1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Könnt Ihr mir bitte helfen!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Carol72, 11. August 2009.

  1. Carol72

    Carol72 Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Werbung:
    Ich habe vor 14 Tagen meine Seelenverwandte verloren. Sie hat Suizid begangen. ich bin so am Ende und in mir ist nur noch Schmerz, Verzweiflung und Trauer. Ich hab soviele Fragen noch an sie und möchte mit ihr Kontakt aufnehmen. Es ist so als würde sie mir über den Kopf streicheln oder über die Hand, es kitzelt manchmal. Könnte sie das sein? Ich bin so leer und so hoffnungslos wie noch nie in meinem Leben. Ich hab sie so geliebt, mehr als alles auf der Welt. Und nun ist sie nicht mehr da, ich kann sie nicht mehr sehen nicht mehr sprechen. Wie kann ich Kontakt zu ihr aufnehmen? geht das überhaupt wenn man es nicht so richtig glauben kann?

    LG Carol
     
  2. annabella1

    annabella1 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    171
    hallo,
    nach meinem empfinden nach hast du schon kontakt zu ihr aufgenommen (du spürst sie, wen sie dir über den kopf streichelt...) sie ist bei dir. ich wünsche dir viel kraft, dass zu glauben. alles liebe. g.
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es scheint so,das sie Kontakt zu dir sucht...wenn du es möchtest dann lasse es einfach zu,für dich wäre am einfachsten ihr im Traum zu begegnen..rufe sie wenn du es willst...vielleicht wirst du es danach glauben?
    LG
    Eisfee62
     
  4. Carol72

    Carol72 Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    ich spreche doch dauernd mit ihr und rufe sie. Aber ich kann sie nicht sehen. Ich weiß nicht ob das nur meine nerven sind die mich das fühlen lassen. Es ist ja ein Hautkribbeln, was weiß ich. wenn ich wirklich was hören könnte oder sie sehen könnte, wahrnehmen könnte, würde ich es vielleicht eher glauben können. Ich bin so verzweifelt und hab keinen Mut mehr.
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Genau diesen solltest du aber haben,du darfst nicht sehr Ungeduldig sein.Vergesse nicht das es sich um andere Dimensionen handelt,sie kommen nicht WANN WIR es möchten,sondern dann wann SIE ES MÖCHTEN...rede ruhig mit ihr.Du wirst sie auch sehen können,doch das dauert.Für uns eine Ewigkeit für sie kurze Zeit,sie ist da,du spürst sie,deswegen sagte ich das mit dem Traum..da hast eine kleine Chance sie zu sehen..
    LG
    Eisfee62
     
  6. Carol72

    Carol72 Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Werbung:
    Ich kann doch aber meine Träume nicht beeinflussen. Das hab ich auch schon versucht, aber am Morgen wachte ich auf und wußte garnichts was ich träumte.
     
  7. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    Und ein Hautkribbeln ist keine Wahrnehmung?

    Du bist ziemlich deprimiert, durcheinander und traurig. Hast du deine Gedanken und Gefühle schon mal aufgeschrieben? Wie es dir damals ging, wie es dir jetzt ging, was du vermisst und was du ihr noch sagen möchtest?
    Für mich ist es einfacher Dinge aufzuschreiben, so werden meine Gedanken klarer und bekommen irgendwie eine Form.
    Vielleicht ist es dann einfacher, dass ihr euch im Traum begegnet. Oder dass sie dir eine Botschaft sendet (so wie sie es im Leben auch getan hätte)

    lg und alles Gute! :umarmen:

    leichte Feder.
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Beeinflussen nicht,befragen schon.. und nochmals GEDULD wir alle Wisen wie unbeliebt manchmal diese Wort ist,aber es ist eben sehr wichtig...
    LG
    Eisfee62
     
  9. NadjaH

    NadjaH Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Bezirk Kitzbühel
    Liebe Carol72

    Ich hatte eine ähnliche Situation wie Du, und glaube mir, wenn sie Dir im Traum begegnet, dann WIRST Du Dich daran erinnern am nächsten Morgen!!!
    Bei mir war es mein Freund (ich war nur kurz mit ihm zusammen, da ich dann meine Heimatstadt verlassen habe) Nach einem halben Jahr erfuhr ich, dass er sich im Wald im Auto seines Bruders vergast hatte.
    Für mich war es so furchtbar, weil ich nicht mal EIN Foto von ihm hatte.
    Erst nach ca 2 Jahren träumte ich, dass ich mit meiner Mutter nach Italien auf Urlaub fuhr, wo sie jedes Jahr hinfährt. Wir gingen in so eine Art Disco, die total verwinkelte Gänge hatte. Auf einmal dachte ich, als ich eine männliche Gestalt um die Ecke huschen sah: Den kenn ich doch, dem muss ich hinterher. Mir kam es im Traum wie eine Ewigkeit vor, bis ich ihn endlich eingeholt hatte, aber dann sah ich ihn vor mir und fragte ihn ganz aufgeregt, was er denn HIER macht. Zu Hause suchen sie dich
    Er sagte nur; Ich musste mich verstecken, deshalb bin ich hier und hier gehts mir so gut, dass ich bleiben werde
    Als ich morgens aufwachte, dachte ich, ich wär einen Marathon gelaufen, ich war fix und fertig, weil alles so "real" war.
    Carol72 - auch wenns eine Zeit dauern wird, ihr werdet euch begegnen und es wird Dich hoffentlich auch ein wenig "beruhigen"
    Bis dahin wünsch ich Dir viel Kraft
     
  10. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo Carol! :umarmen:

    Schenke dir sehr viel Kraft und mein herzliches Beileid! Deine Freundin nimmt eh schon Kontakt mit dir auf, so gut Sie es halt kann in dieser jetzigen Form...

    Es tut verdammt weh wenn man einen geliebten Menschen verliert und die Heilung dauert auch ein wenig Zeit...Es dauert auch ein wenig Zeit bis deine Trauer weniger wird...

    Aber irgendwann wirst du diese Beziehung zu Ihr mit Dankbarkeit begegnen, für dein weiteres LEBEN und dich lächelnd an Eure Gemeinsamkeit erinnern!!!

    Danke Ihr für die schöne gemeinsam verbrachte Zeit! Pflanze für deine Freundin Ihre Blumen die sie am meisten mochte, oder ein Bäumchen.

    BITTE RESPEKTIERE ihren selbst gewählten Weg, es war Ihre Entscheidung!



    Alles Liebe
    Laras
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen