1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Kleider machen Leute"

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Elin, 1. Oktober 2007.

  1. Elin

    Elin Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Mich würde mal brennend interressieren, ob die Farben der Aura verstärkt oder gestört werden können durch die Farbe der Kleidung die wir tragen.
    Ich kann keine Aura lesen. Doch vor kurzem ist mir bei zwei Frauen vom selben Typus aufgefallen, dass obwohl sie die selbe Kleidung trugen, es an der Einen mehr harmonisierte als bei der Anderen.
    Liegt es daran, das beide unterschiedliche Aurafarbzusammensetzungen hatten und die Kleidung anderser wirkte?
    Wie sieht es aus bei kranken Menschen? Die Aura nimmt dann eine bestimmte Farbe verstärkt an, sonst könnten Auraleser ja nicht sehen, das die krank sind. Wenn die nun die Farbe der Krankheit als Kleidungstück tragen, kann es die Krankheit verschlimmern? Gibt es in dem Fall eine Farbe der Gesundheit?


    Würde mich über Aufklärung von euch sehr freuen! :)

    LG Elin :blume:
     
  2. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    hello,

    vielleicht interessiert dich der:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?t=69914

    da sich ja in der aura die dinge sich auch zeigen, ja sogar schon vorher wie wenn dann materiell, hat dass durchaus einen bezug
    aber ich würd mich da nicht zu sehr verwirren lassen ...

    leute mit bodenhaftungsproblemen ...
    die geistig immer nach oben wollen,aber ihre seele ja auf der welt was leben will
    kleiden sich gern erdfarben um sich so runterzuholen ...
    das ist mir eben aufgefallen ...

    umsonst sind die bud. mönche nicht orange gekleidet!!!
    das hat schon so seine wirkung

    die persönliche überzeugung kann verstärkend oder aufhebend wirken
    wenn kleidung bewußt eingesetzt wird, so kann sie hilfreich sein
    wenn es ähnlich dem ist um sich daran zu erinnern und aus dem glauben eine
    überzeugung zu machen um den zauber loslassen zu können

    zb wenn ich mir einen grünen schutzschild mache, so kann ich
    einen grünen stein bei mir tragen oder immer was grünes um es für mich innerliche beweißen zu können - dem verstand erklären! (aber die techniken sind ja verschieden)
    oder wenn ich was stark reinigendes haben will und orange ist nunmal eine stark reinigende farbe, so hilft es einem etwas oranges anzuhaben anstatt was pinkes ...

    lg vom liber

    lg vom liber
     
  3. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    einnerseits und andererseits auch an der ganzen persönlichkeit und dem auftreten. vollkommen identische menschen gibt es nicht. nicht mal bei eineiigen zwillingen.

    kranke menschen sollten manche farben schon eher meiden, dafür andere bevorzugen. hängt davon ab, welche krankheit sie haben.
    nicht umsonst gibt es die farblichttherapie und auch die edelsteintherapie geht ein bisschen in die richtung.

    menschen mit depressionen sollten z.b. gelbe bis rote farben tragen (will damit nicht sagen, dass buddhistische mönche depressionen haben).
    wer herzensprobleme hat nehme grün oder rosa... violett fördert die denkkraft und mystik, blau ist ausgleichend etc.
    wer einen entzündlichen prozess hat, sollte nicht noch mit rot dahinter gehen sondern mit blau arbeiten. wer aber eine krankheit hat die der vermehrten durchblutung bedarf, der wieder nimmt nicht blau sondern eben rot.

    nein nicht dass ich wüsste, am besten ist eine gesunde mischung, mal dies mal das.
     
  4. Elin

    Elin Guest

    Hallo LiberNoI und wahya!

    Vielen Dank für eure Antworten! :)

    @LieberNoI

    Hab auf der Seite leider nix wirklich gutes herauslesen koennen. :hamster:

    @wahya

    Mich faziniert es total, wie sensiebel wir Menschen auf Farben reagieren!
    Wie laeuft es denn bei Edelsteintherapien? Ich dachte immer, das jeder Stein seine eigene Wirkung durch bestimmte Energien hat, unabhaengig von der Farbe, oder verwechsel ich da was?
    Okay, LiberNoI hat geschrieben er benutzt zur Verstaerkung eines Schutzes dann auch den Stein mit der Farbe die sein Schutz hat, aber das ist ja keine Theraphie.
     
  5. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    vielleicht wäre da hilfreich wennst dich mit den chakrafarben auseinandersetzt

    lg vom liber
     
  6. Elin

    Elin Guest

    Werbung:
    Hat denn jedes Chakra ne andere Farbe die in die Aura fliesst? Ist das nicht eher was mit Energietoren? AAHHHH !!!
     
  7. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    Werbung:
    jede farbe hat so seine wirkung und auch nebenwirkung im feinstofflichen bereich...
    und ja, es sieht auch zb jedes hauptchakra anders aus

    wenns zb ein kleines verunreinigtes wurzechakra hast
    und gleichzeitig hämorhoiden
    und du möchtest das kleine wurzelchakra mit rot ein bisserl auffüllen
    wirst feststellen daß sich deine hämorhoiden freuen und noch größer werden ...:nudelwalk

    das war nur ein bsp. - beispiele gibts da unendlich

    lg vom liber
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen