1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kirchenbeitrag - Soll man für seinen Glauben zahlen?

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von remil, 12. Juni 2008.

  1. remil

    remil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    gleich einmal eines vorweg: ich hoffe, es fühlt sich keiner durch meine Anfrage auf den Schlips getreten und falls ja, entschuldige ich mich wirklich dafür...

    Ich arbeite nämlich als Redakteur bei der „Barbara Karlich Show“ und stecke gerade in den Vorbereitungen zu einer Sendung, die sich dem Thema „Kirchenbeitrag“ annehmen wird. Es werden sowohl Befürworter als auch Kritiker geladen sein, um eine interessante, fruchtbare und vor allem lehrreiche Diskussion gewährleisten zu können.

    Diesbezüglich bin ich auch noch auf der Suche nach Gästen, die es einerseits für angebracht halten, den eigenen Glauben auch durch finanzielle Leistungen zu untermauern. Denn durch den Kirchenbeitrag werden ja nicht nur die Gehälter der Priester und Pfarrer bezahlt, sondern auch u.a. für Kircheninstandhaltung und karitative Zwecke herangezogen.

    Andererseits suche ich aber natürlich auch nach Gästen, die aus unterschiedlichen Motiven heraus aus der Kirche ausgetreten sind oder zumindest schon einmal mit diesem Gedanken gespielt haben. Sie sollten also die Meinung vertreten, dass man auch dann an Gott glauben kann und darf, wenn man keinen Kirchenbeitrag dafür bezahlt.

    Sollte sich jemand für das Thema interessieren, bitte ich um eine direkte Kontaktaufnahme via PN oder über meine e-mail Adresse r.milich@talk-tv.at
    Ich würde dann direkt mit euch in Kontakt treten wollen, um nähere Details zur Sendung abzuklären. Selbstverständlich hoffe ich aber natürlich auch, eine angeregte Diskussion zum Thema "Kirchenbeitrag" hier im Forum starten zu können.

    Vielen Dank und nochmals danke fürs Verständnis!

    lg,
    Rene
     
  2. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.029
    Ort:
    Oberösterreich
    Thema vom Unterforum "Religion & Spiritualität" ins Unterforum "Angebote".

    Die hier entstandene Diskussionsbeiträge, findet ihr hier:

    Kirchenbeitrag - Soll man für seinen Glauben zahlen?
     

Diese Seite empfehlen