1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

können sie mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von kaschis, 8. April 2008.

  1. kaschis

    kaschis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    halli hallo bin neu hier und hab gleich mal eine frage?
    und zwar bitte ich täglich meine und die engel meiner familie uns zu schützen vor negativen energien,leid und krankheiten.
    und nun meine frage wenn ich ganz gezielt,um schutz,vor einer bestimmten krankheit bitte,einer infektionskrankheit,kann mir dieser schutz gegeben werden oder gehört soetwas zum leben dazu auch mal krank zu werden?wie sind da so eure erfahrungen?????????

    danke im vorfeld für antwort
    kaschis
     
  2. bluecaffeine

    bluecaffeine Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    234
    Nein. Krankheiten gehören zum Leben, man kann manchmal was aus ihnen lernen. Während des Wünschens denkst du wahrscheinlich an die Krankheit nicht an die Gesundheit, oder? Dann klappt es auch nicht. Sorry, aber that's Life. Wünsche dir und deinen Lieben trotzdem Gesundheit und Liebe.
     
  3. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Du solltest stets positive Bitten äußern - wenn Du Schutz vor Leid und negativen Energien bittest machst du es den Engeln nicht leicht. Denn mit Deinen Ängsten, die dahinter stecken lockst Du genau diese Dinge zu Dir.

    Statt Schutz vor einer Krankheit und damit der Äußerung der Angst davor, bitte einfach um Gesundheit. Wenn kein Leid erfahren willst, bitte um Harmonie, Friede und Liebe. Ändere Deine Wünsche ins Positive und somit Deine Sichtweise und Dein Denken.

    Nachtrag:
    Krankheiten sind im übrigen Auswirkungen von Ursachen. Hinter jeder Krankheit steckt eine Ursache, die man oft nicht zu erkennen vermag. Manchmal ist sie aber so eindeutig, dass man es erkennen könnte wenn man bereit wäre die Wahrheit zu sehen und zu akzeptieren.
     
  4. kaschis

    kaschis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    6
    ich danke euch von herzen für eure ehrlichen und erfahrenen worte!

    gruß kaschi
     
  5. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    Ist das nicht eigentlich Unsinn?

    Nicht bös gemeint...
     
  6. exy07

    exy07 Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    55
    Ort:
    RLP
    Werbung:
    Nein, ich denke nämlich genauso. Wenn du nämlich jemand anderem im Unterbewusstsein zeigst,dass du angst hast, du musst es noch nichtmal aussprechen, dann spürt er das auch über das unterbewusstsein und wenn du negative bitte an die engel richtest dann verspürst du gleichzeiti angst oder nimmst negative engergie mit, ich hoffe du verstehst was ich meine. und wenn du aber positive bitten stellst also die selbe intention aber andere denkweise und eben anders fragen dann kann deine ausstrahlung viel anders sein,positiver.. mit negativer engergie ziehst du eben auch negative wesen etc. an und dann haben die engel noch damit zu kämpfen zusätzlich zu deiner bitte die du an sie gerichtet hast.
    so hab ich das mal verstanden :)

    grüße
    exy
     
  7. Luka

    Luka Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien Umgebung
    Frage zu deinem Nachtrag: Wie erkennt man die Ursache hinter einer Krankheit, wenn man teilweise vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht?!
    Irgendwelche Tipps?

    LG
    Luka
     
  8. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134

    Die Engel stehen mir doch aber jederzeit zur Seite und sie kennen meine Ängste ohnehin. Ich kann ihnen nichts vormachen. Und wenn ich im Grunde ängstlich bin und eine rein positiv formulierte Bitte äußere - so wüßten sie doch, daß dies ein "Schauspiel" ist, denn sie kennen mich ja besser.

    Ich möchte auch nicht daran glauben, daß man Negatives anzieht, nur weil man Angst davor hat. Was nicht heißt, daß es nicht doch so ist.
    Das hieße auch - und ich fände das menschlich äußerst unangenehm - daß den "Großmäulern" und "Alleskönnern", die sich alles zutrauen und nie zaudern, alles gelingt. Sie gehen ja positiv in das Geschehen und dürften damit auch nur das Positive anziehen.
     
  9. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Oh das kann einem sehr schwer fallen weil man sich da tief mit sich selbst auseinander setzen muss. Man muss sich selbst sehr ehrlich gegenüber sein. Mir hilft es oft indem ich mich von Außen betrachte - völlig neutral. Du kannst Dir auch vorstellen, dass du ein ganz anderer bist (was halt wichtig ist dass du dein Ego raus lässt). Achte auch auf Deine Lebensumstände und auf Deine Verhaltensweisen und Gedanken und dann versuche Dir in Deiner Situation einen Tipp zu geben, so als ob du einem Freund einen Tipp gibst den du sehr gut kennst.
     
  10. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    ja sie kennen Dich sicherlich. Daher würden sie sich z. B. Dir auch nicht zeigen, auch wenn Du es Dir wünschst, weil sie wissen, dass Du eigentlich Angst davor hast und Dich nur erschrecken würdest.

    Vielleicht hilft Dir noch folgendes Beispiel: Du willst einen anderen Job und liest dann irgendwann in der Zeitung eine riesen Anzeige einer großen Firma mit genau Deinem Taumjob. Du liest es Dir durch und sagst Dir, "man das wäre doch was für mich!" und dann kommen die Zweifel... "ach herje bei denen habe ich mich doch schon mal beworben wegen einer anderen Stelle, die wollen mich bestimmt wieder nicht" .... "da bewerben sich bestimmt ganz viele Leute und ich bin bestimmt nicht gut genug" ... usw.
    und schon bewirbst Du Dich erst garnicht oder Deine Bewerbung ist so negativ Behaftet, dass es nix wird.

    Sicherlich können Engel bei vielen Dingen helfen. Aber manchmal können/dürfen sie einem nur den Weg zeigen, gehen muss man ihn dann selbst.

    Dein ganzes Leben ist Dein "Schauspiel" - im Prinzip macht sich jeder mit Ängsten etwas vor. Nur das zu erkennen kann einem selbst sehr schwer fallen und noch schwerer scheint es zu sein sich zu ändern. Aber es kann auch sehr einfach sein - es ist DEIN Leben, Dein "Schauspiel", Deine Aufgaben, die Du Dir durch Deinen Glauben leichter oder schwerer machen kannst.

    Wie sagte Shakespeare schon so treffend? "Die ganze Welt ist eine Bühne und wir sind nichts als Schauspieler!" Genau! Schauspieler, die ihr eigenes Stück schreiben :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen