1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kinofilm "Hachiko - Ein Freund fürs Leben"

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Phoenix07, 6. Dezember 2009.

  1. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:

    jaaaaaaaa und das strahlen von richard geere mit
    dem welpen im arm
     
  2. jody15

    jody15 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Voralberg
    ja ist süß der hund folgt perfect wartet auf ihn vor demm bahnhoff:D
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    http://de.wikipedia.org/wiki/Hachikō
     
  4. jody15

    jody15 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Voralberg
    ja stimmt ist ein treuher hund das einzige was ernicht kann ist bällchen brigen:rolleyes:
     
  5. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    doch an dem tag, an dem sein herr stirbt hat der hund
    den ball zum bahnhof gebracht und herrchen hat den
    ball erst aus der hand gegeben als er tot war
     
  6. jody15

    jody15 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Voralberg
    Werbung:
    ja ich meinte anfangs war irg wie witzig

    wo er selbst mit demm ball im mund rum lief:D:D:lachen:
     
  7. Kelly

    Kelly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Oberösterreich
    Hab mir den Film jetzt auch angesehn und musste wirklich mit den Tränen kämpfen. Da denk ich mir immer wieder die Freundschaft zu einem Tier ist doch immer noch die ehrlichste....

    Hoffe auch dass um diese Rasse jetzt nicht so ein Hype entsteht wie es bei anderen durch Filme der Fall war.

    So eine Geschichte im Film ist ja schon emotional hoch 10 aber wenn man bedenkt das Hachiko wirklich 9 Jahre lang auf sein herrli gewartet hat ... :(
     
  8. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967

    Hallo BlueJay

    Na so genau schaute ich auch nicht aber bin ein guter Beobachter halt (super Platz im Kino und kleine Detailfehler bemerke ich schnell) und ne Hündin vom Rüden zu unterscheiden dort war recht einfach doch,:):) Details erspare ich mir

    Klar das dort mehrere Hunde im Einsatz waren und auch bei REx ist es so und mir bekannt. Aber ein tolle Film kann ich nur sagen.:D:D

    lg
    Phoenix
     
  9. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hallo Kelly

    Ja die Liebe eines Tieres zu seinen Menschen ist die ehrlichste die es auf der Welt gibt. :):)

    Ich weis wovon ich rede und wenn ich viel leicht einige hier beleidige nun (menschliche Wesen gemeint) aber es ist so und die Liebe die mir Tiere entgegenbringen ist einfach das ehrlichste aufrichtigste für mich. Menschen geben mir oft nur ne Kopie davon die fehlerhaft wäre noch dazu.

    lg
    Phoenix
     
  10. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    Werbung:
    Oh man, hab den Film auch gesehen, wollt ich aber zuerst gar nicht!!!

    Bei uns ging keiner mit nem trockenen Augen aus dem Kino Saal...selbst die Männer nicht!

    Eine faszinierende Geschichte!
    Tiere sind so was tolles!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden