1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kinderwunsch unerfüll warum, wieso was ist der hintergrund?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Reikiengel, 19. November 2007.

  1. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Was habt ihr da für erfahrungen mit dem Thema Kinderwunsch. Ich weiss ja das es passen muss damit ein Kind kommen kann. Es gibt auch den Seelen plan. Passt da nicht immer ein Kind dazu?

    Woher kommt dann der wunsch nach einem Kind? Warum kann es sein das es lange Zeit dauert bis ein solcher wunsch in erfüllung geht?

    Kann man sich das so erfüllen mit der anziehungskraft? was hat es mit dem Thema auf sich?

    Kann es sein das die Seele eine gewisse erfahrung sammeln will?

    Ich wünsche mir das ich Antworten auf diese Frage irgendwann bekomme. Da ich selbst in einer slchen Situation stehe.

    Fragen über fragen...

    Es grüsst Euch Reikiengel
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Liebe Reiki-Engel,

    ich persönlich kenne dieses Thema nicht, kann also nur theoretisch antworten:
    Ich habe gehört, dass je mehr man sich auf den Kinderwunsch fixiert, desto schwieriger ist es, schwanger zu werden.
    Blöde Situation. Du willst ein Kind, darfst aber nicht zu stark dran denken! Mein Tipp (ist vielleicht schwer zu realisieren). Nimm Dir eine Auszeit vom Wunsch, schwanger zu werden... Lasse Dir ein halbes Jahr Zeit - und versuche es dann nochmal.

    LG
    Ahorn
     
  3. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Komisch ist nur das es bei anderen die genau gleich Kinderwünschen (gleicht stark) sofort schwanger werden.

    Vieleicht will ich aber auch etwas nicht sehen, das heisst meinem Kind nicht so weiter geben oder zu Muten.... Was genau es ist weiss ich nicht, oder noch nicht.
     
  4. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo REIKI Engel :liebe1:

    Ich habe auch keine Kinder bekommen.

    Nun sind die Tiere, im Gnadenhof, meine Kinder...:)
     
  5. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Reikiengel,

    es kann sein, daß Deine Seele bereits schlimme Erfahrungen in einem anderen Leben gemacht hat und daher - für Dich heute noch unbewusst - sich gegen ein Kind sträubt. Möglich, daß dieser Seelenteil Angst davor hat, erneut ein Kind zu mißbrauchen, zu verletzen, zu töten und daher blockiert. Wenn Dir dieser Seelenteil bewußt wird, kannst Du das Geschehen heilen und damit fällt auch die Blockade weg.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  6. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    @Gabi

    interessant was du da gerade ansprichst. Ich habe zur Zeit immer das gefühl das irgend wer missbrauch worden ist und das ich diese energie in mir ist. Ich weiss einfach nicht woher es kommt. Den Körperlichen missbrauch habe ich so viel ich weiss nicht erlebt.

    Ich habe letzten Mittwoch geträumt ich habe in einem anderen Leben ein kind bekommen auf eine misteryöse art und mir geschworen das ich mir wünsche nie schwanger zu werden nach diesem vorgang. Könnte das den auslöser sein in diesem Leben?
    Seit ich das geträumt habe tun mir die Eierstöcke weh. Wie wenn da alles verkrampft wäre.

    Kann sich die Seele wirklich erinnern was sie in anderen Leben erlebt hat? Ich hatte vor ca 3 Jahren eine Bauchspiegelung um abzuklären ob mit meinen Eierstöcken, etc. alles in ordnung ist. Ist es auch zum glück. Nur wurde da Gas hinein gepumt für diese prozedur. Da hatte ich nachher lange schmerzen deswegen. Was sonst noch nie jemand hatte. Ich hatte eine sehr starke reaktion auf das Gas.

    Nun habe ich in einem traum nach erlebt wie ich in einer Gaskammer gestorben bin. War schrecklich, seit da spühre ich wieder die genau gleichen symptome wie bei der bauchspiegelung.
    Ich bekam da gesagt das ich dies von da habe und alle probleme die ich mit den Atemwegen jemals hatte.

    Kann das wirklich sein, das solche erinnerungen aus früheren Leben kommen?
     
  7. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Reikiengel,

    was nicht bedeuten muß, daß er nicht stattgefunden hat. Wir schieben gerne Gefühle/Wahrnehmungen ins "Außen", weil wir uns nicht vorstellen können, daß so etwas mit uns passiert sein könnte. Ich sage nicht, daß Du mißbraucht wurdest, aber die Möglichkeit würde ich nicht ausschließen.

    Ja, die Wahrscheinlichkeit ist groß. Denn solche Programmierungen nehmen wir mit, wenn wir das aktuelle Leben verlassen.

    Die Seele beinhaltet ALLES, was wir je erlebt haben. Das Einzige, was uns von diesem Wissen trennt, sind Blockaden, die wir gesetzt haben, um nicht alles bewußt wahrzunehmen. Was sich dann zeigt, in Träumen oder Gefühlen oder sonstwie, ist ein Hinweis der Seele, daß diese Dinge geheilt werden wollen.

    Auch das ist möglich. Allerdings sind die Probleme mit den Atemwegen Nachwirkungen dieser Leben. Die wahre Ursache jedoch ist auch die Ursache dieser von dir geträumten Leben.

    Ja, und wenn Du diese Dinge so annehmen kannst, wie sie sich Dir zeigen, dann heilen sie. Allerdings ist es nicht immer leicht, sie wirklich anzunehmen, wenn man die wahre Ursache für diese Erfahrungen nicht kennt. Denn oftmals kann man die sogenannten "Opferleben" erst vollständig als Teil von sich selbst annehmen, wenn man weiß, warum man diese Erfahrungen gemacht hat.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Gabi

    Ob ich nun in diesem Leben wirklich körperlich misshandelt wurde weiss ich nicht so recht. Ich weiss einfach das nichts über die Magie erwähnen durfte, vorallem das betreff der schwaren Magie. Mein Vater und seine Familie hat da sehr schlechte erfahrungen gemacht. Die Angst ist da sehr, sehr gross. Als ich mit Reiki gekommen bin sagte er mir, pass auf was du da machst. Magie ist sehr gefährlich. Als Kind war es so das ich nichts von der anders Welt (jenseits) erzählen durfte. Es waren für mich psychische schläge die ich bekam. Mein Urgrossvater war selbst einer der andere menschen Manipuliert hat. Und dies ging über das physische hinaus. Aus dem Astralen mache er es weiter. War nich ganz einfach für mich.

    Ich denke es ist da ich selbst in einem anderen Leben auch mal täter war. Diesmal war ich jetzt einfach das Opfer.
    Ja ich denke es ist sogar so. Wie oft hab ich auch schon in diesem Leben jemandem Gift gegeben wollen. Mental geht das ja auch.

    Das mit dem Kinderwunsch wird auch in die richtung gehen. Wie oft habe ich gewünscht das andere nicht schwanger werden da sie ihnen sonst schmerzen bereiten...

    Warum bedeutet Leben für mich Schmerz?

    Vieleicht will ich das keinem Kind zutrauen, ja das denke ich...

    ich nehme mir selbst den Atmem und grenze mich ein. Der Atem bedeutet weite, freiheit, Leben.

    Ich kann es jetzt ändern. Doch irgendwie macht es mir Angst, dir Freiheit. Ich habe Angst ich falle. Was mache ich ohne Grenzen? Wer sagt mir dann was richtig ist?

    Ich will einfach nur Leben ohne all den Schmerz in mir!!! ich will erfahren das mein leben Liebe ist.

    Ich bin am aufarbeiten, es braucht Zeit. Es braucht sehr viel Zeit.

    Das ist es was zur Zeit in mir vorgeht.
     
  9. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    So, ich denke ich komme dem ganzen langsam näher.

    Mir ist so eben bewusst geworden das ich mal zu meiner Mutter sagte, wenn die Liebe so schmerzt dann will ich kinderlos sein.

    Es wurde mir vorgelegt das Liebe schmerzt. Das göttliche (die Liebe, das Licht) war/ist in unserer Familie irgendwo auf der Strecke geblieben. Einen Gott gab es nicht. Es gab vor allem schmerz und jede Menge mangel zustände. Ich versuchte es mit Essen zu kompensieren, doch dies gelangt nicht. Dieser Hunger konnte nicht gestillt werden.

    Ich habe auch vergessen oder besser nie gelernt wer/was Liebe ist und wie sie sich anfühlt. Ich entschied mich gegen Kinder schon als Kind.

    Ich es ist wichtig das ich nun diese Liebe anfange zu leben. Ich habe jetzt gelernt wie sie sich anfühlt. Ich will es Leben in meinem Beruf und wenn es soweit ist auch mit einem Kind.

    Wenn ich sehe, wie sich die beziehung zu meinem Mann geändert hat dann Lebe ich das so weiter. Ich suchte die Liebe immer in anderen Menschen, anstatt sie selbst zu Lieben.

    Die vergangenheit ist vorbei, ich will jetzt mein Leben Lieben und ich will diese Liebe weiter geben zuerst im Beruf und wenn es soweit ist auch einem Kind.

    Ich sehe jetzt was zu ändern ist. mein Körper hat sich wohl meinen wünschen angepasst. Ich denke ich kann dies jetzt ändern...
     
  10. Freyr

    Freyr Guest

    Werbung:
    Hallo Reikiengel
    Dich selbst zu lieben ist das Beste, was du machen kannst.
    Wenn dein Kind 3 Monatskoliken hat oder zahnt, wirst du nämlich genau diese Stärke brauchen. Und das geht dann so weiter solange du lebst.
    Laß dich jedoch nicht von mir verunsichern. Wollte dir damit nur klar machen, wie WICHTIG dieser Schritt ist, den du grad gehst und dich ganz unbedingt darin bestärken.
    Alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen