1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kleine Frage

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Gaia, 8. Oktober 2008.

  1. Gaia

    Gaia Guest

    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    wäre schön, wenn jemand eine Idee hätte zu meiner
    heute nächtlichen Begegnung im Traum.

    Sah zwei Männer, einmal einen Geistlichen und auf der anderen Seite
    eine Art Satansanbeter, wenn man das so nennen mag. Ging eher in die Richtung eines Gruftis, mit langen, schwarzen Haaren, dunkle gekleidet, das auffälligste war jedoch das umgedrehte Kreuz, welches dieser Trug
    und der Geistliche ebenfalls in ein und demselben Raum. Beide absolut friedlich und irgendwie schien es so als segnete der Geistliche den Grufti in seinem Wesen. Ich war nur Beobachter dessen, keine Angst, keine anderen Gefühle, nur diese Bilder.

    Kann damit nicht viel anfangen und hab auch keinen Bezug dazu.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee??

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Gaia:)
     
  2. Joan

    Joan Guest

    Grüß Dich, liebe Gaia:umarmen:

    Ich kenne mich mit Träumen zwar wenig bis gar nicht aus, aber ich versuch es trotzdem mal

    Ich denke, dass der Geistliche dafür steht, dass Du Deine Gefühle vertiefen möchtest und auch als Warnung vor "Unmoral" (in Deinem Ermessen) vor dem "Teufelsanbeter", der mM nach Deine unbewussten Wünsche und Sehnsüchte symbolisiert, die Du aber BEWUSST nicht aufkommen lassen würdest (das verhindert der "Geistliche") .... Ich würde es so sehen, dass Dein Unbewusstes mit Deinem Bewusstsein kämpft - Das Bewusstsein, Deine Sehnsüchte und Wünsche nicht zulassen möchte/kann/darf ...

    Äh ja ... so viel zu meinen Fantasien:D
     
  3. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo Liebe Joan:umarmen:,

    schön dich in meinem thread hier zu lesen!

    Vielen Dank. Sehr spannend deine Deutung und was ich noch viel interessanter finde, welchen Zugang du zu welcher Energie von mir hast.
    Allerdings empfand ich die Bilder als gegenseitiges akzeptieren. Kein Kampf, jedoch resultierte in der Vergangenheit dieser Kampf, somit auch ein ganz klares Ja zu deiner Deutung.

    Diese Energie ist derzeit ganz stark und mir nicht fremd und um mich herum werden so einige Kämpfe gefochten. Ich beobachte dass schon seit einer Zeit. Nehme meines heraus, akzeptiere und beobachte weiter. Ich befinde mich in ihr, sie umgibt mich. Wozu also kämpfen gegen sie?
    Ich sehe es als ein Aufbruch...Neuorientierung für vieles...meine Wünsche und Ziele, wie Sehnsüchte sind mir nicht fremd und noch wird sicherlich nicht alles gelebt in mir, aber es liegt nicht am Wissen, dieses zu können.

    Danke dir ganz lieb.

    Knuddel
    deine Gaia:kiss4:
     
  4. Joan

    Joan Guest

    Danke:umarmen:

    Ja klar - der Ausgang der Geschichte ist ja so, dass der Geistliche den "Teufelsanbeter" segnet ... also stellt der keine "Gefahr" mehr dar und Du kannst Deine Gefühle, zu denen Du auch stehen kannst, vertiefen ....

    Dann kein Kampf sondern die "Siegerehrung/Wegweisung/bewusste Entschdeidung für einen bestimmten Weg" :)

    Grüß Dich ganz lieb - Deine Jo:kiss4:
     
  5. Gaia

    Gaia Guest

    Werbung:
    Knutscha Liebes!:kiss4:

    deine Gaia:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen