1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kobane - eine Tragödie

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von yade, 9. Oktober 2014.

  1. yade

    yade Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich finde es schrecklich was mit diesen Armen Menschen in Kobane passiert
    Und doch bewundere ich den Mut und den Stolz dieser Menschen!
    Obwohl sie wissen das die Lage hoffnungslos ist,kämpfen sie für ihre Freiheit!
    Ich zünde eine Kerze für Kobane
    wer macht mit
    Lg
     
  2. Archiatros

    Archiatros Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2014
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Mitten in Europa
    In der Überschrift steht Korane. Du meintest sicher " Kobane".

    Ich finde das grundsätzlich schrecklich wenn unschuldige leiden müssen und erst recht auf so barbarische Art.

    Da ich allerdings an die Reinkarnationslehre und Karma glaube, denke ich sind das alles Menschen die im früheren Leben ähnlichen an anderen verübt haben.
     
  3. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Es gibt schlechte Nachrichten ......

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/kobane-is-nimmt-kurdisches-hauptquartier-ein-a-996490.html
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Zitat: Da ich allerdings an die Reinkarnationslehre und Karma glaube, denke ich sind das alles Menschen die im früheren Leben ähnlichen an anderen verübt haben.

    Erstens ist weder das eine noch das andere überhaupt in irgendeiner Form bewiesen, und zweitens hat Karma in den meisten Auslegungen auch nichts mit Schuld oder Strafe zu tun, sondern mit Anhaftung und Kausalität, was einen großen Unterschied macht.

    Und daher sind solche Aussagen beschämend...
     
    Cleopatra2000 gefällt das.
  5. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz

    Eben!

    Sie sind auf den Stande des hämischen und kindischen Ausrufs: "Selber schuld! Selber schuld! Ääääätsch äääätsch - selber schuld!"

    Und sie sind eine bequeme Ausrede und "Rechtfertigung" für alle Grausamkeiten dieser Welt.
     
  6. yade

    yade Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Karma hin oder her
    Was ist mit den radikalen?sind die auch inkarniert?
    Ich sehe den Sinn nicht dahinter!

    Trotzdem es tut mir wircklich sehr leid um diese Menschen
     
  7. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Furchtbar , eine richtige Katastrophe ist das und wenn nicht bald konsequent eingegriffen wird , werden diese IS-Zombies sich immer weiter verbreiten und es wird immer schwieriger diese einzudämmen.
    Jemand sagte mal , man hat durch das , was man in diesen Ländern angerichtet und hinterlassen hat die Büchse Pandoras geöffnet , so kommt es mir auch vor .
     
  8. yade

    yade Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Niederösterreich
    Ja auf jeden Fall

    Ich finde es einfach schrecklich,habe gerade die Nachrichten gelesen
    Kobane ist gefallen!
    Jetzt kann sie nur mehr ein Wunder retten!
     
  9. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    18.333
    Ort:
    Wien-Floridsdorf & Wien-Favoriten
    eiskaltes kalkül von türkei und USA. der IS soll die um selbstbestimmung kämpfenden kurden in möglichst großer zahl abschlachten und außerdem assad so sehr schwächen wie es nur irgendwie geht. die wirkungsglosen alibi-luftangriffe der USA dienen wohl einerseits dazu, das wenigstens ein bisserl zu verschleiern, und andererseits dazu, den IS in einem ausmaß zu schwächen, das zwar spürbar ist, aber die kriegerische handlungsfähigkeit vorläufig noch nicht wirklich zu beeinträchtigen.
     
  10. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.724
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    ja, so sehe ich es auch, die türkischen Soldaten sind mit ihren Panzern in Sichtweite und hätten den Kurden helfen können. Die 40 Panzer der Is hätten leicht von den Amerikanern vernichtet werden können.......


    Die Kurden tun mir wirklich leid.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen