1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kleinkinder und Kundalini-Reiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von catwiesel, 18. Mai 2007.

  1. catwiesel

    catwiesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Solingen (Bergisches-Land)
    Werbung:
    Licht und liebe!

    Liebe Reikifreunde,

    Ich habe mal eine Frage. Darf man Klein-Kinder mit Kundalini-Reiki behandeln? Die Frage stelle ich weil mir Jemand erzählte; das Kundalini-Reiki gefährlich ist! was ist da jetzt dran,... warum ist es gefährlich und darf man Kleinkinder damit behandeln?

    Liebe Grüße
    euer
    Wolfgang
     
  2. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Wolfgang,

    du kannst Kinder problemlos mit Kundalini-Reiki behandeln. Ich würde aber
    zuerst bei dem Kind das Einverständnis einholen bevor du loslegst.

    Am Besten du fragst die Person selbst. Er oder sie wird doch wohl wissen
    warum es gefährlich sei, denke ich mir.

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  3. Castanea

    Castanea Guest

    Hallo Wolfgang,

    das hört man immer wieder dass Kundalini Reiki gefährlich sei, das kommt daher weil man angeblich die Kundalini damit auslösen kann und das nicht immer lustig ist.

    Ich arbeite schon lange mit Kundalini Reiki und das ist absoluter Qatsch.
    Natürlich hilft es die Kundalini zu erwecken, aber nur sehr langsam und mit intensiver Arbeit mit Kundalini Reiki.

    Allerdings ist es doch eine sehr starke Energie, und ich weiß noch als mein Sohn sehr klein war, hat er es genossen mit Usui Reiki behandelt zu werden, als ich ihm dann mit dem 2.Grad, also auch mit den Symbolen behandeln wollte, war ihm das zu stark......

    Daher denke ich dass bei Kleinkindern doch eine gewisse Vorsicht mit Energiearbeit geboten ist,

    alles liebe
    castanea
     
  4. catwiesel

    catwiesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Solingen (Bergisches-Land)
    Licht und liebe!

    Hallo Castanea,
    schön das sich jemand mit etwas konkreten gemeldet hat. Also mir kommt das Kundalini Reiki schon ganz schön kraftvoll vor und ich war jetzt schon ganz schön verunsichert, als man mir sagte: "Das ist sehr Gefährlich".
    Natürlich soll man bei Kleinkindern besonders vorsichtig sein. Deshalb versuche ich mir ja auch hier Rat und Hinweis zu holen.
    In jedem Fall bedanke ich mich für alle Hinweise, Meinungen und Erfahrungstipps!
    L.G.
    Wolfgang
     
  5. schAMAN

    schAMAN Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    173
    Lieber Castanea

    Bin etwas Neugierig...
    Worin besteht der Unterschied von Kundalini Reiki und Usui Reiki?
    Was kann das eine was das andere nicht kann?


    alles Licht und Liebe
    schAMAN
     
  6. catwiesel

    catwiesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Solingen (Bergisches-Land)
    Werbung:
    Usui Reiki geht mit Symbolen, Kundalini kommt ohne aus! Bei Usui legt man an den betreffenden Stellen die Hand auf oder auch intuitiv. Bei Kundalini immer im Nackenbereich- die Energie sucht sich den Bereich. Man soll sich ein unebenes Wasserbett vorstellen, wo die tiferen Stellen mit Wasser ausgeglichen werden... also mit der Kundalini Heilenergie.

    Licht und Liebe Wolfgang
    :jump5:
     
  7. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo aber das kannst mit ususi reiki genauso machen denn die energie ,egal wie du sie nennst ,geht immer dorthin wo sie gebraucht wird.wie gesagt ich habe beide einweihungen ,ich tus mir mit ususi reikei leichter. wird wohl fuer mich bestimmt sein.kundalini ist nicht meins,ausserdem bin ich mir von wegen gefaehrlich und erwecken der kundalini ,nicht so sicher ,deshalb mache ich es auch nicht.
     
  8. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hi ! :)

    Ich arbeite mit Usui und Kundalini. Kundalini-Reiki ist NICHT gefährlich. Was Kundalini-Meditation, Yoga usw. angeht, würde ich Kinder "fern halten", ist nichts für die Kleinen. Aber: Reiki ist absolut kein Problem. Meine Kinder mögen Reiki und wenn ein Kind etwas ablehnt (weil es spürt, es tut ihm nicht gut) wird es sich dazu verständlich machen.
    Ich würds einfach mal ausprobieren und wenn es dem Kind nicht gefällt, wird es das sagen. Aber gefährlich ist es in keinem Fall.
    Und es ist doch wie bei allem; was dem einen guttut und gefällt ist für den anderen nichts. In dem Sinne,

    LG
    Astralengel
     
  9. catwiesel

    catwiesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Solingen (Bergisches-Land)
    Licht und Liebe!

    Ich habe auch beide Einweihungen, allerdings keine Erfahrungen mit Kleinkindern. Also ich persönlich habe bei mir keine Probleme. Aber als man mir so was sagte, war ich verunsichert und skeptisch. Vielleicht will man auch nur die leute verrückt machen und verbreitet einfach solche Gerüchte.

    Lichtgruß
    euer
    Wolfgang:escape:
     
  10. schwaelbchen

    schwaelbchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    hallo wolfgang,


    kundalini-reiki wird oft mit kundalini-yoga durcheinander geworfen. bei kundalini-yoga kann es passieren, dass es einen plötzlichen, explosionsartigen aufstieg der kundalini gibt, der für uns menschen - je nach energiestand - nicht ganz so lustig sein kann....
    bei kundalini-reiki kann die kundalini aufsteigen, muss aber nicht. es ist deine freie entscheidung. hier ist der aufstieg viel sanfter.

    ich praktiziere usui- und kundalini-reiki. im augenblick eher letzteres. wenn ich jemandem reiki schicke, dann weiss ich meist vorher, welches. wenn nicht, bitte ich einfach um reiki und während ich es schicke, merke ich, obs kundalini oder usui ist.
    manchmal will ich kundalini-reiki schicken und dann wirds doch usui ;-)

    also: das kind wird intuitiv wissen, was es möchte und was nicht. frag es, ob es das mag. und wenn du ganz sicher gehen willst: wie immer das höhere selbst der person fragen. das sollte sowieso zu deinem standard gehören. egal ob du nun weißt, dass die person reiki möchte oder nicht. immer schön das höhere selbst fragen ;_)

    von herzen,
    schwaelbchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen