1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kirche: "Größte Austrittswelle seit Nazizeit"

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von calumet, 18. Dezember 2010.

  1. calumet

    calumet Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    http://derstandard.at/1292462147721/80000-Oesterreicher-wandten-sich-2010-ab-Kirche-Groesste-Austrittswelle-seit-Nazizeit

    Zuviel Blut klebt an den Händen der katholischen Kirche. ***** Hetzerische Aussagen entfernt ****
     
  2. Tamarand

    Tamarand Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Hamburg
    Ich hoffe, obwohl ich keine Christin bin, dass niemand den christlichen Glauben verwechselt mit den irdischen Vertretern die Verbrecher sind und keine
    Vermittler zwischen Gott und Mensch.
    Diese Männer haben längst den Glauben verlohren und machen nur noch
    nachgeäffte Rituale ohne Wissen um das Mysterium.
    Ich mache mir eher Gedanken um all die Menschen die jetzt diesen Glauben abschwören und psychisch in ein tiefes Loch fallen.
    Tamarand
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    und wie stellen wir dass an?
     
  4. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Ach liebe Eurasius, da haben wir doch bessere Chancen. *gg* Wir schnallen uns einfach das französische Godemiché um und schon geht es los. Die Mannskerle dagegen müssen ja erst ihren Blasebalg mit angewiderte Unlust füllen, wozu eine große Menge Wut wohl vonnöten sein dürfte. :D:D
     
  5. Sepia

    Sepia Guest

    igitt....wer will denn sowas tun.?
     
  6. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Gott sei Dank stirbt dieses Gesindel bald aus!!
    Es ist zwar unverständlich, daß es immer noch Leute gibt, die noch nicht ausgetreten sind, aber vielleicht schnallen es die auch mal.
    an die will man doch nicht mal anstreifen, da graust ja einer Sau!
    Aber den Nonnen könnte man schon mal zeigen wo Gott wohnt:D


    Wieso sollen die in ein Loch fallen? Die kommen eher aus einem Loch heraus.Ich versteh nicht, wie jemand in eine Loch fallen kann, wenn er sich an keine Verbrecher mehr klammert:confused:
     
  7. Sepia

    Sepia Guest

    naja, ist schon hart wenn man an etwas glaubt und das fallen lassen soll, das braucht meist erst einen guten Ersatz....
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    @Cerion: Menschen denken und fühlen unterschiedlich - und für manche bedeutet die Kirche einen Halt. Auch, wenn Du Dir das nicht vorstellen kannst.....
     
  9. Kann es sein, dass Du ein bisschen mit Extremismus verhaftet bist?
    Was haben denn diejenigen dafür, die sich korrekt und anständig benehmen, nicht jedes Mitglied in der Kirche ist ein Perverser.
    Also ist es doch schon unrecht, wenn man alle in den gleichen Topf wirft und dann vorallem noch, wenn man alle schänden will.
    lg
    Cyrill
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    nee du, dass mit dem umschnallen möchte ich nun doch nicht, meine Phantasie macht da nicht so mit.:D
    auf die Heiligkeiten bezogen, wäre mein Vorschlag eine Insel nur für sie alleine,wir hätten wieder die Ruhe im Land, und die Heiligkeiten wären schön so, nach dem Motto "Unter Uns"
    ein Problem könnte sich da mit der Zeit einstellen, das die Heiligkeiten Mangelware werden, die Kirchen blieben geschlossen, wie auch alle andere Örtlichkeiten, an denen sie sich davor so fröhlich tummelten.

    eine Richter würde urteilen!
    das Urteil ist somit rechtskräftig, die Lust gehört dem Fussvolke.:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen