1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Könnt ihr mir bei meiner Legung helfen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Katharina1, 24. Mai 2006.

  1. Katharina1

    Katharina1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hallo Zusammen!

    Habe mir auf der Esoterikmesse in München zum ersten Mal die Karten legen lassen, und von da ab bin ich in den Bann der Karten geraten. (Auch weil die Kartenlegerin meinte ich hätte eine gewisse mediale Veranlagung, was mich sehr überrascht hat.)
    So, und seit zwei Wochen bin ich auch im Besitz der Karten und übe mich im Kartenlegen - was allerdings noch nicht so toll klappt und deshalb bitte ich Euch mal mein Kartenbild anzusehen, denn ehrlich gesagt, sehe ich kaum etwas.

    Noch ein paar Infos zu mir:
    Bin 24 Jahre, verheiratet und habe eine 3 jährige Tochter. Da bei uns grad das Geld etwas knapp ist, überlege ich mir ob ich arbeiten gehen soll - würde aber lieber wieder studieren. Mein Mann und ich führen eine sehr harmonische Ehe in der über alles geredet wird und wir wünschen uns nochmal Nachwuchs.
    Meinen Mann kenne ich seit knapp einem Jahr und es war von Anfang an so als würden wir uns schon aus früheren Leben kennen.

    So, jetzt habe ich einen ganzen Roman erzählt...

    Hier also mein Kartenbild:

    Sterne- Berg- Brief- Ring- Sarg- Buch- Schlüssel- Herr
    Eulen- Baum-Reiter-Wege-Sonne-Anker-Wolken-Schiff
    Kind-Hund-Schlange-Klee-Park-Ruten-Fuchs-Herz
    Lilie-Fische-Störche-Blumen-Frau-Mäuse-Haus-Turm
    Sense-Bär-Mond-Kreuz


    Meine Fragen wären:

    1. Wird unsere finanzielle Lage bald besser?
    2. Soll ich studieren?
    3. Wie sieht es mit Nachwuchs aus?
    4. Steht ein Umzug an?
    5. alles was man sonst noch sieht?




    Ich hoffe Ihr könnt mir bei diesem Bild helfen!

    Danke schonmal!!

    Grüße Katharina
     
  2. Monique F.

    Monique F. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    423
    Hi Du,

    na, wie gut kennst Du Dich denn schon aus bzw hast Du Dich denn schon mit dem Thema auseinandergesetzt? ;)

    Wäre doch eine gute Möglichkeit wenn wir alle gemeinsam Dein Bild etwas zerpflücken, dann kannst Du auch gleich mitlernen? Was meinst Du dazu?

    LG Monique
     
  3. Katharina1

    Katharina1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    20
    Hallo Monique!

    Naja, so gut kenne ich mich nocht damit aus. Lege jeden Abend das kleine Legesystem (9 Karten), schreibe sie mir auf und tüftle dann rum was sie bedeuten könnten (aber so klar ist mir das nicht, etwa nach dem Motto: "könnte das heißen... oder dies bedeuten"). Also im groben kenne ich die Einzelbedeutungen der Karten, aber nicht die Kombinationen, oder wie man am besten vorgeht. Sehe auch leider nicht welche Karten zusammengehören.

    Hoffe Du kannst mir dabei ein bißchen helfen! Habe auch leider niemanden den ich fragen könnte.

    Grüße Katharina
     
  4. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Katharina!
    Ich hab mal auf dein Kartenbild gesehen.

    Weierem Nachwuchs steht nichts im Wege. Das klappt, wenn ihr das möchtet. Dadurch würde sich das Studium aber weiter verzögern. Unmittelbaren Umzug sehe ich keinen.
    Zu den Finanzen: Werdet ihr von der Familie unterstützt? Da kommt immer mal ein bisschen Geld rein, aber kaum ist es da, rinnt euch das Geld praktisch wieder durch die Finger weg.

    Das war mal ein Deutungsversuch und freue mich über feedback.

    LG Widderfrau
     
  5. Katharina1

    Katharina1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    20
    Hallo Widderfrau!

    Ja stimmt, wir werden von der Familie unterstützt und kaum ist das Geld da - ist es auch schon wieder weg. Woran erkennt man das? Und wird sich da mal die Situation bessern?

    Grüße Katharina
     
  6. Monique F.

    Monique F. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    423
    Werbung:
    Hi Katharina!
    Ja zum Üben ist doch dieses Forum da *lach*
    Versuch es so zu sehen - Eine große Legung besteht aus vielen 9er Legungen.
    Damit möchte ich sagen, dass wenn Du einen Blick auf zB Deine Finanzen legen möchtest Du Dir dann die Fische raussuchst und dann einmal schaust was drum herumliegt (Wie bei einer kleinen Legung). Du suchst Dir somit die Themenkarten heraus und zerlegst sie in kleine einzelne Legungen. Klingt schwieriger als es tatsächlich ist.

    Wichtig sind auch die 4 Eckkarten. Wobei der Hauptimpuls bei der 1sten Karte liegt.

    Hast Du es soweit verstanden?
    Es kommt dann noch mehr - Aber ich glaube wir machen das Schritt für Schritt, ok? ;)

    LG Monique
     
  7. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Lilie steht u.a. für die Familie, Fische für das Geld...
    Im Blatt liegt Lilie - Fische - Hund (Hund hilft, dient)... also Hilfe aus der Familie, Hilfe mit Geld... man muss die Bildersprache in Worte fassen, dann ist es relativ einfach zu deuten.
    so dann betrachte ich die Reihe weiter: Lilie-Fisch-Storch-Blume-Dame-Maus
    Geld aus der Familie wird geschenkt (Blume steht auch für Geschenk) - das bekommt die Dame - und die Maus frisst alles wieder weg....
    Das liegt so nicht in den Karten. Daran musst du arbeiten, dass sich die Situation verbessert. Wenn du mit dem Geld kaum auskommst, solltest du eventuell statt dem Studium einen Job annehmen, damit Geld ins Haus kommt, oder vielleicht solltest du das Geld besser einteilen lernen....., (hier müsstest du selbst nach Lösungen suchen....)

    Ich hoffe, ich konnte es dir halbwegs erklären....

    LG Widderfrau
    Grüße Katharina[/QUOTE]
     
  8. Katharina1

    Katharina1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    20
    Hallo Monique!

    Na dann probiere ich es doch mal...
    Also um die Fische liegen die Lilien (stehen hier vielleicht für die Familie?) und die Störche (stehen für Veränderung?). Über den Fischen liegt der Hund (steht hier vielleicht für Unterstützung?). Dann ist da noch das Kind (etwas Neues?) und die Schlange (wird sich noch etwas hinziehen?).

    Ist das so richtig?

    Grüße Katharina
     
  9. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Katharina!

    Ja, das ist schon mal gut.

    Kind ist aber auch etwas kleines - also wenig Geld. Die Schlange könnte hier z.b. die Mutter darstellen, die hilft.

    LG Widderfrau
     
  10. Katharina1

    Katharina1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    So die 4 Eckkarten sind: Sterne (Klarheit, Spiritualität), Lilie (Familie, Leidenschaft?), der Herr (mein Mann) und der Turm (Blockade?).
    Aber was soll das bedeuten?


    Grüße Katharina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen