1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kluger 13Jähriger hat Nasa aufmerksam

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von checkerlady, 16. April 2008.

  1. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    .....gemacht auf Meteoriten , der 2036 auf unsere Erdlaufbahn zukommen soll.
    Finde es faszinierend das ein Jugendlicher mit Physik und Umlaufberechnungen sich auskennt,er hat es sich bestimmt durch Bücher angeeignet, soll selber, laut Medienaussagen ,die Berechnungen nach schwierigen Formeln ausgerechnet haben.Nasa wurde auf ihn dann aufmerksam.
    Wahnsinn,oder? Toller Junge !!
    Lg checkerlady
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Der arme Junge!

    Hat schon mit 13 Jahren nichts besseres zu tun als Meteoritenbahnen zu berechnen.
    Ging mir aber ähnlich, bloß wurde mein Talent leider verkannt;)
    Jetzt ist es zu spät:D
    Telepathie(sex) macht einfach mehr Spaß.:move1:
    Sollen andere die Welt retten.
     
  3. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    wo steht das bitte? :confused:
     
  4. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Hallöle,
    NASA hat alles schon wieder dementiert!

    13-jähriger deutscher Schüler veranlasst NASA zu Dementi
    von AFP - Topthemen
    Washington (AFP) - Die Geschichte wäre zu schön, wenn sie denn wahr gewesen wäre: Der 13-jährige Potsdamer Gymnasiast Nico Marquardt soll laut Medienberichten Berechnungen der NASA korrigiert - und diese ihm sogar Recht gegeben haben. Jetzt sah sich die US-Raumfahrtbehörde zu einem förmlichen Dementi genötigt: Die Meldung sei schlichtweg falsch, "wir bleiben bei unseren Zahlen", erklärte NASA-Sprecher Dwayne Brown. Die Berechnungen der NASA zum Asteroiden Apophis seien richtig, nicht die des Schülers.


    MEHR?

    GlG
    R.R
     
  5. Blue-Bliz

    Blue-Bliz Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Proxima Centauri
    Ähm, was für eine Auswirkung sollte ein Zusammenstoß mit einem Satelliten haben?
    Dies dürfte die Bahn von Apophis doch garnicht genug verändern können.

    Außerdem dachte ich immer Satelliten kleben doch geradezu an der Erde. (sind also nicht so weit entfernt)

    Ich hab mich schon gewundert ... *g*
     
  6. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Telepahtie(sex)??? Erklär das bitte genauer...:weihna1:weihna1

    Auf der neuen Erde nach dem Aufstieg wird uns Apophis sowieso nicht kratzen...:clown:
     
  7. cloned

    cloned Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    203
    Ort:
    wien
    der junge wär sowieso arm dran gewesen hätte ihn die nasa eingestellt.
    wahrscheinlich den ganzen tag berechnungen überprüfen dürfen die irgendein super-computer (oder ein heini der sich für sowas hält) ausgerechnet hat... da wirst ja zum zombie...

    muhaha! aba ja net ohne verhüterli! :banane:
     
  8. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    telepathiesex,

    müßte ich mal ausprobieren,lach,


    Es gibt immer Klügere,Wissende.

    Man lernt immer hinzu!
     
  9. Das sollte sich jeder hinter die Ohren schreiben
     
  10. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Wenn ich mir was hinters Ohr schreib, kann ich es nie wieder lesen, liegt ja außerhalb meines Blickfeldes. Nichtmal mit Hilfe eines Spiegels, außerdem müsste ich mir dann was in Spiegelschrift notieren. Wer kann denn sowas?

    :lachen:

    Wer hat diesen Spruch nur erfunden :escape:

    PS: Nicht bös gemeint, hab nur das erste mal über diese Phrase nachgedacht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen