1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kleines Kreuz

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Urajup, 27. März 2008.

  1. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Hi Foris!:)

    Leider bin ich eine totale Anfänger im Tarotkartenlegen. Darum baue ich auf Euer now-how......:liebe1:


    Meine Frage an die Tarot-Karten lautete:

    "Wird XY uns ihr Haus zum Kauf anbieten?"

    Gelegt habe ich das kleine Kreuz nach Rider/Waite:



    Karte 1: Der Signifikator. Darum geht es, das ist Thema:

    Ritter der Münzen

    Karte 2: Das ist jetzt nicht wichtig, das sollte nicht getan werden:

    Die Herrscherin

    Karte 3: Das ist jetzt wichtig, das sollte getan werden:

    10 Kelche


    Karte 4: Dahin führt es als nächstes, dafür ist es gut:

    8 Kelche



    Was meint ihr? Wird uns das Haus angeboten werden?:)


    Ich danke Euch jetzt schon für Euer Wohlwollen!





    LG
    Urajup
     
  2. Phine

    Phine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Urajup,


    nun steht das Wochenende vor der Tür und damit auch ein bisschen Zeit, sich auf die ein oder andere Deutung einzulassen ;) .


    Ich weiß nicht so genau, in welcher Reihenfolge du die Karten ausgelegt hast (Kleine Kreuze gibt es in diversen Variationen :D ).
    Deshalb nur ein erster Eindruck:

    Allein von den ausschließlich ausliegenden passiven Elementen wirkt das Bild etwas "verhalten". 2 x Erde (Ritter der Münzen und Trumpf III Die Herrscherin, aber auch die QE XXI Die Welt gehört zum Element Erde) und 2 x Wasser (10 und 8 Kelche) lassen wenig Bewegung vermuten.

    Von den Bildern her wirkt es ebenfalls recht statisch:
    Der Münzritter (Thema) steht da und betrachtet die Münze - möglicherweise steht ihr genauso abwartend vor dem Hauskaufsangebot, betrachtet eingehend "das Objekt eurer Begierde", ohne aber einen konkreten Schritt darauf zu zu gehen?
    Die Herrscherin (das ist jetzt nicht wichtig) sitzt gemütlich auf ihrem Thron, sie kann geduldig wachsen und reifen lassen. Da genau dieses Vorgehen / diese Haltung aber als *nicht wichtig* zu verstehen ist, geht es in dieser Situation wohl nicht darum, die Dinge von sich aus wachsen zu lassen und sich in die abwartende Haltung zu begeben.
    Die 10 Kelche (das ist wichtig und sollte getan werden) zeigen schon etwas Bewegung, zumindest die Kinder tanzen, während die Eltern sich an ihrem Glück erfreuen. Dieses Bild vermittelt Freude und ein intaktes Familienleben. Vielleicht wäre es an euch, den Verkäufern dieses eurerseits zu vermitteln - auch, dass ihr eine emotionale Bindung an das Haus aufbauen möchtet oder bereits entwickelt habt, wäre vielleicht ein wichtiger Punkt, um es euch anzubieten.
    Mit den 8 Kelchen (dafür ist es gut) sieht es für mich gerade so aus, als käme das Angebot - zumindest unter den augenblicklichen Voraussetzungen - nicht auf euch zu. So wie noch ein Kelch fehlt, wenn ich die aufgestellten Kelche betrachte, um die Lücke in der oberen Reihe zu schließen, so scheint noch etwas zu fehlen, um das Haus angeboten zu bekommen. Die Figur auf der Karte hat eingesehen, dass hier an dieser Stelle nichts mehr zu tun ist / kein Weiterkommen mit den Bemühungen zu erzielen ist und kehrt um oder sich ab, um einen neuen Weg einzuschlagen.

    Die QE Trumpf XXI Die Welt lässt in mir durchaus den Eindruck entstehen, dass ihr in diesem Haus euren neuen Platz sehen dürftet.
    Es fehlt allerdings scheinbar ein bisschen der Antrieb (keine Feuerkarte) und auch eine konkrete Planung (keine Luftkarte), wie dieses Ziel für euch erreichbar wird.



    So weit erst einmal ein paar feierabendliche Eindrücke, vielleicht ist ja schon ein "Anfasser" für dich dabei?



    Viel Glück euch,
    Phine :blume:
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    hi juppi,
    karten eignen sich nicht fuer ja/ nein fragen.
    du siehst ja schon anhand der positionen der kreuzlegung, dass es drum geht,
    was und wie sich etwas entwickelt und wie und was du dazutun kannst.

    kurzum: die frage waere dann ''was kann ich tun, um an dieses haus zu kommen?''

    ist dir klar, wieso du auf das haus scharf bist?
    sei dir bewusst, dass es ''ganzen'' einsatz kostet. also konzentriere dich drauf;
    und lass dich nicht durch andere dinge ablenken.
    pruef nochmal ganz genau alles nach, geh kein risiko ein.
    und hab keine scheu, der dame gegenueber offen zu sein, was es dir bedeutet.
    wie schon angedeutet, es wird nicht so einfach werden. du musst einiges dafuer
    tun, dafuer ''opfern''; aber wenns dein traumhaus ist, dann ''go for it!''
    und: sei gluecklich mit dem was du hast...

    luo
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hallo Phine,:)

    Das war supernett von Dir, danke Phine! Aus der Astrologie weiß ich, wie arbeitsintensiv eine Deutung sein kann, deshalb noch einmal meinen herzlichen Dank.

    Die 1te Karte wurde links gelegt (Ritter der Münzen) Nr. 2 rechts (Die Herrscherin) Nr. 3 oben (10 Kelche) Nr. 4 unten (8 Kelche).


    Grins…. Das mit dem abwarten stimmt, denn die Sachlage ist noch lange nicht klar. Es könnte jedoch sein, dass die jetzige Besitzerin aus Berufsgründen woanders hin ziehen muss, weil sie Anfang nächstens Jahres ihre Arbeit verlieren wird (Dies steht schon definitiv fest). Einen gleichen Job in der Nähe zu finden, ist außerordentlich schwer…..

    Die Besitzerin, die eine gute Bekannte von uns ist, weiß, wie sehr ich ihr Haus liebe. Also was mich betrifft, ist da eine sehr große emotionale Verbundenheit vorhanden. (Mein Mann steht der Sache eher neutral gegenüber).



    Vielleicht steht das im Zusammenhang mit den Ausführungen der beruflichen Situation von der jetzigen Besitzerin? Die Sachlage ist noch nicht klar, ob sie an diesem Ort bleiben kann oder nicht….


    Was mich betrifft, kann ich voll und ganz bejahen…..Für mich ist dieses Haus, mit diesem Garten und an diesem Ort das Haus meiner Träume….


    Ich werde abwarten müssen, wie sich die Dinge entwickeln, fürchte ich…*gg…Aber wenn die Sachlage klar ist, werde ich ganz, ganz viele Signale in Richtung Besitzerin aussenden!

    Es waren ganz erstaunlich viele Anfasser dabei: Herzlichen Dank! Und falls du mal einen astrologischen Tip brauchst, melde dich!:liebe1:



    LG
    Urajup
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek


    Hi Lu!:)

    nun, was soll ich sagen: Es ist mein Traumhaus und ich denke sehr, sehr oft mit glücklichen Gefühlen an dieses Haus. Warum ich es sofort in mein Herz geschlossen habe? Keine Ahnung - es war Liebe auf den ersten Blick....
    Und falls das Schicksal mich mit diesem Haus verbinden will, dann muß ich tatsächlich etwas opfern; nämlich mein Elternhaus, wo wir z.Zt. drin wohnen und auch mit diesem Haus verbindet mich eine große emotionale Verbundenheit...Den Gedanken, dieses Haus zu verkaufen - nee, also das könnte ich nicht. Aber an Vermietung habe ich schon gedacht.....So ganz aufgeben geht nicht, dass könnte ich nicht....Na ja, was soll ich sagen, ich hab halt ein MO/NE-Quadrat...:schnl:

    Übrigens: T-Jupiter steht z.Zt. in meinem 4ten Haus und am Jahresende im Trigon auf die prog. 8te Hausspitze! Außerdem steht dann noch die prog. Sonne im Trigon auf meine prog. 4te Haus-Spitze. Der prog. Mond hat dann den Radixmond im Krebs erreicht und steht in Konj. :) Also als Thema sehe ich da viele vierte- und achte-Haus-Angelegenheiten, die mit einem Hauserwerb in Verbindung stehen könnten.......Aber ich denke, noch ist die Zeit nicht reif, ich muß wohl bis Ende des Jahres abwarten......



    Lieben Gruß
    Silke
     
  6. Phine

    Phine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Liebe Urajup :)


    Danke dir für deine Antwort!

    Na, so hatte ich es mir auch hingeschoben ;) ...

    Ich sähe den Zusammenhang mit der beruflichen Situation dann doch eher mit in der Karte des Themas "Münzritter" ausgedrückt, weil die Münzen auf den Bereich Beruf und Finanzen hinweisen und hier auch "der Hase im Pfeffer liegt", warum dieser Stillstand besteht. Und klar, vor dem von dir geschilderten Hintergrund stehen ja offenbar beide Seiten in den Startlöchern (ihr im Sinne vom Hauskauf, die Vermieterin in Sachen Arbeitsplatzwechsel). Der Ritter ist ja auch eine noch relativ junge Energie, sodass hier die Entwicklung noch keine abschließende Form angenommen hat.
    Auch die indifferente Haltung deines Mannes kann durch den Münzritter zum Ausdruck kommen. Die Ritter sind dem Luftelement zugeordnet, bei diesem speziellen Vertreter ist es nun der Münzritter="Erde von Luft", was keine einfache Mischung ist, gehe ich von der Würde der Elemente aus (Luft und Erde sind "verfeindet", schwächen einander -> deswegen kommt der Knabe auch nicht in die Hufe :D , es werden sich zwar reichlich Gedanken um eine Umsetzung gemacht, aber darin erschöpft es sich wahrscheinlich auch - es fehlt dann doch noch der Antrieb dies auch zu tun (Feuer) und der Wunsch danach (Wasser). Vermutlich kannst du als Astrologin etwa nachvollziehen, was ich dir damit sagen möchte...).



    Das werde ich zu gegebener Zeit dann gerne tun - Danke für das liebe Angebot!


    Mit wirklich sonnigen Sonntagsgrüßen
    Phine :blume:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen