halt so sein....

    Evy:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen