1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kinesiologieausbildung in der Schweiz?

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von camcor, 30. Oktober 2010.

  1. camcor

    camcor Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Ich lebe in der Schweiz und interessiere mich sehr für eine Ausbildung in Kinesiologie. Nun habe ich dazu einige Fragen: Wo hattet ihr eure Ausbildung gemacht und wie lange dauerte diese? (Bitte nur per PN!) Seid ihr Krankenkassenanerkannt? Wenn ja, musstet ihr dafür eine zusätzliche Ausbildung (also neben den eigentlichen Kinesiologiekursen) machen?

    Freue mich über eure Antworten.

    Liebe Grüsse
    camcor
     
  2. Lavendel33

    Lavendel33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Zwischen Dortmund und Münster
    Hi camcor,
    ich kann leider noch keine PN schreiben, aber eins kann ich Dir schon sagen, diese Behandlung wird nicht von den Krankenkassen bezahlt. Zumindest bei uns nicht. Auch in Verbindung mit dem Heilpraktiker leider nicht.

    Gruß
    lavendel33 :)
     
  3. camcor

    camcor Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    CH
    Hallo Lavendel

    Lieben Dank für deine rasche Antwort.

    Ich habe mich in der Zwischenzeit schlau gemacht, was eine Ausbildung betrifft. Bei uns in der CH sind die Kinesiologen (welche eine schulmedizinische Ausbildung besuchten) Krankenkassenanerkannt.

    Allerdings bin ich mir noch ziemlich unschlüssig, wo ich die Ausbildung machen möchte, denn es gibt sooo viele verschiedene Schulen. Also falls hier im Forum jemand ist, der in der CH eine kinesiologische Ausbildung besuchte oder eine empfehlen kann, würde ich mich sehr über einen Austausch freuen.

    Liebe Grüsse
    camcor
     
  4. Sepia

    Sepia Guest

    je nach Gegend:
    http://www.ausbildung-weiterbildung.ch/kinesiologie-info.html
     
  5. Martini11

    Martini11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    7
    Hallo

    habe zwar die Ausbildung als Kinesiologin noch nicht aber habe gerade das Grundlagenjahr hinter mir. habe das im Ikamed zürich gemacht. Kann die schule nur empfehlen. du brauchst für die krankenkassenanerkennung aber noch eine gewisse anzahl anatomie stunden.kannst du in der selben schule machen lg
     
  6. camcor

    camcor Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Danke für den Tipp, habe dir gleich eine PN gesendet...

    Liebe Grüsse
    camcor
     
  7. Martini11

    Martini11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    7
    hallo
    kann leider noch keine pn verschicken bin noch zu neu..

    Ja ich kann es schon Anwenden.allergien sind ein wenig schwierig noch aber du lernst viele Arten jemanden zu Balancieren also in seine Mitte zu bringen.
    Die Lehrer sind super dort!
    Würde gerne weitermachen aber momentan finanziell und zeitlich nicht machbar..

    glg
     
  8. camcor

    camcor Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    CH
    Hi

    Ich wollte nur schnell mitteilen, dass dieser Thread geschlossen werden kann, da ich nun etwas sehr passendes für mich gefunden habe und diesen Monat damit beginnen werde.

    @Martini:
    Oh ja stimmt, habe gar nicht mehr daran gedacht. Ich wünsche dir auf alle Fälle alles Gute auf deinem kinesiologischen Weg. Wer weiss, vielleicht treffen wir uns irgendwann zufällig bei der gleichen Ausbildung. :)

    @All: Danke nochmals für die vielen nützlichen Tipps und Links.

    Lg
    camcor
     
  9. Sepia

    Sepia Guest

    es gibt auch andere die auf ihrem Weg auf den Thread stossen könnten und froh um Infos wären, deshalb finde ich schliessen nicht so gut...
    was machste denn nun für eine Ausbildung.?
     
  10. camcor

    camcor Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Hallo Sepia

    Ja, vielleicht magst du recht haben. Also lassen wir den Thread stehen, aber dafür bitte keine weiteren PN's mit Ausbildungstipps an mich.

    Ich mache dieses Weekend erst mal einen Schnupperkurs in Kinesiologie mit anschliessendem Aufbaukurs, wo man lernt, Allergien zu behandeln. Das interessiert mich schon eine ganze Weile. Ich brachte als Kind dadurch nämlich meine Tierhaarallerigen weg und das Thema liess mich nicht mehr los. Wenn mir das Ganze gefällt, was ich sowieso denke, werde ich das Grundlagejahr bei Ikamed in ZH machen und dann evtl. die weiterführende Berufsausbildung.

    Lg
    camcor
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen