1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kleine Deutungshilfe benötigt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Tiamaria68, 25. Juli 2011.

  1. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Werbung:
    Hallo und guten Morgen, Ihr Lieben!

    Ich war ewig nicht mehr hier und habe auch schon ewig nicht mehr Karten gelegt/gedeutet. Gestern, bei einer Bekannten, hat es sich ergeben, dass mir das große Kartenbild mit Lenormandkarten gelegt wurde. Bloß: an der Deutung haperte es an 4 Stellen, da die Bekannte doch recht "rudimentäre" Kenntnisse hat (was sie mir im Vorfeld aber nicht so deutlich gesagt hatte, toll). Selbst ich komm da nicht so recht weiter. Ich versuch jetzt mal, das Kartenbild hier einzugeben, da es mich jetzt doch brennend interessiert:







    Ich schau jetzt erst mal, ob das hier geklappt hat, was ich versucht habe....
     
  2. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Ja, genau, es hat also funktionier!

    Wenn man die Vier unteren Karten "zentriert", dann liegt der Sarg unter dem Kind. Das ist mein Problem-Eckchen Nummer 1. Der Fuchs neben dem Sarg ist ja eigentlich gut, aber der Sarg unter dem Kind: das versteh ich nicht!

    Die zweite Ecke, die mir irgendwie nicht klar wird, ist die Sensen-Ruten-Kombination, mti den Mäusen darüber, dann wieder das Kreuz darunter. Ich versteh das nicht.....

    Mein drittes Eckchen: die letzte Reihe. HÄ? Weil: der Hund über dem Reiter?

    Mag mir hier jemand helfen?

    Lieben Gruß an Euch,
    Tiamaria68
     
  3. lilit02

    lilit02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    im schönen Aargau/Schweiz
    mal die kärtchen richtig sortiert! und wie war denn die frage zu diesem blatt??
     
  4. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Oh, erst mal vielen Dank für die richtige Sortierung :kiss4: Macht man da einfach jeweils Leerzeichen oder das L-Symbol und dann keine Nummer rein für einen leeren Kartenplatz?

    Da ich das Gefühl habe, dass ich mich in meiner Einstellung zu meinem Leben in einer "Umbruchphase" befinde, war die Frage, was in nächster Zeit beruflich, finanziell und in der (bis jetzt nicht vorhandenen) Partnerschaft auf mich zukommt. Seit meiner Scheidung und Geburt meiner Tochter vor 5 Jahren hab ich mein Leben auf Kind, Arbeiten, Schulden und meine Eltern fixiert - und wäre jetzt bereit für Neues ;) Daher diese rund-um-Schlag-Frage bei der Kartenlegung.

    Ich fand das Kartenbild auf Anhieb erst mal sehr schön - bis auf diese Bereiche, die ich oben erwähnte, mit denen ich irgendwie nicht klar komme. Ich hab aber das Kartendeuten bestimmt seit 7 Jahren nicht mehr praktiziert - und obwohl man viele Dinge nicht vergisst - hat der Zahn der Zeit da schon einiges bei mir abgegraben :eek:

    Vielen Dank für - veilleicht einen sich ergbenden regen Austausch zu dem Bild.

    tiamaria68
     
  5. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    hallo tiamaria,
    dass es zeit für neues ist, liegt auch sehr klar im bild (dame+kind+schlüssel+baum); längst überflüssig ein neuanfang für die dame. du selbst liegst als recht selbständig/freischaffend arbeitend im bild, die bindung zu deiner tochter ist sehr eng.
    im nacken sitzt eine häusliche veränderung....bedingt durch einen partner, der mit einerr anderen frau zusammenzog?
    rein rechtlich liegt in kürze ein treffen anberaumt, dass mit einem herrn aus der familie zu tun hat- der ex oder dein vater. die angelegenheit kostet dich ganz schön nerven. vor allem, da es nicht recht vorwärts geht. in liebesdingen bist du nun noch nicht recht offen, hast auch deine vorstellungen, wie ein partner sein sollte- was gut ist, allerdings ist es somit etwas langwieriger, einen geeigneten herrn zu finden. eher im frühjahr, denn jetzt.
     
  6. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Werbung:
    Die liegen doch gar nicht zusammen, da bin ich jetzt nicht auf die Idee gekommen, diese im Zusammenhang zu sehen...längst überflüssig ein neuanfang für die dame. du selbst liegst als recht selbständig/freischaffend arbeitend im bild, die bindung zu deiner tochter ist sehr eng. [/QUOTE]Yep, korrekt.
    im nacken sitzt eine häusliche veränderung....bedingt durch einen partner, der mit einerr anderen frau zusammenzog? [/QUOTE] Mein letzter Partner ist mein Exmann, von dem ich mich 2006 scheiden hab lassen. Der lebt in keiner Beziehng...
    rein rechtlich liegt in kürze ein treffen anberaumt [/QUOTE] mit meinen Vater wohn ich eh zusammen, dann vielleicht der Ex...aber bedeutet rechtlich vor Gericht, über Anwalt? Kann ich mir beides nicht vorstellen, wir haben ein ganz reibungsloses, freundschaftliches offenes Verhältnis, dass mit einem herrn aus der familie zu tun hat- der ex oder dein vater [/QUOTE] in der Tat gibt es keine anderen Herren in meiner Familie. die angelegenheit kostet dich ganz schön nerven. vor allem, da es nicht recht vorwärts geht. [/QUOTE] Siehst Du das bei der Sense/Rute?
    in liebesdingen bist du nun noch nicht recht offen, hast auch deine vorstellungen, wie ein partner sein sollte- was gut ist, allerdings ist es somit etwas langwieriger, einen geeigneten herrn zu finden. eher im frühjahr, denn jetzt.[/QUOTE] Da lass ich mich doch gern überraschen, liege ich richtig, wenn er aus meinem Arbeitsumfeld kommt?

    Liebe Rosenrot, vielen Dank schon mal für den Blick auf das Kartenbild!

    LG, Tiamaria68
     
  7. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Du bist selbst mit dir nicht im Reinen 29+6 und 24 in 29 +8…... auch 6 in 24…….die Liebe zu dir selbst….und wo ist sie? Du hast eine Mauer um dich gebaut und trittst neue Kontakte mit Füssen auch das Berufliche.
    Für mich heisst 10+11 immer handfeste Streitigkeiten….könnte aber etwas mit der Arbeit zu tun haben. Denn Anker und Fuchs haben die Plätze getauscht….da ist irgendetwas im argen auf der Arbeit und dies belastet.
    Welchen Fragen hast du denn an das Kartenblatt?????
     
  8. Sonnenseele

    Sonnenseele Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    585
    Liebe Tiamaria,

    ich versuche mal zu deuten...
    Bist du schon verliebt? Das Herz liegt in deinem Haus, aber im Haus des Herzes liegen die Wolken. Ich würde es so deuten, dass du nicht so wirklich weisst, was du möchtest. Du sehnst dich nach Liebe, aber da ist noch zuviel ungeklärt, wohl aus der Vergangenheit. Im Haus des Rings liegen die Fische, also was Verbindung angeht, ziehst du das finanzielle vor. D.h. dir sind berufliche Verbindungen angenehmer?
    Vor dir liegen Konflikte, die gelöst werden wollen. Dir wird einiges klar werden.
    Und wenn du Klarheit hast, kommt die Veränderung (Storch im Haus der Sterne).
    Du fragst dich, wie du im Bereich Partnerschaft Sicherheit bekommst, aber der gewonnen Fortschritt/gute Nachrichten stellen sich als falsch heraus.
    Dein Freundschaftskreis gibt dir aber die nötige Zuwendung und auch Kraft weiter zu kommen.
    Ich denke dein Blatt weisst darauf hin, dass du für Klarheit sorgen sollst und vergangene Konflikte löst, um neues anzufangen. Es wird dir auch gelingen, die Karten liegen gut und deine Freunde werden dir dabei helfen. Du wirst auch neue Bekanntschaften machen, in der Öffentlichkeit stehen. Sei achtsam und zurückhaltend und schau dir genau an, wer dir da über den Weg läuft :).
     
  9. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Hallo! Ich bin nach der Scheidung/Geburt meiner TOcher / Umzug / Kündigung (alles innerhalb von 8 Monaten) ganz arg verschuldet. Das war 2006/2007. Ich hab sehr lange nach einem neuen Job gesucht und für sehr viel weniger Geld einen gefunden. Seit 2008 arbeite ich Vollzeit dort - und mit sehr viel Freude, hängt von dem Job doch so vieles ab! Außerdem mag ich meinen Job. Ich hab mich in den Jahren seit dem eigentlich nur bemüht, die Schulden abzubauen. Und bin sehr gut vorangekommen. Jetzt seh ich langsam das Ende vom Tunnel und da kommt auch die Lust auf eine neue Beziehung auf. Das erklärt wohl das, was Du oben geschrieben hast.

    Meine Frage an sich ist einfach: da ich mich - zumindest schon mal gedanklich - "öffne" für andere Dinge außer "Schulden" und "Arbeit" - natürlich meine Tochter an erster Stelle und meine Eltern, mit denen ich zusammenlebe, was kommt in dieser Beziehung - also Partner? Bekanntschaften? Was macht mein Job, in dem ich im Moment etwas schlampe, weil ich so müde bin - Finanzen? Und da sind diese von mir erwähnten Kombinationen, die mich total verwirren, aber auch verunsichern...
     
  10. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Werbung:
    Hallo! Vielen Dank für Deine Mühe!!!!
    Ich hab mal meine Bemerkungen oben reingeschrieben.....ich erkenn in Deiner Deutung einiges, das ich auch so sehe - vergangene Konflikte stellen mich aber vor ein Rätsel....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen