1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Können Tiere als Menschen wiedergeboren werden?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Jan1176, 6. September 2015.

  1. Jan1176

    Jan1176 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Es gibt zahlreiche Threads in diesem Forum, die sich mit der Frage beschäftigen, ob ein Mensch als Tier reinkarnieren kann, ich habe aber keinen zu der Frage gefunden, ob es anders herum möglich ist.

    Bisher hielt ich ehrlich gesagt nicht so viel vom Glauben an Wiedergeburt. Ich habe mich damit befasst, aber egal was ich versucht habe, ich konnte keine Hinweise darauf finden, dass ich schon mal gelebt habe. Es schien mir auch schwer vorstellbar, schon mal gelebt zu haben.

    Jetzt habe ich aber, nun ja, sozusagen gewisse Hinweise darauf, dass ich vielleicht von falschen Voraussetzungen ausgegangen bin. Vielleicht gab es einfach nur kein früheres Leben als Mensch. Es deutet mittlerweile einiges (Träume, seltsame "Erinnerungen" usw.) darauf hin, dass ich "früher" vielleicht kein Mensch war, sondern ein Hund!

    Ich weiß, das klingt seltsam. Das ist es für mich auch. Darum wollte ich, bevor ich weiter auf das Thema eingehe, fragen, ob ihr sowas überhaupt für möglich haltet?
     
  2. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Der Jan als komplexe Persönlichkeit und Biographie kann nicht Hund gewesen sein, weil die ganz anders strukturiert sind. Nicht schlechter, aber anders.

    Wenn du es wirklich wissen willst, mach mal eine hypnotische Rückführung?
     
  3. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.943
    Nö. Meine früheren Leben, an die ich klare Erinnerungen habe, waren die eines Wolfes.

    Ich habe relativ wenig Ahnung von indischen Religionen, aber m.W. ist dort der Glaube an eine Entwicklung über mehrere "Stufen" (der Begriff beinhaltet eine Wertung, die mir eigentlich nicht schmeckt) zum Menschen durchaus verbreitet... Sooo exotisch ist das also nicht...

    Da wäre ich sehr, sehr vorsichtig. Es reicht völlig, wenn Erinnerungen einfach so kommen. Manche Erinnerungen bleiben besser im Dunkel der Vergangenheit verborgen, die muß man nicht haben... (ich weiß, wovon ich rede... :( )

    LG
    Grauer Wolf
     
  4. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Man sollte sie nicht mit Gewalt heraus pressen, d'accord.

    Aber man fragen - he, steht es für mich an, habe ich Helfer, bin ich geerdet und geschützt genug? - dann ja. Aber wie du sagst, seeehr vorsichtig. Man muß nicht alles wissen, vor allem nicht zur falschen Zeit. In Krisenzeiten etwa noch Probleme extra sollte man meiden zB.
     
  5. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Weder kann ein Mensch als Tier inkarnieren noch ein Tier als Mensch, das ist einfach, schlicht gesagt, nicht möglich. Wenn überhaupt, dann spielen da Seelenanteile mit, die man bewusst steuern kann, das wars`s aber auch schon.
    JiK
     
  6. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Werbung:
    Wir kommen auf die Erde um uns wieder Gott zuwenden zu können. Als Mensch ist es die letzte Möglichkeit.
    Davor mußten wir in verschiedenen Stationen bewähren. Als erstes waren wir Materie, dann Flora, dann Fauna, dann Mensch.
    Es ist also gut möglich, dass du dich an ein Leben als Hund erinnern kannst. Umgekehrt ist es weniger möglich, außer eine Seele möchte noch etwas Bestimmtes als Tier erleben und Gott erlaubt es ihr.
    in Liebe Gida.
     
    Roti und Syrius gefällt das.
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.314
    Ort:
    -
    Ja.
     
  8. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.176
    Ja, auf jeden Fall.
    Kennst du dieses Buch hier?
    Das Leben nach dem Leben: Gespräche mit Wiedergeborenen von Thorwald Dethlefsen

    Sehr interessant und vertreibt einem sämtliche Zweifel (da gehts aber nicht explizit um Tiere).
     
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Ja. Und auch Menschen können als Tiere wiedergeboren werden.
     
  10. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Stimmt so nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen