1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Knieschwellung und -schmerz

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von purisaron, 27. Dezember 2007.

  1. purisaron

    purisaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo,

    ich (w., 32J.) habe seit Kindheit eine Knieschwäche bds., die bereits vor Jahren linksseitig operiert wurde (Kapseldurchtrennung im Rahmen einer Arthroskopie).

    Die Beschwerden kommen und gehen, aber JETZT habe ich ohne "wirkliches" Trauma akut Schmerzen beim Auftreten und eine starke Gelenksschwellung (Wasser?), die ich mit Kühlung, Ruhigstellung und Voltaren (äußerlich + innerlich) handhabe. Heute nachmittag fange ich zusätzlich mit Quark und Kohlumschlägen an.

    Hat jemand noch weitere gute Ideen? Ich will den Arztgang eigentlich vermeiden, weil ich davon ausgehe dass es dann was invasiveres wird, mit fraglichen Erfolgsaussichten.

    Danke Euch für Feedback

    :schaf:

    purisaron
     
  2. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    EIne Entzündung sollte unbedingt gleich behandelt werden und zwar direkt mit einer Spritze in das Knie! Eine Wasseransammlung ist wirklich sehr unangenehm. Doktere nicht soviel an dir herum, Umschläge können hilfreich sein und das schnellere Abklingen einer Entzündung fördern.

    Ich denke, einen Arztbesuch solltest Du nicht hinten anstellen.

    Ich wünsche Dir gute Besserung und schau mal unter google nach "Entzündung im Knie" - da kommen viele Tipps.....

    Aber sicher weiss hier auch noch jemand etwas in dieser sache :)

    Herzlichst
    Fee
     
  3. Elfenwesen

    Elfenwesen Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Österreich (Wien)
    Lymphdrainage könnte Dir vielleicht helfen!
    Gruß, Elfenwesen
     
  4. purisaron

    purisaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für Eure Rückmeldung. Ja, Arzt ist vielleicht doch nicht so schlecht?! Aber im Moment hat eh kaum einer die Praxis offen. Zur Not fahre ich eine Poliklinik. Ich schau mir das morgen noch an...
    Aber danke für Eure Anteilnahme und Wünsche

    purisaron
     
  5. gutemine

    gutemine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    österreich
    ich habe mal 5 jahre bei einem orthopäden gearbeitet. und dieser sagte immer "es gibt nur einen einzigen notfall: wenn ein gelenk angeschwollen, rot und heiß ist!" wenn du fieber bekommst, dann ist es höchste alarmstufe!

    topfen (quark) lindert!

    alles gute

    gutemine
     
  6. purisaron

    purisaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    danke gutemine,
    also mittlerweile nicht mehr heiß und schmerzhaft, kein fieber. ein tipp für ein medikament war sehr hilfreich von ella! ansonsten abwarten und hochlegen, bis wasser vom körper endgültig kompensiert. ab montag dann termin beim hp (tcm, osteopathie...). man darf gespannt sein...
    danke und einen schönen tag (...es wäre toll einen spaziergang machen zu können)
    purisaron
     
  7. Colchicum

    Colchicum Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Franken
    Kannst mal zusätzlich Kalium sulfuricum (Schüssler Nr. 6), Natrium phosphoricum (Schüssler Nr. 9) und Natrium sulfuricum (Schüssler Nr. 10) nehmen. Das entlastet die Lymphe ungemein, wirkt entgiftend, hilft die Schadstoffe abtransportieren.

    Herzliche Grüße

    Colchicum
     
  8. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg


    :liebe1:

    DAS freut mich sehr!



    Alles gute für Dich und der Spaziergang wird auch bald möglich sein!! Wie wäre es mit einem Neujahrsgang?*lächel
     
  9. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo Du!

    Wie geht es Dir und Deinem Knie?

    Wars schon möglich einen kleinen spaziergang zu machen?*lächel
     

Diese Seite empfehlen