1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kinderhort darf nicht St. Josef heißen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Colombi, 22. März 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Werbung:
    Kinderhort darf nicht St. Josef heißen

    "Verletzt religiöse Gefühle" ....

    Wer wird denn da tatsächlich verletzt?

    http://www.focus.de/politik/deutsch...-als-namen-fuer-kinderhort-ab_id_4554567.html

    Was meint ihr dazu?
     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Der Wahn nimmt immer grössere Ausmaße an. Wer mit solchem Unsinn unsere eigenen religiösen Gefühle verletzt, interessiert niemand von diesen Herrschaften?
     
    Anevay und AaronsJaw gefällt das.
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Was ist denn zeitgemäß?

    *fragend guck*

    Soll der Hort doch heißen: "Drogen sind sau-geil!"

    DAS ist doch dann zeitgemäß, oder?

    Besser so - oder?
     
  4. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Finde ich völlig Richtig.
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Ich finde das ok so, weil er nach einem christlichen Heiligen benannt wurde. Das ist aus religiöser Sicht nicht neutral.

    Aber ich bin natürlich auch gegen Kopftücher, die eben auch ein religiöses Symbol sind.
    Leider läuft das nun anders...

    Und gegen Religionsunterricht in der Schule bin ich ebenfalls.

    Warum sollten auch völlig unbewiesene Glaubensdogmen in der Schule gelehrt werden.

    LG PsiSnake
     
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Werbung:
    Ist es deswegen schon gleich "verletzend"? :whistle::cool::censored:
     
  7. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Was? :)

    Das:
    Soll der Hort doch heißen: "Drogen sind sau-geil!":):sneaky:
    :)
     
  8. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Es wird immer Leute geben, die sich an Entscheidungen stören. Meine Güte, wird der Hort halt nach einem Heiligen benannt. Na und? Ich finde das reichlich überzogen.
     
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Müssen jetzt in Europa alle Heiligennamen getilgt werden, weil sie nicht mehr "zeitgemäß" sind - und Menschen "verletzen" könnten?
     
    Grey gefällt das.
  10. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wieso sollte Der hort nach einem heiligen benannt werden, was eindeutig eine politische botschaft hat, wenn Man den hort auch neutral benennen könnte?
     
    Kallisto gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen