1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kleine Puppe und Löcher in dieser

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nahatkami, 26. April 2006.

  1. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Werbung:
    Hallo an euch alle,

    kann jemand mit folgenden Traum etwas anfangen?

    Ich träumte, daß ich auf einem Schiff bin. Dort befindet sich ein kleiner Junge und ein winziges Mädchen (so groß wie meine Handfläche). Ich sehe Indianer und weiß, daß sie dazu gehören. Sie grinsen mich an. Ich beschütze dann das winzige Mädchen und den kleinen Jungen (der ihr Bruder ist?), da andere Leute beginnen, zu tanzen (sie sollen nicht zertrampelt werden). Ich bin total faziniert von dem kleinen Mädchen. Es sieht aus wie eine Puppe, mit schwarzen Haaren, ist aber lebendig.
    Ich befinde mich schließlich draußen und gehe eine Treppe hinauf. In der Hand halte ich nun eine Puppe (aus Ton?). Ich sehe mich um und sehe einige der Indianer, die den Jungen etwas fragen und weiß, sie suchen das Mädchen. Ich mache Geräusche, damit sie mich sehen und gebe ihnen ein zeichen, das ich das Mädchen beschütze. Sie kommen zu mir und schauen sich die Puppe an(es ist jetzt wirklich eine Puppe und ich weiß, das ich sie selbst herstellte), sie freuen sich und wollen nachschauen, wieviele Löcher die Puppe hat. Ich erwache.

    - Was soll/kann das bedeuten? Was könnte mit "Löchern" gemeint sein? Und eine "Puppe"????

    Weiß jemand dazu was?

    Kami
     
  2. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Kami.

    Grundsätzlich gilt, du bist die einzige Person, die deine Träume deuten kann.
    Achso übrigens gibts ein Traumforum hier aber das nur am Rande.
    Keiner hier wird von außerhalb sagen können auf welcher Ebene du dich bei den Träumen befunden hast, noch was sie Dir zu bedeuten haben oder wie sie mit Dir in verbindung stehen.
    Also frag dich lieber was könnte es für Dich bedeuten, wie hast du die Realitäten dabei erlebt usw. das wird dich wahrscheinlich eher weiter bringen.

    LG Iseeu
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    ***Thema ins Unterforum ""Träume" verschoben***
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen