1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Können Tiere eifersüchtig sein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Indigoblau89, 7. Dezember 2009.

  1. Indigoblau89

    Indigoblau89 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    70
    Werbung:
    Ja. natürlich,
    bekomm ich immer als Antwort, und dann ganz viele Geschichten dazu, die das ganze noch bestätigen.
    Manche werden agressiv, manche vergessen ganz plötzlich, dass sie stubenrein sind, manche gehen auf Abstand.
    Ich hab sogar gehört, dass nachdem ein Baby in die Familie kam, eine Katze sich die nächsten 5 Jahre von niemanden mehr anfassen lies

    Ich diese "Eifersucht" (oder was immer es ist) ja auch schon oft genug sebst erlebt bei meiner Katze. Sie hat total traurig geguckt und ist dann aus dem Raum und hat mich ignoriert.

    Eifersucht ist doch eigentlich ein Gefühl, das vom menschlichen Ego hervorgerufen wird.

    Haben Tiere überhaupt ein Ego?

    Dann hat mir aber jemand erzählt, dass alle Tiere in der bedingungslosen Liebe sind.

    Was ja dann ebenso heißen müsste, dass sie Gefühle wie Eifersucht nicht kennen sollten

    Aber was ist das dann, das dieses Verhalten auslöst

    Oder sind Tiere eben doch einfach nur Menschen:katze:
     
  2. TheEngineer

    TheEngineer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Kärnten
    Nein!

    Da Tiere kein "Ich-Bewusstsein" haben!
    Aber sie reagieren natürlich auf Veränderungen, meist noch sensibler als ein Mensch es je könnte!
     
  3. Elin

    Elin Guest

    Wie kommst du zu dem Schluss, dass Tiere kein Ich-Bewusstsein haben?
     
  4. Indigoblau89

    Indigoblau89 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    70

    Hab ichs mir doch gedacht..


    :danke:
     
  5. Anithiel

    Anithiel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Auf der Spitze des Eisbergs
    Ich sehe es nicht so, dass Tiere in der bedingungslosen Liebe sind. Auch sie haben ihre Präferenzen, was andere Individuen angeht, empfinden Sympathie und Antipathie (so erscheint es mir). Mag sein, dass sie diese Dinge anders als Menschen nicht an Charakterzügen usw., sondern vielleicht an Gerüchen und dergleichen festmachen.

    Haben sie sich allerdings einmal festgelegt, bleiben sie auch bei ihrer Meinung :)

    Auch sind nicht alle Tiere gleich, haben unterschiedlich starke Charaktere, etc. Du kannst Tiere verletzen, manche lassen es dich spüren, manche nicht.

    Tiere sind vielleicht nicht "auch nur Menschen", aber so unterschiedlich wie Menschen.

    Meine Einschätzung.
     
  6. TheEngineer

    TheEngineer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Weil Sie Instinktiv handeln und nicht bewusst!
     
  7. Aurora

    Aurora Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    416
    Hallo,

    meine beiden Schnuffelnasen (Katzen) sind zeitweise extrem eifersuechtig auf einander. Ich habe auch den Eindruck dass beide versuchen, Eifersucht durch Zuwendung zur jeweils anderen Bezugsperson zu erzeugen. Das sieht dann so aus, dass sich beide extrem um meinen Mann herumwinden und sich dann gleichzeitig umschauen, ob ich das denn auch mitbekomme.

    Ob Katzen "Ich-Bewusstsein" haben kann ich nicht beurteilen. Kommunikation klappt mit "meiner" Mieze aber ganz hervorragend sobald wir unsere "Antennen" entsprechend eingestellt haben. Ueber bedingungslose Liebe tauschen wir uns dann aber nicht aus... :katze:

    Liebe Gruesse,

    Aurora
     
  8. Elin

    Elin Guest

    Du begründest eine Behauptung mit einer Behauptung. ;)
    Der Mensch handelt auch manchmal instinktiv.
    Und nun?
     
  9. TheEngineer

    TheEngineer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Kärnten
    Und nix nun!
    Zwischen Manchmal und ausschließlich ist der Unterschied!
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Warum "trauern" dann zB Elefanten?
    Das ergibt doch instinktiv und überlebensmässig überhaupt keinen Sinn, dass sie, wenn sie merken sie sterben, zu einem speziellen Platz pilgern um dort zu sterben.
    Und ihre Artgenossen mitunter noch jahrelang Trauersymptome zeigen....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen