1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kirche und Gruftis

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Draco, 26. Juli 2007.

  1. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen
    Werbung:
    Text einer Kirche zur Gothicszene:

    "This was an actual letter sent out by the St. Mary's Church:

    If Your Child is a Gothic, Reform Through the Lord!

    Listed below are some warning signs to indicate if your
    child may have gone astray from the Lord.

    Gothic (or goth) is a very obscure and often dangerous
    culture that young teenagers are prone to participating in. The gothic culture leads young, susceptible minds into an imagined world of evil,darkness, and violence. Please seek immediate attention through counselling, prayer,
    and parental guidance to rid your child of Satan's temptations if five or more of the following are applicable to your child:

    -Frequently wears black clothing.

    -Wears band and/or rock t-shirts.

    -Wears excessive black eye makeup, lipstick or nailpolish.

    -Wears any odd, silver jewelry or symbols. Some of these include:
    reversed crosses, pentagrams, pentacles, ankhs or various other Satanic worshipping symbols.

    -Shows an interest in piercings or tattoos.

    -Listens to gothic or any other anti-social genres of
    music. (Marilyn Manson claims to be the anti-Christ, and publicly speaks
    against the Lord. Please discard any such albums IMMEDIATELY.)

    -Associates with other people that dress, act or speak
    eccentrically.

    -Shows a declining interest in wholesome activities, such
    as: the Bible, prayer, church or sports.

    -Shows an increasing interest in death, vampires, magic, the occult, witchcraft or anything else that involves Satan.

    -Takes drugs.

    -Drinks alcohol.

    -Is suicidal and/or depressed.

    -Cuts, burns or partakes in any other method of self-mutilation. (This is a Satanic ritual that uses pain to detract from the light of God and His love. Please seek immediate attention for this at your local mental health center.)

    -Complains of boredom.

    -Sleeps too excessively or too little.

    -Is excessively awake during the night.

    -Dislikes sunlight or any other form of light. (This pertains to
    vampires promoting the idea that His light is of no use.)

    -Demands an unusual amount of privacy.

    -Spends large amounts of time alone.

    -Requests time alone and quietness. (This is so that your chid may speak to evil sprits through meditation.)

    -Insists on spending time with friends while unaccompanied by an adult.

    -Disregards authority figures; teachers, priests, nuns and
    elders are but a few examples of this.

    -Misbehaves at school.

    -Misbehaves at home.

    -Eats excessively or too little.

    -Eats goth-related foods. Count Dracula cereal is an example of this.

    -Drinks blood or expresses an interest in drinking blood.
    (Vampires believe this is how to attain Satan. This act is very dangerous and should be stopped immediately.)

    -Watches cable television or any other corrupted media
    sources. (Ask your local church for proper programs that your child may watch.)

    -Plays videos games that contains violence or role-playing nature.

    -Uses the internet excessively and frequently makes time for the computer.

    -Makes Satanic symbols and/or violently shakes head to music.

    -Dances to music in a provocative or sexual manner.

    -Expresses an interest in sex.

    -Masturbates

    -Is homosexual and/or bisexual.

    -Pursues dangerous cult religions. Such include: Satanism, Scientology, Philosophy, Paganism, Wicca, Hinduism and Buddhism.

    -Wears pins, stickers or anything else that contains these various phrases: "I'm so gothic, I'm dead", "woe is me", "I'm a goth".

    -Claims to be a goth.

    If five or more of these apply to your child, please intervene immediately. The gothic culture is dangerous and Satan thrives within it. If any of these problems persist, enlist your child into your local mental health center.

    ~St. Mary's Catholic Church"



    Mal ehrlich zu erst wollte ich den Text bei Fun reintuen, aber ich glaube da sollte jeder auch schon ein wenig ernster drüber nachdenken...

    Nach dem lachen :weihna1


    Semper sanguis
    Draco
     
  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Laut diesen Text müssten ziehmlich viele Menschen auf die Beschreibung von Goths passen, die Kirche hat dann kaum noch Anhänger für sich. Ich kann mir nicht vorstellen dass es viele Menschen gibt auf denen weniger als 5 Punkte die oben stehen zutreffen. Und was sagt uns das? Die Welt ist dem Untergang geweiht, weil das Böse überall ist! Ganz ehrlich, wenn ich solche Texte von der Kirche lese muss ich nur gähnen. Und was das Thema Goths anbetrifft, da gibt´s genug Vorurteile die nichts weiteres als dummes Gerede sind. :clown:
     
  3. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    hallo hier meine meinung:

    weltfremd, über die grenze hinaus konservativ, angst um die eigene stellung in der gesellschaft, dogmatischer schwachsinn, kontrollzwang, klingelbeutelknappheit, alte oberhaüpte womöglich sinil, profanisiert durch dörfliches "nicht über den tellerrand schauen", zensierte medien. das schlimmste jedoch ist dass sie ungefestigte junge/alte menschen damit, destabilisieren um in ihrem destabiliserten zustand auf die jenigen zeigen können die eines der merkmale betrifft und sich somit der gemeinschaft bekennen, sie dadurch wächst und immer mehr instabile menschen manipuliert....
    pfui teufel...... :) oder oh gott oh gott !!!
     
  4. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    LOL

    that made my day, thx for sharing :D


    PS ... soviel zu Gruftis- wie aber siehts in der sündigen Kinowelt aus?

    ChildCare Action Project(CAP) - have fun!
     
  5. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    dies ist ein deutsch-sprachiges Forum... :danke:
     
  6. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    Werbung:
    hello gruftis und kirchanhänger,

    ich hab mir folgendes gedach ... hab ich doch viele schwarze freunde *g*

    - wenn die dunkle seite der welt nicht da wäre, würden es die gothics auch nicht erblicken oder wahrnehmen ... was nicht da ist könnte auch nicht wahrgenommen werden ... und noch weniger nach aussen zeigen

    -ich glaube ehrlich nicht das die musik "antisozial" ist...also ehrlich im prinzip ist dieser text von der kirche eher selbst ... doch da wird der buhmann woanders gesucht nach dem motte: "tu was wir dir sagen und sei einer von uns wir lieben dich, aber entfernst du uns bist du in teufelsfängen und wir hassen dich"....pfff

    - ich glaub der verfasser hat sich noch nie über die botschaft von marylin manson gedanken gemacht ... er sprich klar und deutlich aus warum sich die leute gegenseitig die schädeln einschlagen ... doch die realität warum es so ist will man schwer wahrhaben ... drum ist derjenige der auf den müllhaufen zeigt der buhmann ... komisch eigentlich sollten sie ihm dankbar sein ... doch da hat wer nur kurz gedacht

    - das interresse an bibel, kirche, gebet und sport dieser leute ... naja ein vorurteil ... ein richtiger goth frisst nicht alles was man ihm hinwirft, das gefällt einer organisation wie der kirch gar nicht - ist auch klar, wer will sich schon auf die finger schauen lassen ... im prinzip das gleiche denkmuster wie bei der manson sache hier

    - drogenkonsum, alkoholsucht, suizid, depression sind keine begleiterscheinung von gothics... sondern ein gesammtgesellschaftliches problem!

    - was das licht und die liebe betrifft, so kanni ch nur sagen ... daß viele es eben es erst erblicken wenn sie wirklich am boden liegen und kurz davor sind zu sterben ... da kann ich die beschäftigung mit tod, was ja auch wiedergeburt bedeutet, sehr empfehlen ... meiner meinung nach musst du dich erst vom falschen dogma befreien das dich zu boden zwingt bevor du dein weltbild neu aufbauen kannst .... der kirche gefällt das nicht, denn die sagt dir schon vorher wer in die hölle und wer in den himmel kommt ...

    - die ablehnung von priestern, älteren leuten, nonnen etc... ein klares vorurteil ... hier schreibt wirklich jemand der sich nicht auskennt ... ich spreche gerne mit priestern auch mit älteren leuten... also wirklich dieser text ist voller worurteile ... die haben sich halt eigenschaften rausgepickt um gezielt propaganda zu machen ...

    - kopfschütteln zur musik ist ein energetischer reinigunsprozess ...
    mein maipulierten kindern ist der nunmal vollgestopft mit sachen die sie fertig machen .. nicht umsonst wollen die kids nicht mehr zur schule gehen, oder lehenn authorität ab ... wenn schon genug müll da ist hat nicht mehr platz ... das spüren solche leute eben und sie machen was ...

    - tanz und sexuelle offenheit sowie masturbation hat ebenso wenig mit goth zu tun ... klar homosexuell sind gothics so und so ... also ich darf schon wirklich bitten ... vieleicht fühlen sich gothics einfach von der kirche abgestoßen ... ist schonmal jemand auf diese idee bei denen gekommen? wäre doch möglich ... es gibt ihnen halt zu wenig

    - im prinzip ist jeder goth der sich auch herausragend kleidet ein appell an die toleranz von menschen ... das ist der kirche fremd .. eh sei eh und je
    ja gott lieb sie alle sagen sie aber die kirche nicht, den sie sind die teufels brut ... aber sie haben vergessen wer oder was gott ist ... kommt mir halt vor

    - ja sofort eingreifen .. also verbannt mich von diesem forum :liebe1:
    die goth kultur ist gefährlich ... frag mich wirklich ob man es überhaupt als kultur bezeichnen kann, denn im prinzip strebt jeder goth zu sich selbst ...
    und in der welt in der wir leben sieht das abbild aus einer metaphorischen betrachtung her von einem selbst doch überwiegend schrecklich aus wie manche sagen würden ... doch was behindert einen das zu zeigen was in einem steckt ... vorallem bei kindern sollte man sich fragen wer es ihnen "zugesteckt" hat

    hmm ich weiß ich sollte mich in einer selbsthilfegruppe eintragen
    wie machen wir aus einem goth einen maschinenmenschen ohne willen

    lg vom liber
     
  7. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich habe in der 10. Klasse eine Jahresarbeit zum Thema Goths in Ethik geschrieben und einen kurzen Vortrag darüber gehalten in der Klasse, all das was du hier in Kurzform geschrieben hast war Bestandteil meiner Arbeit gewesen, es ging um die vielen Voruteile dieser Subkultur und ich war schon froh, dass meine Ethiklehrerin mir nicht verbot darüber was zu schreiben, nein sie hat es sogar begeistert. Naja, jedenfalls ich selbst bin nicht so oberflächlich als Goth zu beschreiben, aber ich beschäftige mich viel mit dieser Szene und war schon auf Festivals, waren alles nette liebe Leute dort gewesen, also ich weiss echt nicht was die Kirche hat, ach ja danke dir LiberNoI für deinen Beitrag :liebe1:
     
  8. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    bei einem deine lakaien interview hat der sänger gesagt über "was er für fans hat usw.", daß die szene für sich sprich und das es das friedlichste publikum ist das er kennt... war in den letzen jahren 2 mal am meraluna festival ... seitdem interressieren mich die festivals hier in österreich nicht mehr
    es ist alles nette leute, sehr zuvor kommen, freundlich usw.
    und dort sind 99% gothic oder schwarz wie ich sage
    bei andern veranstaltungen mit dieser anzahl von menschen da wird geprügelt und gepöbelt bis der notarzthubschrauber kommt ... nein falsch der ist dort und steht schon bereit fürn flug
    auch in der menschenmenge... wenig bis gar kein gedränge usw. ... diesen unterschied kannte ich nicht, ich dachte schon es sei auf allen festivals so unzivilisiert wie in österreich...

    im endeffekt ist es einfachste schwarze magie im warsten sinne des wortes
    denn wenn leute auf die straße gehen, sich auffällig schmiken sich die haare schön machen ... sich noch ein paar lustige *g* assssoires umhängen oder schnallen, oder mit latexstrümpfen minirock und korset herumstolzieren,
    daß erschrecket viele und das wirkt... und schnell sind schwarze als buhmänner identifiziert ... diese vorurteiler wissen aber nicht, daß es nur in deren köpfen fruchtet weil es dort so aussieht ...
    ein grufti freundet sich mit diesem an um einen kleinen schritt zur ganzheit kommen, anstatt sich ewig von der dunkelheit zu fürchten ...

    die leute erschreckts nur weil sie was unterdrücken, und dann steht plötzlich ein grufti da und da geht unterdrücken nimmer, denn dann müstens die augen zu machen ... deshalbt haben die menschen solche vorurteile ... bzw. so entwickeln sie sich ...

    ich selbst bezeichne mich nicht als goth ... ich bin ich das wars
    ich leg auch nicht viel wert auf übeerdurchschnitliches styling usw.
    doch man sagt mir nach in bin mehr goth vom denken her als sich mache stylen ... da haben wirs dann wieder, daß es eh nur auf die persönlichkeit ankommt...
    wichtig ist aber mann muss differenzieren zwischen den rebellischen jugendlichen die halt einen auf böse machen und jenen die nachdenken und schon jahre und jahrzehnte so sind wie sie sind

    ja ich schreib auch gern *g*

    liebe grüße
    vom liber
     
  9. olorin

    olorin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    13
    Wow LiberNo

    Endlich jemand, der das sagen kann was ich meine ^^
    Bin genau deiner Meinung, vielleicht weil mir das selbe nachgesagt wird...
     
  10. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    Werbung:
    lol also echt ...

    der Eingangstext ist sowas von absurd, wirklich auf den einzugehen, würde bedeuten ihn ernstzunehmen ... bin echt kein freund von Konzepten wie "schwarze Magie" o.ä., aber das kommt meiner Idee davon erschreckend nahe.

    Imo kann man schreiben/sagen was man will, wenn wer wirklich dran glaubt, dann hilft bestenfalls jahrelanges Vorleben die Vorurteile abzubauen, wenn überhaupt ...

    Ach, und "ich bin ja viel schwärzer als..." wasne Klischeebedienung :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen