1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Klassisches Feng Shui

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von LeFeSh, 10. August 2010.

  1. LeFeSh

    LeFeSh Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    208
    Ort:
    am Starnberger See
    Werbung:
    Liebe Leser und Mitschreiber,

    beim Durchstöbern und -lesen des Feng Shui Forums hier, ist mir aufgefallen, daß es scheinbar viele Verwirrtheiten zu diesem Thema gibt. Evtl. kann ich ja mit meinem Thread etwas zur Aufklärung beitragen ;-)

    Das klassische Feng Shui entwickelte sich vor vielen Tausend Jahren durch Beobachtung der Natur und dem Interagieren des Menschen mit derselbigen.

    Gleich dem daoistischen Prinzip der Harmonielehre war es auch hier der Wunsch, mit Hilfe von Feng Shui das Leben harmonischer, gesünder und erfolgreicher zu gestalten. Als "die hohen Herren" merkten, daß man die selben Prinzipien nicht nur auf die Agrarkultur sondern ebenso auf das Politik - und Kriegswesen anwenden konnte, wurde das Wissen für die "normale" Bevölkerung unzugänglich gemacht. (Dieses Verhaltensmuster des Menschen können wir in jeder zeitgeschichtlichen Ebene wiederfinden ;) )

    Wie auch in Europa das Wissen der Heiler und Heilerinnen als Hexen- und Teufelswerk verpönt und verfolgt wurde, so geschah das auch mit Feng Shui Meistern in Asien.
    Und ebenso, wie heute das Wissen von z.B. Hildegard von Bingen eine Renaissance-Zeit erfährt, so hat auch das asiatische Wissen um Feng Shui den Weg in unsere westliche Welt gefunden.

    Viele deutsch-sprachige Bücher über Feng Shui handeln von dem sogenannten "Drei-Türen-Bagua".

    Das 3-Türen-Bagua ist eine sehr vereinfachte Form des jahrtausende alten klassischen Feng Shui. Es wurde von der sog. Schwarz-Hut-Sekte "erfunden", um den Menschen der westlichen Kultur den Zugang zu Feng Shui zu vereinfachen.

    Ich persönlich finde es ist zu sehr eine "Schema F" - Folie, die verallgemeinert auf alle Haushalte angewandt wird.
    Die individuelle Persönlichkeit eines einzelnen Menschen wird übergangen und somit nicht wirklich authentisches Feng Shui angewandt.
    Viele Bilder und Bedeutungen im Feng Shui beziehen sich teilweise auf alte Legenden, die kulturell anders sind, als z.B. unsere Märchen. Als West-Europäer wird man sich eher vor einer Kröte ekeln, als daß man sie mit Reichtum in Verbindung bringen würde. Daher macht es keinen Sinn, eine Symbolfigur aufzustellen (mit der man nichts oder evtl. eine falsche Verbindung herstellt) und dann zu hoffen, daß der große Lottogewinn kommt. Feng Shui ist keine Tablette, die man einwerfen kann und dann läuft alles von selbst, das ist es nicht.
    Und mit Figuren und anderem unnötigen Schnikschnak kann man auch ganz schnell seine Wohnung "zumüllen".
    Gutes Feng Shui sieht man nicht - man (er)lebt es.

    Daher wird eine seriöse Feng Shui Beratung seine Maßnahmen nie auf Neuanschaffungen stützen! Authentisches Feng Shui arbeitet mit den Gegebenheiten, die vorhanden sind. Und weil durch Feng Shui eine Veränderung eintritt, kann der Mensch selbst entschieden, wie weit er gehen will und vorallem, welche Richtung er einschlagen möchte. Denn der Wunsch nach Veränderung und der Schritt dazu findet erst im Inneren statt.

    Eine authentische Feng Shui Analyse ist auch nicht über das Telefon oder in einer halben Stunde erledigt: der Ort muss begangen, besichtigt, erfühlt werden. Es muss ein eingehendes Gespräch mit den betroffenen Menschen stattfinden. Das kann je nach Größe des Objektes auch mal 4 - 5 Std. dauern.
    Feng Shui ist Menschenarbeit, und Arbeit mit und am Menschen, für den Menschen. Da ist Interaktion gefragt und nicht (ausschließlich) berechnende Diagnose.

    In diesem Sinne wünsche ich Euch allen Erfolg aus allen Richtungen und allzeit gutes Feng Shui
     
  2. mazil

    mazil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    953
    Fen sui ist formenwahn von schwÄchlichen creaturen
    starke beherrschen auch das chaos

     
  3. maria45

    maria45 Guest

    Modernstes Sheng Fui ist viel besser als klassisches Feng Shui!!! :rolleyes:
     
  4. diva

    diva Guest

    hi.ich frag mich was du mit deinen allgemeingültigen texten bezwecken möchtest.das ist hier ein forum,ein unter forum feng-shui und keine professionelle fengshuichinagedächtnissekte.schön das du weisst das hier alle etwas ahnungslos sind was denn das wahre feng-shui ist.
    das die geschäfte in starnberg so schlecht laufen,da musst du wohl was falsch platziert haben.aber das kann man in einer 5-stündigen zeremonie sicherlich korrigieren.:lachen:
     
  5. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    hallo lefesh,

    ich finde deine darstellung gut.das feng shui wir es hier bei uns im westen verbreitet wird, hat mit dem klassischen feng shui wohl nichts mehr zu tun und ist angstmachend ,verwirrend und auch deshalb nicht ganz ungefährlich.
    ich selbst habe auch meine erfahrungen gemacht. ich denke das interesse für dieses thema hat hier auch deutlich nachgelassen.einige haben schlechte erfahrungen gemacht und der markt ist übersättigt mit büchern und angeboten von beratern.wer kann noch unterscheiden zwischen einer kompetenten beratung und murks ? ich selbst habe mir für ein objekt von 3 verschiedenen beratern meinungen geben lassen,die sich teilweise sehr widersprochen haben und man hinterher gar nicht mehr weiss ,wie man entscheiden soll.deswegen im zweifelsfall lieber den eigenem instikt folgen,als sich irgendwas einreden zu lassen.
    ich halte von feng shui so wie es hier vertreiben auch wird nicht mehr sehr viel.

    lg
    skadya
     
  6. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    jaja, und gerade Bananen sind gesünder als verbogene.
     
  7. LeFeSh

    LeFeSh Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    208
    Ort:
    am Starnberger See
    Hallo an alle,

    ich dachte, das habe ich in meinem ersten Satz beschrieben?
    Aber ich danke Dir für Deine Antwort.

    ja, das hast Du richtig erkannt und das kann oft mehr kaputtmachen als helfen. Und da ich in meinen Seminaren immer wieder auf dieses "gefährliche Halbwissen" stoße, und ich eben auch beim Durchstöbern dieses Unterforums auch immer wieder Fragen wie "wie soll ich mein Wohnzimmer einrichten?" lese, wollte ich eben einen Post hier reinsetzen, der evtl. mehr erklärt.
     
  8. diva

    diva Guest

    gefährliches halbwissen,soso,kaputtmachen,soso.damit hilfst du den lesern bestimmt.das du die vokabeln verwendest um dein wissen zu bestärken find ich ,da fällt mir nix ein.
    d.h. jetzt das du die einzige bist die hier antworten geben darf weil wir halbwissenden schaden anrichten können.geschicktes feng-shui.na dann mal viel spass in deinem eigenem uf.
     
  9. LeFeSh

    LeFeSh Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    208
    Ort:
    am Starnberger See
    Hallo Diva,

    ich kann nicht nachvollziehen, woher Deine Spitzfindigkeit mir gegenüber herrührt?
    In meinem Post habe ich meine Meinung und meinen Standpunkt zum Thema Feng Shui beschrieben, nachdem ich fast alle Beiträge in diesem Unterforum gelesen habe. Ein Forum stellt eine öffentliche Diskussionsplattform dar. Wenn Du also anderer Meinung bist als ich, dann ist das nur natürlich und wir können uns gerne austauschen. Aber zu glauben, ich würde anderen jetzt untersagen wollen auch über dieses Thema zuschreiben, ist falsch.
     
  10. diva

    diva Guest

    Werbung:
    hi.ich kann dir gerne meine meinung erläutern.
    1.jemand der sich hier im forum mit seinen firmendaten plus homepage präsentiert ist für mich hier nicht privat.
    2.du setzst hier allgemein den rotstift an womit du jeden schreiber unterstellst er hätte keine ahnung.hat er vielleicht auch nicht,so what?!
    das ist meine einstellung zu einem forum.wenn man angebote kommerzieller art präsentieren möchte macht man das unter angebote.
    aber falls ich supi falsch liege,sind ja genug fragen zum beantworten da.
    d.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen