1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kindersuizid??

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Silvermedi, 13. Dezember 2011.

  1. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:
    Ich bin sehr betroffen.
    Ich habe heute die Klasse meiner Tochter auf einen Ausflug begleitet und bevor wir die Schule verließen fiel mir ein 8 jähriger Knabe auf.
    Ich habe noch nie ein so trauriges Kind gesehen, so hoffnungslose Augen....
    Am Weg wurden dann von ihm Aussagen getätigt wie: es interessiert niemanden ob ich da bin, mich vermisst niemand wenn ich weg bin.... usw.
    Ich habe natürlich die Lehrerin angesprochen - und ja! er will sich umbringen!
    Es sind alle bereits eingeschalten - aber die Eltern interessiert es nicht wirklich.
    Er ist auch noch in einer Klasse die seinem Alter nicht entspricht und seine Zwillingsschwester ist eine Klasse höher und total verschlossen!
    Ich wollte nicht weiter in die Lehrerin dringen sondern hab gemeinsam mit ihr versucht ihm den Vormittag zu verschönern - und er hat gelächelt!!!

    Was passiert diesen Kindern? Ich bin nur sprachlos und betroffen, denn es hat nicht viel dazu gebraucht dass er Freude hatte....
     
  2. Athenya

    Athenya Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    188
    Ort:
    schweiz
    leider passiert sowas öfters. da ist ein päärchen was plötzlich ein kind bekommt und geben dem kind zuwenig liebe und hat obendrein noch zuwenig zeit fürs kind.!

    leider leider! fühle mit dir:-(

    athenya
     
  3. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    ungeliebte kinder haben keine schöne kindheit........
    :(
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    hat schon mal jemand mit dem Jugendamt gesprochen?
    Aber scheinbar interessiert die das dort auch nicht. :-(
    Kinder kann man heute alles zumuten, nur eines nicht: eine Kindheit.

    Pluto
     
  5. Josephina

    Josephina Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Österreich
    Gibt es an der Schule einen Schulpsychologen?
     
  6. Athenya

    Athenya Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    188
    Ort:
    schweiz
    Werbung:
    @silver

    gehen deine kids mit dem jungen in die schule? hab ne idee....aber obs klappt...

    athenya
     
  7. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    kommt mir bisser komisch vor ...
    wenn die eltern berufstätig sind ... und kaum zeit für kinder haben - können sie sich ein oder mehrere kinder leisten

    ist man arbeitslos ... kann man sich kein kind leisten ... aber man hätte genügend zeit dazu - wo ist da der haken?

    grüße liebe
    daway
     
  8. Athenya

    Athenya Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    188
    Ort:
    schweiz

    hallo
    wo hab ich das wort *leisten* erwähnt?.....habe nur gesagt es gibt menschen die kinder auf die welt stellen ohne zeit für sie zu haben. weil eventuell denen alles wichtiger erscheint als die kinder? weil vielleicht die kinder nicht geplant und gewünscht waren?? ich weiss es ja nicht. das ist ja von fall zu fall anders. denke das können nur die betroffenen der familie dieses jungen beantworten.


    ps: in der heutigen zeit, heisst es noch lange nicht dass wenn beide berufstätig sind auch genug geld vorhanden ist. bei den hungerlöhnen von heute.....!

    schade ist nur, dass die kinder halt immer darunter leiden müssen. egal wie das familienleben ist oder was passiert, die leittragenden sind immer die kinder. und das ist schade.

    denn mit kindern übernimmt man eine verantwortung. und dies sollte klar sein bevor man kinder auf die welt stellt. und unter verantwortung verstehe ich auch: dem kind liebe zu geben.

    nun ja...leider ist es so wie es ist. man kann in dem falle wohl nur das umfeld aktivieren um diesem jungen und seiner schwester halt eben aussherhalb des familienhauses glückliche zeiten zu schenken. und die engel bitten den kindern die nötige kraft und schutz zu geben

    lg
    athenya
     
  9. schlumpf

    schlumpf Guest

    Die Überschrift hat mich echt erschrecken lassen, weil Suizid bei Kindern in diesem Alter eigentlich wirklich nur ganz, ganz selten (verschwindend gering) vorkommt.
     
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    hallo silvermedi,

    vielleicht kann ja deine tochter eine freundschaft zu ihm aufbauen , sodass er dann vielleicht auch öfter bei euch ist und sich ein bißchen aufgehoben fühlt.
    ich verstehe die eltern nicht, wenn das schon so offensichtlich ist, das denen das scheinbar immernoch gleichgültig ist....
    lg
     

Diese Seite empfehlen