1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

könig der schwerter..

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von safari, 29. September 2006.

  1. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    Werbung:
    ..hallo:) !

    wie würdet ihr diese karte deuten, wenn diese karten als personenkarte fällt?
    (die karte eine männliche person darstellt und beschreibt)-

    gruß, safari
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Safari

    der König der Schwerter steht für den Philosophen, bzw für einen Menschen mit einem Schnellen, feurigen und messerscharfen Geist, dem es keine Probleme bereitet, in höchstgeschwindigkeit Weltbilder zu wechseln und alles von allen seiten zu Beläuchten... oft aber ist er so sehr in der Luft zuhause, dass ihm den Bodenkontakt abhanden kommt, was hie und da zu schmerzhaften Landungen führt
    Sein Notwendiges Pendand ist daher die Königin der Scheiben, die all seine Extreme Ausgleicht und ihn festigt und stärkt, ihn aber auch in seiner Unabhängigkeit fesselt, was ihm, dem Freien geist nicht immer schmeckt.

    mfg

    FIST
     
  3. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    ah! danke für deine schnelle antwort, kann ich was mit anfangen!
    :)
    lg, safari
     
  4. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Ich muss gestehen, die Hofkarten irritieren mich bisher ein wenig. Im Besonderen der König und die Königin. Werden sie doch als Personenkarten bezeichnet. Zumindest bei Banzhaf. Eine direkte Zuordnung kann ich im Moment noch nicht erkennen. Daher lass ich sie bei einer Legung unberücksichtigt, oder lege neue Karten obenauf. Ich verliere in einer Legung den Bezug, indem ich nicht dahinter komme, ob der König oder die Königin der derm Fragesteller zuzuordnen ist, oder nicht.
    Grüßle
    Gandalf der Graue
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalom Gandalf

    hm ich hab auf hie und da Schwierigkeiten mit den Hofkarten... aber ich bin da nicht sehr konsequent, oft Bedeuten die Karten ja auch Situationen oder Verhaltensmuster... vorallem wenn eine Hofkarte in der Zukunft kommt deute ich sie als Geisteshaltung die der Fragesteller annimmt oder Annehmen muss, oder auch einen Archetypus dem er begegnet, einer "Energie" einer Stimmung usw... ich behandle die Hofkarten wie die Kleine Arcana und mache eigentlich keinen Unterschied

    mfg

    FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen