1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kochen für Singles. vegetarisch, schnellpreiswert

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von mausikluag, 25. April 2009.

  1. mausikluag

    mausikluag Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Wien 18
    Werbung:
    Hallo an alle "Altspatzen"!
    Ich esse wohl schon seit 15 Jahren kein Fleisch, als mein Mann noch lebte, gabs die Beilagen. Jetzt habe ich das Problem, 3-5 Tage das Gleiche essen zu "müssen", damit nichts verdirbt oder sauer wird, auch ahne ich irgenwie ein Manko an Nährstoffen.
    Ich bin für jeden Rat dankbar
    Renate
     
  2. fiorella

    fiorella Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    105
    Hallo liebe Mausikluag!
    Manchmal koche ich absichtlich mehr und friere den Rest in Portionen ein. Geht grad bei meinen Linsengerichten super, ohne Geschmacksverlust nach dem Auftauen.
    Oder jetzt, wo es so warm wird, richte ich mir gern einen bunten Salat, mit allem Gemüse, das mir schmeckt und darüber kommt abgebratenes Erdnusstofu oder Räuchertofu.
    Liebe Grüße! :)
     
  3. Xrzepetelda

    Xrzepetelda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hannover
    Selbst Anpflanzen!

    Dann bleibt zwar genausoviel übrig aber dass schmeisst man eher weg, weil man "nichts" dafür bezahlt hat.

    Schreib doch mal was Du für Gerichte machst vielleicht kann man ja irgendwie kleinere Portionen kaufen.

    :banane:
    (ich mag diese tanzende Banane :D )
     
  4. AprilCat

    AprilCat Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Hallo also - einfrieren find ich ehrlich gesagt suboptimal. Mineralien usw. bleiben ja meist erhalten (wenn du s danach nicht unbedingt in die Mikrowelle stopfst, die zerstört ja fast alles restlos ;-) Aber, so sagt man, das "Prana" oder "Qi", also die Lebensenergie geht verloren (oder als Biochemikerin würd ich sagen: die Kälte zerstört nochmals anders als der Kochprozess Zellstrukturen).

    Kleinere Portionen kochen... ist zwar mühselig und muss auch erst gelernt werden, aber dann kommt es nicht zum WegschmeißEffekt. Oder was ich ansonsten auch gern mache... Leute einladen bzw. ihnen etwas mitgeben (Nachbarn, Freunde, Family, dem Obdachlosen an der Kaufhalle) :) Jeder freut sich, wenns was etwas Gesundes und Leckeres umsonst zu essen gibt und ich bin dankbar, dass es nicht in der Tonne landet.
     
  5. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    oh bitte, bitte, bitte, bekomm ich ein paar rezepte von deinen linsengerichten?? :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen