1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kleines Kreuz

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Gaia0, 20. Februar 2010.

  1. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    habe folgendes Blatt gelegt auf eine Situation, was will es sagen?

    Thema: Ritter der Stäbe
    Bewusst: die Herrscherin
    unbewusst: 9 Scheiben (Gewinn)
    was kommt von aussen: Prinz der Stäbe
    Rat des Tarot: Ritter der Schwerter

    Gesamt: 11 die Gerechtigkeit/Hohe Priesterin 2

    Danke.

    LG
    Gaia:)
     
  2. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Ich glaube es steht schon seit langem eine Entscheidung an die du hinaus schiebst. Und du weißt ganz genau dass sie ansteht, und du hinausschiebst. Aber es hat mit Bequemlichkeit zu tun. Wer gibt schon gern was auf, bevor es erzwungen wird.
    Außerdem kitzelst du gern das Schicksal - und bemitleidest dich gern. (Warum auch nicht.) Es ist ein altes Muster das lautet: Ich möchte beweisen dass ich arm dran bin. Ich warte bis es mich killt und dann beschwere ich mich legitim und gut untermauert.

    Es leicht zu haben will gelernt sein. Wenn man das nicht gelernt hat macht man es sich womöglich schwer.
    Gib zu dass du es auch genießt.





    Luxus kann ganz schön anstrengend sein. Und du bist doch in einer luxuriösen Situation, eigentlich, oder? ...soll ich den Ferrari nehmen oder den Masarati
    oder doch den beheizten Whirlpool mit Unterwasserlichtorgel?
     
  3. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Guten Morgen liebe Gaia

    ich will mich mal versuchen.....

    Thema - Ritter der Stäbe
    Beim Thema selbst geht es um
    Eifrigkeit, Handlung und Bewegung um deiner Selbst willen - aber auch um Abenteuer und eine Reise. Ich denke hier wird Halt hinterfragt, denn wenn man keinen Halt findet kann sich die Angelegenheit in Nichts auflösen - weil man versucht in alle Richtungen gleichzeitig zu fliegen. Aber mit ein wenig Planung kann man mit seiner Energie und seinem Selbstvertrauen große Leistungen vollbringen.

    Bewusst - Herrscherin
    Sie steht für die leidenschaftliche Einstellung zum Leben. Sie gibt und nimmt in unkontrolliertem Gefühl. Das Bewusste sagt sie soll lernen oder gelernt haben, sich völlig auf die äußere Welt einzulassen sonst kannst du dir keine Hoffnung machen, zu transzendieren. Die Sinnlichkeit ist der erste Schritt zur Erleuchtung. Nur durch die Leidenschaft können wir den Geist, der die gesamte Existenz erfüllt, tief von innen spüren, und nicht durch intellektuelles Argumentieren.

    Unbewusst - 9 Scheiben
    Eigentlich bist du dir der Dinge klar bewusst und dies sollst du dir auch vor Augen halten.
    Hier geht es um die Erkenntnis - besonders die Selbsterkenntnis und die Fähigkeit zu unterscheiden, welche Dinge und Ziele im Leben es wirklich lohnt, all seine Kräfte einzusetzen. Es ist die Karte des Erfolges, aber nicht nur im materiellen Sinne sondern auch das symbolisieren des Gefühls der Sicherheit.

    Was kommt von Aussen - Prinz der Stäbe
    Im Bereich unserer persönlichen Gefühle kann diese Karte die Glut der Liebe und wilde Leidenschaft ausdrücken, aber auch unberechenbare und launische Stimmungen wie das Wetter im April. Emotionell verkörpert sich im Prinz der Stäbe das Lustprinzip oder das innere Kind, das rasch nach neuem Spielzeug greift, um es im Hand um drehen wieder in die Ecke zu werfen. In der Liebe sind wir zwar aufgeschlossen und stets zu neuen Kontakten bereit, aber ohne die tiefe seelische Bereitschaft, gewachsene Gefühle gegen äußere Verführungen längerfristig zu verteidigen.

    Rat des Tarot - Ritter der Schwerter
    Es ist die Karte des kalten Intellekts, der neben sich nichts anderes gelten lässt, der vorwärts stürmt, ohne Rücksicht auf Verluste. Das Gesicht verrät aber auch wilde Entschlossenheit. Jetzt muss es sein. Oft ist dieses Verhalten die Flucht nach vorn. Denn jetzt braucht sich der Ritter nicht mit sich selbst auseinander zusetzen. Wer so nach vorne stürmt, so nach außen gerichtet ist, hat keine Zeit nach Innen zu blicken. Es liegt wahrscheinlich eine wichtige Entdeckung oder Erkenntnis vor. Die Kraft dieser Karte ist auch in Dir. Die Entschlossenheit ist auch in dir. Dein Schwert (Verstand) wird für dich streiten. Zweifellos hat dieser Ritter Mut und den starken Willen, sein Ziel zu erreichen, auch in stürmischen Zeiten. Die Zeit des Handelns ist gekommen.

    Licht und Liebe auf deinem Weg
    Yogi333
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995

    Ich muss schon sagen....ohne Worte..wie wahr, wie wahr.....:rolleyes:

    Liebe schooko..ich lass das mal einfach so stehen und hab lieben Dank!;):)

    Grüssli

    Gaia
     
  5. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:

    Dir auch lieben Dank, liebe Yogi,

    waren sehr viele Impulse dabei und ich kann mit deinen Zeilen einiges anfangen.;)

    Ich lass auch deine Zeilen so stehen, weil sie sprechen für sich, denke ich.:zauberer1

    LG
    Gaia:umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen