1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kleines grünes Viereck ???

Dieses Thema im Forum "Wie geht das?" wurde erstellt von Phoenix, 18. Juni 2004.

  1. Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Offline
    Werbung:
    Hi weis einer von euch was das kleine grüne Viereck neben der Angabe für die Anzahl der Beiträge zu bedeuten hat und warum es bei einigen grün ; bläulich oder schwarz ist ?

    LG Phoenix
     
  2. Juppi

    Juppi Guest


    Also, ein bläuliches habe ich noch nicht gesehen.

    Die grünen sagen : Du befindest Dich auf einem aufsteigenden Ast.

    Bei schwarz ist die Anzeige des Renomee deaktiviert

    Ich brauche diese Bewerterei nicht.

    Gruß ......................Juppi
     
  3. Hmmm... und was ist mit einem grauen Viereck (wie meinem)? Was sagt das aus?

    *Himmel* ich kanns mir denken... Euch graut's vor mir :escape:
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Wenn ihr ganz einfach mit der Maus drauf fahren würdet, würdet ihr es selbst erkennen :schaukel:
     
  5. maktub

    maktub Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    356
    Ort:
    suchend
    hallo-

    also bis diese frage aufgekommen ist, wusste ich auch nicht bescheid darüber- jetzt weiss ich..- doch: wichtig ist es nicht, oder ? es ist wieder einmal nur bewertung.

    was ist der sinn bzw. die absicht dahinter ?

    ich kann es nicht ernst u. wichtig nehmen :rolleyes: , und mir wäre es lieber, wenn diese grünen, grauen etc- stempeln hinter unseren namen verschwinden würden

    liebe grüsse,

    maktub
     
    Martadada gefällt das.
  6. Werbung:
    Jaaaa... ich dachte zunächst, es handle sich um Strafpunkte, aber dann hab ich deinen Tipp befolgt, um festzustellen dass ich ein "unbeschriebenes Blatt" bin :daisy:
    Ich halte auch nix von der ganzen Bewerterei, aber ich fürchte, wir werden unser ganzes Leben lang von irgendwem bewertet... und tun es selber bei anderen, ohne dass wirs merken.

    Einen schönen Tag!
    Elisabeth

    (ich werd heute besonders auch das Bewerten achten)
     
  7. maktub

    maktub Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    356
    Ort:
    suchend
    hallo...

    ja, das ist natürlich so eine sache mit diesem bewerten. für sich persönlich jemand anderen einzuordnen, einzustufen.. usw- kann ich mir vorstellen, dass das jeder macht.

    hier- diese stempelchen- "ist ein unbeschriebenes blatt" oder "ist auf dem aufsteigenden ast" oder "irgendwas mit beschämendem benehmen in der vergangenheit" ist ein allgemein-stempel, für jeden einsehbar, gibt mir persönlich ein gefühl von allgemeingültigkeit, die ich ablehne.

    und- ausserdem: jemandem einen stempel aufzudrücken, er SEI so oder so, finde ich gerade für ein esotherikforum unpassend.

    ich kann verhalten ablehnen, einstellungen als für mich nicht stimmig empfinden u. klarstellen, aber zu sagen: jemand SEI so oder so, paßt nicht, schon gar nicht in ein forum, in welchem großteils menschen sind, die mit energien arbeiten, die hinter den bühnenvorhang blicken (wo es oft anders aussieht als davor).

    anders stellt sich für mich die sachlage im bewerten von BEITRÄGEN dar- wem ein beitrag besonders gut gefallen hat oder auch nicht, kann seine persönliche wertung (wurks) kundtun, aus welchen gründen auch immer das hier so ist, denn auch in antworten kann man seine resonanz darlegen.


    hmm- ein teil meiner gedanken u. meiner resonanz darauf

    liebe grüsse von

    maktub
     

  8. Ich finde es heftig, dass irgendwelche Leute, denen halt zufällig meine Ansichten nicht konvenieren, meine Beiträge als schlecht bewerten, und mir somit ein "beschämendes Verhalten" andichten können, über das ich mir hier in diesem Forum (woanders, das muss ich gestehn, habe ich mich zu einem Schlagabtausch mit einer Userin hinreißen lassen ;) *schäm* & *mich bei der Nase nehmen muss*) nicht bewusst bin...
    Aber das zu "beurteilen" obliegt eben nicht mir, sondern den anderen. :rolleyes:
     
  9. maktub

    maktub Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    356
    Ort:
    suchend
    hallo- ja, ich denke auch, resonanz geben kann man auch über antworten, die man dem beitrag anfügt, damit ist es nicht reduziert auf eine "note" oder bewertung und somit viel produktiver, weil auch andere von deinen gedanken dazu profitieren können.

    nachdenklich stimmt mich jetzt überhaupt die BEREITSTELLUNG DER MÖGLICHKEIT zur bewertung, zur abstempelung- ich meine, dass diese techn.möglichkeiten überhaupt da sind, dass es buttons zum bewerten gibt usw.
    würde mich echt interessieren, wo darin der sinn liegt.

    ich persönlich freue mich z.b. wenn ich auf einen beitrag positive resonanz erhalte, in worten von einem anderen user nämlich. kommt gegenteiliges oder eine andere meinung, kann ich mich auch dafür interessieren und für mich etwas rausziehen.

    bewertung wie diese hier ist zu anonym.
    und- was ist der sinn darin ? eine art HIERARCHIE unter uns aufzubauen ?

    und- wer als erster ganz oben ist- gewinnt was? oder kommt er in den himmel ?
    irgendwie- ganz offen gesagt- ist das ziemlich lächerlich...
     
  10. Werbung:
    Hm, ja... das empfinde ich auch so. Ebenso die "Untertiteln" - also um ehrlich zu sein, möchte ich meine Erleuchtung *g* nicht hier im Forum erlangen indem ich besonders oft poste. ;)

    Schönen Tag noch!
    Elisabeth
     

Diese Seite empfehlen