1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kinderwunsch! Kann jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Berenike0419, 1. Oktober 2009.

  1. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand magische unterstützung bei meinem Kinderwunsch geben?
    Es gibt ein paar Hindernisse, die noch beseitigt werden müssen. Weiß nicht ob ich das allein schaffe...

    Wäre superlieb, wenn sich jemand meldet!!:danke:

    Liebe Grüsse

    Berenike
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Welcherart Unterstützung meinst du?

    Superlieb grüßt!

    Loge33
     
  3. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Weiß nicht. Energieübertragung vielleicht. Dass es sich einfach so zusammenfügt. Die Probleme sich lösen. Nicht zwingend an einen speziellen Partner gebunden...wenn er nicht will, dass dann der richtige kommt, etc.

    einfach, dass es gelingt...:)
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Ich denke du solltest deine Mitte erst finden.
     
  5. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    da bin ich auch dabei. aber auch da könnt ich etwas unterstützung brauchen.
    außerdem sind nicht alle schwangere in ihrer mitte (dann gäb´s viel weniger kinder).
    Ist da jemand, der weiß, was ich meine?

    Liebe Grüsse
     
  6. Drake

    Drake Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.176
    Werbung:
    Annähernd. Aber wo liegt jetzt genau dein Problem?
    Kind bekommen ist das Ziel ok.

    Woran liegt es das du keines bekommst? Da gibt es ja sehr viele Möglichkeiten. Kein Mann? Keinen Sex? physiche Probleme?....
     
  7. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    kein mann würd ich nicht sagen...aber halt alles schwierig. momentan schon kein mann...bzw. er hat eigentlich eine freundin (also zwei)...es muß auch nicht er sein. für mich ist alles ok, hauptsache, die blockaden lösen sich und es geht mal glatt.
    bin auch eigentlich ganz gut drauf, aber irgendwie ist seit einer weile der wurm drin und ich würd gern, daß dieses thema nun für mich kommt...
    bin doch richtig hier, oder?
    tu ja auch meines (yoga...tcm...für´s physische...)

    Liebe Grüsse
     
  8. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Probier´s mal mit Reiki. Das klappt natürlich dann nicht sofort, aber du kannst damit sehr viel für dich tun und du siehst dann vieles anders. Deine Gefühl fahren dann anfangs vielleicht auch Achterbahn, aber du kommst deinem Ziel vielleicht ein Stück näher. Du kannst dadurch auch loslassen lernen. Das ist nämlich dabei sehr wichtig habe ich festgestellt. Man soll ja auch nicht aus eigenen egoistischen Gründen einfach ein Kind bekommen. Das ist gar nicht so einfach," weil ja viele andere Frauen auch einfach aus egoistischen Gründen ein Kind bekommen haben." denkst du jetzt bestimmt. Aber es sollte eigentlich nicht so sein, daß man nur wegen des selbstwillens ein Kind bekommt. Ich weiß es ist nicht einfach, ich wünsche mir auch schon sehr lange ein Kind. Ich war schon so weit, daß ich keine jungen Eltern mehr sehen konnte die einen Kinderwagen schiebten. Wenn vor mir welche gingen, ging ich ganz schnell vorbei, nur damit ich mir das nicht ansehen mußte. Danach mußte ich immer bitterlich weinen. Aber das habe ich mittlerweile auch überwunden. Natürlich kullern hin und wieder Tränen über mein Gesicht, aber ich hab die Hoffnung auch noch nicht ganz aufgegben, obwohl bei mir die Uhr auch schon zu ticken angefangen hat. Aber seit ich Reiki mache geht es mir trotzdem wesentlich besser. Das ist auch eine gewisse Art von Magie. Aber Magie, die jeder erlernen und erwerben kann.
    Wie alt bist du eigentlich?
     
  9. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    und was genau sollte reiki bewirken ?
     
  10. Drake

    Drake Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.176
    Werbung:
    Stell es dir vor wie Magie nur mit Bedingungen, Beschränkungen und über Umwege Alnei
    Für viele geht es Schritt für Schritt um sich dem anzunähern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen