1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

können es engel gewesen sein?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von wasistfrei, 15. Oktober 2008.

  1. wasistfrei

    wasistfrei Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    österreich, südsteiermark
    Werbung:
    hallo ihr lieben, ich bin neu hier und durch zufall? auf dieses forum gestoßen. wie es halt so ist, immer wenn das herz leidet, sucht man nach hilfe! und man denkt, da gibt es ja was, was größer und weiser ist als ich und man findet eine antwort. es kann ja nur gott sein! und man bittet um hilfe, auch bei den engeln. das ich einen schutzengel habe, dass weiß ich! aber näher befasst habe ich mich noch nicht mit ihm.
    nun folgendes: in meinem schmerz habe ich um hilfe gebeten. ich lag in meinem bett und habe versucht, mich auf eine kraft über mir zu konzentrieren. die hände hatte ich ausgestreckt am bett liegen. auf einmal erklang von einem wunderbaren chor das lied amazing graze und immer wieder die zeilen " i once was lost, but now i´m found", dabei hatte ich das gefühl, dass mir beide hände gehalten wurden. das war sehr schön. kann es wirklich sein, dass engel an meiner seite waren?
     
  2. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    na das glaub ich persönlich ganz fest, dass die da bei dir waren. wenn du dich für sie öffnest, dann zeigen sie sich und ich denke genau das ist dir bei diesem erlebnis passiert. sei offen und achte auf die zeichen, die sie dir geben, dann wirst du das noch öfters haben. eigentlich dauernd.
     
  3. wasistfrei

    wasistfrei Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    österreich, südsteiermark
    danke, freut mich, dass du mir bestätigst was ich auch glaube! dumm nur, das man, wenn es einem gut geht, vergisst mit seinen engeln zu reden und sie um ihren beistand zu bitten. ich weiß ja nicht, ob es nur mir so geht. allerdings glaube ich tief an meinen schutzendel, ich weiß er hat mir schon mindestens 3x das leben gerettet.

    alles liebe für dich, tina
     
  4. whitemamba

    whitemamba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Gelsenkirchen/ NRW
    Das schönste für deinen Engel ist, wenn es dir gut geht!! Er ist dir nicht böse, wenn du ihn denn nicht brauchst. Aber er ist eben für dich da, wenn du ihn brauchst!!!
    Wenn du es zulässt!
     
  5. wasistfrei

    wasistfrei Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    österreich, südsteiermark
    ich danke dir, ich lass es ganz sicher zu!!! ich weiß, dass er mir hilft!! die trauerabeit ist viel leichter durch seine hilfe!
     
  6. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Ich hatte mal ein ähnliches Erlebniss...es wa so vor vier Jahren,ich lebte noch mit meinem Mann zusammen.Unsere Ehe war zur der Zeit schon sehr schlecht und wir waren gerade umgezogen,jedoch wollte ich das gar nicht und war in der neuen Wohnung noch unglücklicher als vorher!Es gab im oberen Geschoß nur ein kleines Dachzimmer,wo mein Bett stand,dort hätte ich den ganzen verbringen können.Dort fühlte ich mich sicher.
    Es ging mir körperlich so schlecht,dass ich,wenn ich zum einkaufen gehen wollte,ständig Pausen einlegen musste,weil ich keine Kraft mehr hatte.Ich hätte den ganzen Tag schlafen können und hatte immer wieder den Gedanken:Was soll ich hier,was wird aus mir und den Kindern??Ich hatte sehr viel Angst und war wie gelähmt in meiner Situation....Dann,eines Abends(ich lag im Bett)spürte ich,das sich eine Hand auf meine legte...ich dachte,mein Mann wäre zu mir gekommen...aber es war niemand da!!ich drehte mich auf die andere Seite,und als ich gerade am einschlafen war,rüttelte jemand an meiner Hüfte,als wenn mich jemand wecken wollte!
    Dann spürte ich ein angenehme Wärme am Hinterkopf,so,als wenn jemand mich halten würde!!!
    Seit dem hatte ich niemals mehr so ein Erlebniss,obwohl es noch viele Momente gab,die nicht einfach waren.
    Aber heute weiß ich,das ich damals fast am Ende war und dabei war mein Leben (mich selber) aufzugeben...und ich weiß,das mein Engel immer da ist und wenn es wirklich Not tut,ich ihn auch wieder spüren werde!!!:umarmen:

    Licht und Lieben für euch alle
    Anima Mea
     
  7. Jenny06

    Jenny06 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    So ein ähnliches Erlebnis hatte ich vor einigen Jahren auch und ich kann Dir bestätigen....ES WAR MIT SICHERHEIT SO WIE DU ES ERLEBT HAST....
    ich freue mich für dich, dass Du das spüren durftest.
    Engel sind unsere Beschützer.
    Liebe Grüße Jenny
     
  8. daljana

    daljana Guest

    schön das zu lesen:)
     
  9. wasistfrei

    wasistfrei Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    österreich, südsteiermark
    ja, auch bei mir war er nur einmal, aber ich fand es so tröstlich, auch eben dieses lied amazing graze mit dem text" i once was lost, but now i found, was blind, but now i see" . liebe anima mea, ich wünsche dir immer einen engel an deiner seite, besonders wenn es dir nicht gut geht.
    alles liebe für dich, tina
     
  10. wasistfrei

    wasistfrei Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    österreich, südsteiermark
    Werbung:
    liebe jenny, du meinst doch sicher uns ( mich und anima mea) und ja, ich glaube das es engel waren, denn bei mir waren es wohl zwei, denn mir wurden beide hände gehalten. sie sind wohl die verbindung zwischen uns und gott, und das ist sehr schön zu wissen.
    alles liebe für dich,
    tina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen