1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

klopf, klopf ich bin das neue denken

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von silkestaron, 13. Juli 2005.

  1. silkestaron

    silkestaron Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    361
    Werbung:
    klopf, klopf warum macht ihr mir die tür nicht auf? Ich bin das neue denken!warum habt ihr angst vor
    mir? ich bin es nicht der euch mit erschütterungen heimsucht es ist mein vater selbst der im sterben liegt und euch in erscheinung bringt wie es um
    ihn - um euch -steht. er will sterben, doch ihr lasst ihn nicht, doch seine zeit ist um und
    er hat keine kraft mehr.
    er hat euch fluten geschickt um euch verstehen zu machen dass ihr bis
    zum bauch im wasser steht, er hat das mächtigste symbol seiner körperlichkeit
    zerbombt. hat es euch nicht genügt,dass er euch seinen tod am himmel ankündigte als sich sein wille verdunkelte und ihr in den trauerschatten
    des schweigens getreten seid?wieviel macht muss er noch zerschlagen um
    euch vor augen zu führen,dass seine kraft zu ende ist. er kann nicht mehr!
    hört auf ,ihn mit euren überholten mitteln heilen zu wollen, krampfhaft festhaltend, ich muss das erbe meines vaters antreten, doch ich komme in einem neuen gewand denn das meines vaters ist zerschunden vom langen
    leid, sein flehen um tod wird lauter und lauter.
    klop, klopf ich bitte euch um seinetwillen um euretwillen macht mir auf oder
    wollt ihr dass er mit seiner letzten kraft sich gegen diese türe wirft um mir
    einlass zu verschaffen. er meidet es, denn auch er hat so seinen einlass
    erhalten, gewaltvoll, grausam, wie gerne würde ich euch das ein weiteresmal
    ersparen.wenn ich euch doch sage ich bin nicht schlecht und auch nicht
    unheimlich denn ich bin gewachsen aus dem was war und ich trage den
    selben namen wie meine vorfahren. je länger ihr mich warten lasst um
    so schmerzhafter trifft mein schwert namens regulativum.Ihr habt den schlüssel nicht ich,
    doch ich bin kein gast sondern euer neuer herrscher!
    ich verlange nicht dass ihr mich als heilsbringer verehrt und mir huldigt
    aber ich verlange dass ihr den wünschen meines vaters und damit mir
    gerecht werdet. er fleht um sterbehilfe, doch ihr zwingt ihn zum atmen.
    ja durch ihn habt ihr die macht leben zu heilen und zu erhalten erhalten,
    doch ihr habt ihn beleidigt und euch wie zu grossvaters zeiten tiergleich,
    triebhaft vermehrt. jetzt schreit ihr wenn er euch seuchen dort hinschickt
    wo ihr hochnäsig seine werkzeuge einsetzt um dem tod zu trotzen.
    das sterben verachtend ,es gar als strafe ersinnend.
    und jetzt habt ihr angst vor den geistern die ihr rieft?
    sie sind schon in euren köpfen und regulativum schlägt mehr oder weniger
    bitter zu, je nach dem wie weit ihr bereit seid mich zu empfangen.
    klopf,klopf ich bin das neue denken, lasst mich herein keiner
    kann regulativum so gut führen wie ich. das ist es, was ich euch verspreche,
    doch ich weiß, dass ihr lieber in den ausgetretenen fusstapfen meines vater
    haltlos hinforttaumelt nicht bereit mich einzulassen.doch meines vaters kräfte
    an denen ihr zehrt gehen unweigerlich zu neige und mein weg zu euch
    wird über den verwesten leichnam meines vaters führen und meine kräfte
    haben sich im warten in nichts als sinnlosen groll ergossen.

    gruss silke
     
  2. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    geh mal an die frische luft hm?!?

    alles gute
     
  3. egofrau

    egofrau Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    181
    Ort:
    im schönen Bergischen Land
    wenn es bei dir geklopft hat, dann mach doch einfach mal die tür auf?

    alles gute
    jo :escape:
     
  4. Sharon

    Sharon Guest

    Ein wunderschöner Text :kiss3: Ja, das neue Denken klopft so laut dass es schon zum Getöse wird, und doch hören es immer noch sehr wenige.
     
  5. anima-sola

    anima-sola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    jo silke guter text
     

Diese Seite empfehlen