1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

knoten in der brust

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Schamanin73, 26. Februar 2009.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    tut weh wie pms-brüste (rechts). zieht eben ein wenig. und ist leicht geschwollen. ein pingpongbällchen oder so. oder eher ein strang. ich denk ich mache morgen einen termin mit dem arzt für nächste woche. und darf mich bis dahin "aufregen" und hoffe, es ist nichts ernstes.

    könnte es auch irgendwas mit einer milchdrüse sein? hattet ihr mal "falschen alarm"?

    lg
    schama...
     
  2. ufuba

    ufuba Guest

    Könnte auch einfach nur eine Zyste sein. Laß es abklären!
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    ja hatte auch mal eine Zyste, die unter dem Arm war und richtung brust gewandert ist. Der Chirurg wollte sie erst nicht rausmachen, weil sie ja mal wieder "weg" war und hat sie dann doch rausgeholt, weil ich gesagt hab daß das raus soll. Alles ambulant und am nächsten Tag war es verheilt, nichts bösartiges ergab die gewebeuntersuchung.
    seitdem trau ich den deos nicht mehr über den Weg und nehm nur ganz Spezielle, irgendwas muß ja die schuld kriegen...
    mach Dir nicht zu viele Gedanken/ Sorgen bis zum Arztbesuch liebe Schama.
    gruß puenktchen
     
  4. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    ah danke. das wollt ich wissen. muss also nicht gleich das schlimmste sein.

    lg
    schama...
     
  5. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553

    Hallo Schamanin73

    das tut mir leid, aber verrückt machen bringt nichts, bevor du nicht das Ergebnis hast.
    Ich hatte vor 2 Jahren auch so was. Nach dem Ultraschall sagte mir der Arzt das eine Drüse geschwollen ist. Ich hatte mich vorher auch aufgeregt und verrückt gemacht.....ich kann dich gut verstehen.

    Drüsenprobleme sagte man mir das ist eine schlechte Verteilung von Aktivität und Initiative verlangenden Ideen. Man hält sich selbst zurück...dies passte gut bei mir.

    Ich wünsche dir alles Gute

    Yogi333
     
  6. Kayla09

    Kayla09 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Ort:
    im Exil
    Werbung:
    google mal nach Mastopathie - bin jetzt gerade zu faul um das zu erläutern
     
  7. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    bei einsetzen meiner letzten menstruation wars weg. und jetzt ists wieder da. tut ein wenig weh.

    ich kanns nicht. kann nicht zum arzt gehen! hab wirklich keine lust auf ein TODernstes gesicht und ne diagnose brustkrebs. ich kann mir sowas nicht anhören. und lasse mich nicht durch eine mühle quetschen. arztkittel braucht man in der dritten welt. nicht hier.

    wirklich, ich habe genug durchgemacht. und wenn das universum mich tot wünscht, dann sei es so. ich habe mich allen wünschen gebeugt. auch ein wunsch von mir ging einmal in erfüllung. einer, den ich nie ausgesprochen oder gedacht habe. jetzt ist er weg. es war eine illusion, eine fata morgana, die man seelenverwandtschaft genannt hat.

    danke...
     
  8. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Brustkrebsknoten tun üblicherweise NICHT weh. (Aber auch wenn es nicht weh tut, heißt das noch lange nicht, dass es Krebs ist ! - zur Sicherheit um niemand anderen zu beunruhigen). Wie Du es beschreibst, klingt es nach einem simplen Entzündungsprozess. Insoferne kannst Du es ruhig mit einer Ärztin besprechen. Es ist gut, mehr über den eigenen Körper zu wissen, um nicht bei harmlosen Symptomen unnötigerweise Angst zu bekommen.

    Gawyrd
     
  9. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    ich würde sofort gehen,kann ich da nur sagen. so hast du doch immer den gedanken im kopf ,ist nun was oder nicht . das tut dir doch bestimmt auch nicht gut?
    gruß poschlb
     
  10. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Werbung:
    Hatte sowas auch und es war nur ne Drüse die geschwollen war. Mein Arzt hat gemeint, was weh tut hat meist mit ner Entzündung zu tun, also was harmloses. Laß nen Ultraschall machen und dir das bestätigen, damit deine Angst verschwindet.:umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen