1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Knobelei, die mich nervoes macht

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Fontana, 20. Oktober 2010.

  1. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin im Moment auch nur beim Knobeln mit einer Sache.
    Bevor ich was erzaehle, dass vllt.falsch ist, hier ein kleines Bild dazu! Wer mich von hier kennt, kennt auch meine Geschichte. Nur ich komme damit nicht klar und ueberhaupt nicht weiter. (Betrifft ne Zeit von einer Woche)

    Bitteschoen!

    2-3-4
    5-1-6
    7-8-9





    Leider werde ich da nicht schlau.
    Bevor ich es vergesse: es geht um ein Projekt, dass heute von IHM nochmal angegangen wurde in der Hoffnung des Erfolgs innerhalb eines Zeitfaktors bis ca 5-6 Tage. Ich habe auf ne Woche abgerundet.

    Vllt. hat jemand Zeit und schaut sich das an...

    LG an alle Beteiligten!
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    mir scheint so als rudere er zurück.
    mäuse knabbern die wege weg. d.h. für mich, dass eine entscheidung revidiert wird.
    genauso zeigt der rücken der möuse zu den sternen.
    ein klarer standpunkt wird seinerseits nich bezogen.
    entweder da ist was mit geühlen oder den finanzen nich ganz geklärt und man macht auf heiter sonnenschein. is schwierig zu deuten ohne genaue angabe.
    gehts um die liebe oder ein anderes "projekt"?
    um so genauer deine frage ist umso genauer können wir antworten :o
     
  3. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Hallo PinkPlasticTree,

    danke fuer die Aufmerksamkeit zu meinem Bild.

    Es geht um meinen Mann und sein seit letzten Sonntag kurzzeitig auf Eis gelegtes Projekt mit den Ausgrabungen. Er ist in der Archaeologie mal taetig gewesen und zu bestimmten Projekten wird er immer noch eingesetzt.
    Heute entschied er sich und der Rest des Teams ploetzlich wieder das Projekt aufzunehmen, denn die Zeit rennt denen davon. Ich hatte einen speziellen Thread darueber erfasst: ''Archaeologische Ausgrabungen -Freund involviert''.

    Nun meine Sorgen sind berechtigt, denn er laesst fuer solche Sachen alles stehen und liegen und verschwindet fuer ne Zeit -einerseits verstaendlich, andererseits, wir haben ein Unternhmen und ohne mir nichts Dir nichts darf er nicht fehlen- ist sehr aergerlich fuer mich, denn ich muss dann auch seine Sachen uebernehmen und ich weiss ja meistens nicht was er da getan oder abgeschlossen hat im Thema Kunden und Termine!

    Ausserdem mache ich mir manchmal auch Sorgen um ihn....schliesslich ist die Sache in Suedeuropa im Gebirge!

    Natuerlich wuerde ich ihm in diesem Projekt auch gerne weiterhelfen, wie schon oft mit den Recherchen usw... aber im Moment nimmt er meine Hilfe auch nicht an, weil er meint er haette ja das Team dafuer; nur bis jetzt haben die garnichts geschafft.... ich bezweifle sogar ob die am richtigen Ort suchen / arbeiten!

    Gesagt habe ich ihm schon, wie ich die Situation sehe, da ich oefters mit ihm da oben war, aber wir abbrechen mussten, weil ja noch die Firma da ist, die noch gefuehrt werden muss!

    Ich hoffe du blickst jetzt etwas durch!
     
  4. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Thema Finanzen: ja es gibt natuerlich Sorgen; auch deswegen nahm er das Projekt an, denn wir wissen, wenn der Erfolg kommt, dann ist er schon mal lang damit beschaeftigt.... es get uns dann finanziell besser!

    Aber auch die Firma muss weiterlaufen; denn wenn er es nicht schafft, dann haben wir guenstige Zeit verplempert... er haengt schon seit uber 2 Wochen drin.... auch ist dieses Projekt seit ueber 12 Jahren aktuell, d.h. er ist immer noch seit 12 Jahren auf der Suche... ist verstaendlich, aber stell Dir mal vor, wie es mir dabei geht... ein Kampf ohne Ende in meinen Augen; immer wenn er weg ist deswegen und nicht nur, bleibt irgendwas auf der Strecke und das ist unheimlich frustierend fuer mich, denn es geht uns ja dadurch finanziell nicht besser..
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    hallo fontana
    also er müßte klare entscheidungen treffen oder gezielt nach möglichkeiten gucken die fortschritt reinbringen, aber das tut er irgendwie nicht. weil wege maus und buch bei ihm. d.h. er macht sich gar nicht richtig kundig, weiß nicht woher und wie. er ist optimist. mit der hoffnung das wird schon das er diesemal sein ziel erreicht. als ob er denkt es wird sich ihm schon ne möglichkeit/lösung oder 2. angebot/chance auf tun, aber dahinter liegen die mäuse (wege in reiter dahinter maus) und das klee vor ihm zeigt nur die kurze freude oder abgeschwächt in form von kleiner freude.
    den wahren wert des erfolges und der freude (blumen fische buch) bleibt ihm wieder verschlossen.
    fazit: er könnte viel mehr aus dem projekt rausholen wenn er sich noch mehr wissen über möglichkeiten diesbezüglich verschafft. fische im haus schlange und dahinter haus + reiter = baum...also wurschtelt es sich weiter so hin mit dem geld für längere zeit bis ne basis geschaffen wird. also solides fundament. weil er dann weiterhin keine entscheidungsmöglichkeiten hat in bezug auf das geld um pläne erfolgreich umzusetzen (fische wege maus sterne sonne).

    QS waagerechte: 61...06 + 01 = durchblick verschaffen, 07 = diplomatisch und mit reife an die sache ran gehen, es könnte wieder komplikationen auftreten
    QS 2. waagerechte: 39...03+09 = es könnte erfreuliches auf ihn zu kommen wenn, 12 = er kontakte knüpft in dem er gespräch darüber führt in form von, 03 = zusammenschluss
    QS 3. waagerechte: 91...09+01 = freude zeigen und pos. initiative ergreifen, 10 = mehr spontanität und biss zeigen, seine chancen durchsetzen

    lg jessey
     
  6. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Werbung:
    Guten morgen Jessey,

    danke Dir auch! Du siehst das richtig; so sehe ich das auch!

    Es hilft leider nicht. Ich weiss es, Du weisst es, vllt. andere auch, aber ich kann ihn nicht dazu bringen. Ich weiss auch nicht wie! Ich grueble nach der Moeglichkeit und finde auch keine um ihn zu ''erwecken''!

    Auch jeder Tag der vergeht, machen wir Verluste; wir verlieren auch Kunden um die er sich kuemmern muesste; ich moechte zwar die Inititaive ergreifen um Sachen zu retten, kann ich aber nicht, denn ich weiss nicht, wo er was und wie getan/ eingeleitet / beschlossen hat.
    Er ist fort und ich sitze dumm da und weiss nicht was los ist.

    Wenn Du Zeit hast, bitte ich Dich drum meine Situation zu beurteilen. Ich sitze auf gluehenden Kohlen und moechte weiterkommen. Was schlaegst Du mi vor? Vllt. kannst Du gesondert was dazu sagen.

    Tut mir leid, wenn ich Dich jetzt irgendwie bedraenge aber ich bin sehr nervoes und enttaeuscht von seinem Handeln und mittlerweile ueber meines auch. Du kannst eine Legung fuer mich uebernehmen wenn es hilft.

    Danke, bis bald!
    LG
     
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    ich stell mal gleich ne deutung rein, das legesystem ist angelehnt aus ner anderen unternehmenslegung bzw. bsp....
    leider hab ich net die zeit das system jetzt reinzustellen und zu erklären, aber es gibt hinweis auf ursachen ect und somit was geändert werden sollte.
    ich probiers mal
     
  8. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Ok, Jessey, kein Problem, vllt. kenne ich es ja aus meiner Schwester schlaues Buch...

    lg
     
  9. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Guten Morgen,

    ich komme einfach nicht darauf, was er wichtiges übersieht...dann ich würde sagen, dass er nicht so ganz unüberlegt an die Dinge herangeht - er kann nur die Zeit nicht abwarten ( die Mäuse stehen u.a. auch für Zeitverlust) un das Buch dazu...die Zeit ist einfach noch nicht gekommen.

    Mal sehen ob die Legung von Jessey hilfreich ist....:)

    VG
    IbkE
     
  10. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Werbung:
    Morgen liebe Ibke,

    das mit der Zeit stimmt auch! So mir nichts -dir nichts, anstatt zu warten und sich 100%darauf vorzubereiten, ab in die Schlacht... so sehe ich das... Es fehlt sehr viel... ich spuere es einfach.
    Ausserdem verlaesst mich nicht das Gefuehl, dass er am falschen Ort arbeitet und sein Team natuerlich auch!

    Mich wuerde wirklich interessieren (es ist nur Spekulation): wenn ich da oben sthen wuerde und meine Hausaufgaben schon gemacht haette natuerlich, was wuerde dabei rauskommen... kann sich jemand damit kurz beschaeftigen? Einfach nur so aus Neugierde.

    LG - ach ich danke Euch so sehr und das Leben, dass es Euch gibt!
     

Diese Seite empfehlen