1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Können dies Zeichen sein?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von levsk280, 8. Juni 2009.

  1. levsk280

    levsk280 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo erstmal,

    ich bin neu hier und habe mich vorher auch noch nie mit dem Thema Tod auseinander setzen müssen.....
    Vor fast 3 Wochen starb mein Vater total plötzlich. Innere Blutungen mit folge Herzstillstand. Zum einen mache ich mir Vorwürfe, dass ich nichts gemacht habe, weil ich mir in der Nacht vorher noch gedacht habe, mein Gott ist der blaß- er kam gerade aus dem Urlaub...und wieso ich nicht vormittags nochmal vorbei gefahren bin, statt dessen nachmittags hin wollte.
    Als wir vor der Intensivstation gewartet haben, flog ein Vogel weg, von dem Trakt wo auch die Intensivstation ist, da wußte ich schon, was passiert war. Am nächsten Tag genau zu seiner Todesminute ging das Kabelfernsehen für einige Minuten weg. Alle Sendungen die ich mir im TV momentan ansehe, handeln von inneren Blutungen. Gerade bei Emergency room war eine folge, die zeigte, egal wie man handelt, es passiert sowieso. Samstag abend beim essen, ist mir vor schreck die gabel aus der hand gefallen. Die ersten beiden Lottozahlen waren sein Geburtstag.
    Vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber können dies Zeichen von ihm sein? Und wenn ja , will er mir sagen, ich habe was falsch gemacht? Das ich ihn nicht ins Karnakhaus gebracht habe, oder will er sagen, es ist ok so und ich soll nicht soooo traurig sein?

    Danke für Eure Meinung
    Simone
     
  2. Desputia

    Desputia Guest

    Hallo Simone!

    Mein Beileid zum Tode Deines Papas.

    Ob es Zeichen waren oder nicht, kannst nur Du für Dich entscheiden - höre auf Dein Hez und Deinen Bauch.

    Ich bin mir recht sicher das Dein Papa Dir keine Vorwürfe machtund das es, so wie es gelaufen ist und nun ist, absolut in Ordnung ist.

    :umarmen:
     
  3. Traumfänger

    Traumfänger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Hallo Simone,

    ich möchte Dir mein Beileid aussprechen. Fühl dich umarmt.

    Mach Dir keine Vorwürfe, ob Du zur rechten Zeit am
    rechten Ort warst oder nicht.

    Ob Dein Vater Dir ein Zeichen gesetzt hat, weiß ich nicht.
    Aber Du kannst Dir sicher sein, das Dein Vater an Deiner Seite ist,
    wenn Du ihm brauchst. Vielleicht bist Du so Feinstofflich, das Du
    ihn auch spüren kannst, wenn er bei Dir ist.
     
  4. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Mein Beileid.
    Und ich schliesse mich den Vorschreibern an ... er macht Dir sicher keine Vorwürfe!
    Wünsch Dir viel Kraft und Alles Liebe.... :trost:
    Glg W.
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Mein Beileid :trost:

    guck, ich seh das so... dein Papa is noch in dir, beschäftigt dich natürlich, die Gedanken an ihn und seinen Tod sind in dir presänt, deswegen achtest du auch auf all die Dinge vermehrt die mit ihm zu tun haben... und bringst viel mit ihm in verbindung...

    dat is schon ein Zeichen, aber weniger von deinem Papa als vielmehr von deiner Liebe zu ihm und deiner Trauer um ihn :)

    lG

    FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen