1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

köder im garten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SilkeM, 8. April 2014.

  1. SilkeM

    SilkeM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2014
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    hallo,

    aus gegebenem anlass. das ist ja ein großes forum. vielleicht kennt sich jemand aus. ist es erlaubt giftige köder im eigenen garten auszulegen?
    ich und mein mann sind uns nicht sicher, weil das gift ja im tiere über die grenze des eigenen gartens hinausgetragen werden könnte und da von anderen tieren aufgenommen werden könnte.

    weiß jemand rat?
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    Giftköder sind verboten und geht als Tierquälerei und wird geahndet.
    Was habt ihr denn für eine Plage im Garten.?
     
  3. SilkeM

    SilkeM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2014
    Beiträge:
    27
    ein marder. wir dachten zuerst es sei eine katze. es ist aber ein marder.
     
  4. SilkeM

    SilkeM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2014
    Beiträge:
    27
    wie hoch ist denn die strafe und weißt du, wie man solche köder selber herstellen kann? wenn es verboten ist kann man sie wahrscheinlich nicht einkaufen können.
     
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    bei uns hat es auch ne menge Marder, was für Schäden hinterlassen sie denn.?

    Manche fangen die Marder, doch das darf nur jemand, der einen Jagdschein hat, denn Marder unterliegen dem Jagdrecht.
     
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    Werbung:
    was für Köder.?
    Ist das überhaupt ernst gemeint oder machst Du Witze.?
    Mach einfach alle Löcher und Türen zu, wo sollte dann der Marder noch ins Haus können, allerdings wenn er draussen ist, sonst macht er was kaputt um raus zu können.
     
  7. johsa

    johsa Guest

    Nur ein elektrischer Zaun hält die Marder fern.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. April 2014
  8. Chinnamasta

    Chinnamasta Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    3.790
    Also im eigenen Garten durfte es ja schon erlaubt sein... So genau kenne ich mich mit gesetzlicher Lage aber nicht aus, möchte auch gar nicht wissen, was manche Bürger in ihren Gärten so veranstalten...
    Es gibt andererseits viele Länder, wo mit den Tieren noch viel gnadenloser umgegengen wird :o
     
  9. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.072
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Ach herrje...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2014
  10. Hellequin

    Hellequin Guest

    Werbung:
    Du könntest den Garten alternativ verminen oder einen Graben um dein Grundstück ziehen, den du mit Salpetersäure füllst. Denkbar wäre auch eine Selbstschussanlage, nur müsste die halt Pfeile verschießen, versetzt mit einem besonders langsam und qualvoll wirkenden Gift, damit ihr beide euch bis zum Orgasmus an der Qual aller Geschöpfe weiden könnt, die unerlaubt euer Revier betreten, um Pfotenspuren auf eurer Dreckskarre zu hinterlassen.

    Falls ihr auf sowas steht, meine ich, denn was anderes als Töten fällt dir offensichtlich nicht ein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen